Probleme mit ViewSonic VP191b

  • Hallo!


    Nachdem ich jetzt insgesamt 2 Monate auf einen TFT warten durfte (der 1. Händler konnte keinen Iiyama E481B besorgen konnte und mir erst nach Rücksprache davon erzählte, und der zweite Händler das gleiche Spiel beim ViewSonic spielte, war ich froh als ich endlich über einen dritten Händler binnen einer Woche den VP191b bekommen habe, zu einem recht günstigen Kurs (~460€+Versand).


    Zum Problem...
    Das Gerät geht nicht mehr an. Heute ist erst der zweite Tag, und er lässt sich nicht mehr einschalten! Zuvor funktionierte er wunderbar (nur ging DVI unter Linux irgendwie nicht...). Sogar heute morgen tat's ihn noch - aber als ich ihn jetzt in der Mittagspause anmachen wollte tat's ihn nicht, d.h. wenn ich auf den Soft-Schalter drücke passiert absolut nichts. Der analoge Schalter war sowieso auf "an" eingestellt, auch da half nichts. Hab auch ein anderes Netztetilkabel ausprobiert, keine Veränderung. Gleiches gilt beim Wechsel der Steckdose.


    Weiß jemand ob man das Problem irgendwie beheben kann? Oder bleibt mir nur die Möglichkeit das Gerät einzuschicken?
    Wäre für jede Antwort dankbar!


    Dann noch was zum Gerät selber, wenn es wen interessiert und falls das auch irgendwie ungewöhnlich ist:


    - der Rahmen sitzt nicht perfekt am Panel, d.h. es ist unten eine kleine Rille, und das Gehäuse lässt sich dort etwas "reindrücken"
    - die Farbe ist nicht schwarz, sondern eher anthrazit oder sehr dunkles blau-grau
    - das Gehäuse wirkt billiger als bspw. vom BenQ FP767 12ms (Oberfläche)
    - der Fuß liefert einen Bomben-Sitz; allgemein ist läuft die Mechanik sehr sauber, aber nicht zu schwer
    - Man sieht die Hintergrundbeleuchtung, d.h. wenn man ein komplett schwarzes Bild hat, sieht man kreuzförmig die Hintergrundbeleuchtung
    - da noch Licht durchkommt ist das Bild nie komplett schwarz, sondern ganz dunkel blau-grau. Das stört im Normalgebrauch nicht weiter, zumindest mich nicht
    - Farben sind genial
    - Reaktionszeiten sind angenehm schnell - UT2004 lässt sich prima damit spielen. Andere Spiele hab ich z.Z. nicht installiert
    - keine offensichtlichen Pixelfehler, jedenfalls konnte ich in der kurzen Zeit keine entdecken



    Gruß,
    flashbeast

  • Da Hilft nur den Support anrufen und den VP191b austauschen lassen und da du das Teil erst 2 Tage hast, müsstest du ein Neugeräte bekommen.

  • Ein klassischer Fall für den DOA-Service.
    Viewsonic Service anrufen, Seriennummer, Fehlerbeschreibung, Rechnung bereit halten, und schon wird das Gerät ausgetauscht.
    In den ersten 14 Tagen (Rechnungsdatum) sogar gegen Neugerät.

  • Hi,
    Ich hab auch ein komisches Problem mit der Stromversorgung bzw. mit dem anschalten des VP191!
    Wenn ich den TFT ganz auschalte, also netzschalter auf "O" und dann zwei Minuten Warte und den Netzschalter wieder auf "I" stelle und dann den Power button vorne am TFT drücke, tut sich nichts :-/
    erst nach einger Zeit ~10 min gehts dann wieder tadellos bis ich halt wieder nen Netzschalter aus/an schalte
    Mein Kollege hat auch einen Vo191 und bei ihm ist es nicht so :-(

  • Quote

    Original von Geist
    Da Hilft nur den Support anrufen und den VP191b austauschen lassen und da du das Teil erst 2 Tage hast, müsstest du ein Neugeräte bekommen.


    Quote

    Original von tftshop.netEin klassischer Fall für den DOA-Service.
    Viewsonic Service anrufen, Seriennummer, Fehlerbeschreibung, Rechnung bereit halten, und schon wird das Gerät ausgetauscht.
    In den ersten 14 Tagen (Rechnungsdatum) sogar gegen Neugerät.


    hi!
    also nicht beim händler umtauschen, sondern direkt bei viewsonic?
    wie ist das mit der rechnung? ich hab nur ein pdf per mail bekommen - reicht denen das?


    UPDATE
    Ist mir ja irgendwie peinlich, aber ich hab nochmal genauer die Anleitung gelesen, und da stand drin, dass man unbedingt zuerst den Monitor einschalten muss, also noch vor dem PC. Ausserdem muss eine verbindung zum PC bestehen, sonst geht es ebenfalls nicht (das steht aber nicht im Handbuch!). Da mir das nicht geläufig war dachte ich dass er defekt wäre :O


    Vielen Dank euch!

  • Das habe ich hier schon mehrere Male gelesen... Meinen VP191 schalte ich allerdings fast immer erst nach dem PC ein, ohne Probleme! Seltsam, seltsam... 8)

  • Quote

    Original von tm101
    Meinen VP191 schalte ich allerdings fast immer erst nach dem PC ein, ohne Probleme! Seltsam, seltsam... 8)


    Jo ich auch bzw PC läuft immer und ich schalte nur das Display ein und aus ;)

  • Wahrscheinlich liegt es am Aushandeln der Ein- und Ausgänge zwischen Grafikkarte und Monitor. Meine Grafikkarte arbeitet beim Einschalten des PCs im Clone-Modus (beide Ausgänge werden gleich angesprochen), also findet der Monitor immer ein Signal.


    Es kann aber gut sein, dass Deine Grafikkarte nur dann ein Signal auf dem Ausgang liefert, wenn dort bereits ein Monitor angeschlossen und eingeschaltet ist, und sonst standarfmäßig den anderen Ausgang benutzt. *shrug*