Belinea 101920 (111919) (Prad.de)

  • Selbst einige Händler blicken bei den Belinea TFTs nicht mehr durch. Aber das dürfte denen eigentlich nicht passieren. Belinea könnte sich aber mal für neuere TFTs andere Namen/Bezeichnungen einfallen lassen. Das ist doch nicht normal.

  • Quote

    Original von Maro12Noch mal zu deinem Einwand:
    wenn die mir den TFT zum preis von 328€ verkauft haben und ihn selbst nicht unter 338€ beziehen, dann haben die bei mir (ohne Versandkosten) schon 10€ Miese gemacht.
    Ich denke, wenn die mehr verkauft hätten > könnten die bald dicht machen.


    Die können eiegentlich froh sein, das ich so nen Radau gemacht habe.
    Sonst wäre es denen nciht aufgefallen.
    Und hier im Board hat es eh auch keiner geglaubt > s.o. im Thread.


    es geht aber um uns verbraucher, nicht um die! das meinte ich. wenn du die nicht darauf hingewiesen hättest, hätten die wahrscheinlich erst tage, wenn nicht wochen später davon erfahren.


    die hätten wegen paar tfts bestimmt nicht "dicht" machen müssen. oh mann, so blöd muss man sein. den händler informieren und uns verbrauchern keine preisvorteile überlassen, nachdem man selbst ein schnäppchen gemacht hat. ich sag nur --> daumen runter.

  • Sag mal vanom, wie bist du denn drauf?
    Wenn du eine ungefähre Vorstellung davon hättest, wieviel die tatsächlich pro Gerät draufgezahlt hätten, würdest du keinen solchen Unsinn posten.
    Deine Einstellung gegenüber deinen möglichen Geschäftspartnern lässt aber tief blicken.

  • wenn man nicht weiß, wie man ein geschäft zu führen hat, sollte man das lassen. das ist meine einstellung. es kann nicht die aufgabe der verbraucher oder konkurrenten sein, sich um interne fehler anderer unternehmen zu kümmern. das muss der unternehmer schon selbst machen. ich kann doch nicht sein unternehmen für ihn führen.


    wenn man selbst bereits das gerät zugeschickt bekommt und erst danach das unternehmen über mögliche fehler unterrichtet, bevor andere auch in den genuss des vorteils hätten kommen können, finde ich alles andere als redlich. das ist das, was ich damit sagen will. er hätte es ja erwähnen können, bevor er bestellt hat. nun, das hat er aber nicht.


    mfg

  • Quote

    Original von vanom
    wenn man nicht weiß, wie man ein geschäft zu führen hat, sollte man das lassen. das ist meine einstellung. es kann nicht die aufgabe der verbraucher oder konkurrenten sein, sich um interne fehler anderer unternehmen zu kümmern. das muss der unternehmer schon selbst machen. ich kann doch nicht sein unternehmen für ihn führen.


    wenn man selbst bereits das gerät zugeschickt bekommt und erst danach das unternehmen über mögliche fehler unterrichtet, bevor andere auch in den genuss des vorteils hätten kommen können, finde ich alles andere als redlich. das ist das, was ich damit sagen will. er hätte es ja erwähnen können, bevor er bestellt hat. nun, das hat er aber nicht.
    mfg


    Hi,


    also.
    wenn du richtig gelesen hättest,
    dann währe dir aufgefallen,
    das ich !bevor ich bestellte > denen 2 mails und die 1 mal angerufen habe um ab zu sichern das es auch der Monitor ist.
    Nur habe ich sie da noch nicht darauf hin gewiesen das der woanders 70€ teurer ist. Aber da wusste ich auch selbst noch nicht das maxdata den uneter 338€ gar nicht rausgeben kann !


    Also vanom,
    ich möchte auch Schnäppchen machen und das andere davon in genuss kommen möchte ich auch > dehalb habe das Thema hier ja gepostet.
    Wenn ich nur für mich ein Schnäppchen wollte dann hätte ich hier gegen alle meinungen bestimmt nicht meine Info's gepostet ;)


    Halt bitte mal den Ball flach.
    Ich möchte Schnäppchen, aber die Unternehmen, die solche Schnäppchen anbieten müssen auch überleben können > sonst gibts bald keine wirklich fairen Jungs mehr die auch noch gute Schnäppchen anbieten.


    Ein sehr gute Negativbeispiel ist für mich der Media Markt:
    der verarscht die Menschen darmaßen hammerhart, das sie es überhaupt nicht merken und immer noch (nachdem sie dieses jahr alleine 3 mal im großen Stil von dem abgezoggt wurden) immer noch in Scharen hin rennen.


    Gruss,
    und überleg mal bißchen woher und von wem wirklich
    günstige Preise kommen.
    Noch eine Anmerkung:
    ich schrieb schon weiter oben:
    Der Anbieter den ich da nannte , hat auch noch nen anderen Belinea 20€ günstiger im Angebot als ALLE anderen zur Zeit im Netz!
    ich finde der macht wirklich gute Preiseund ist fair.
    Zu so einem bin ich dann auch fair!


    ich hab ihm nochmal ne mail geschickt,
    bevor ich am dienstag Ärger mit dem UPS-typ bekomme, weil ich erst auspacken möchte .
    Wenn das wirklich der richtige ist, und die nen fehler gemacht haben und ihn mir drotzdem für den MinusBetrag (für sie) überlassen >> dann bite ich dneen an, wenigsten die Differens zum Einkaufspreis noch zu zahlen.
    >>> das finde ich fair <<<


    Meine Erfahrung im Leben ist:
    Sei so zu den anderen, wie du möchtest das man mit dir umgeht.
    Und so fahre ich sehr gut und hab manchmal auch ein wneig Glück im Leben
    > und vor allem ärgere ich mich kaum noch ;)


    sodele,
    nun nochmla nen Gruss,
    und teschüß.

  • ich wollte dich auch nicht so scharf angreifen, nur finde ich es eben schade, dass die den preis jetzt heraufgesetzt haben, nachdem du sie darauf aufmerksam gemacht hast. dass du den preisvorteil nicht nur allein für dich beanspruchen wolltest, war mir schon klar, sonst würdest du es hier gar nicht posten. aber ich finde du hättest sie erst informieren sollen, wenn du den tft erstmal in der hand hast und bestätigen kannst, ob es tatsächlich der richtige ist und der eine oder andere hier sich auch noch kurz ein schnäppchen hätte sichern können. das meine ich.


    was die fairness betrifft: wir leben in einer marktwirtschaft und es kann nun einmal nicht die aufgabe der konsumenten oder anderer marktteilnehmer sein, sich um interne fehler anderer unternehmen zu kümmern. der unternehmer ist allein für sein handeln verantwortlich und muss für selbst verschuldete fehler eingestehen. man kann z.b. nicht etwas anbieten und verkaufen und dann sagen, ups, ich wollte aber einen höheren preis dafür haben, nur ist mir ein fehler unterlaufen. das ist dann eigenes verschulden und man muss dafür die verantwortung tragen. ich denke, ich stehe mit dieser meinung nicht alleine da.


    was den letzten satz von member 1 betrifft: wenn der unternehmer seinen laden nicht im griff hat, bin ich bestimmt nicht traurig, wenn ich eine ware etwas günstiger bekomme. schließlich bin ich nur ein verbraucher und führe nicht sein unternehmen. nur weil du ebenfalls unternehmer bist und manchmal mitleidest, haben andere eine andere, wie ich finde gerechfertigte auffassung. es sagt keiner, dass es einfach ist, ein unternehmen zu führen. aber wer das tut, trägt nun einmal auch das risiko, dass etwas schiefgehen kann. der verbraucher ist bestimmt nicht dazu da, zu sagen: hör mal, dein preis ist viel zu niedrig, setz ihn mal höher.


    mfg

  • Bitte belasst es bei dem Thema jetzt. Das hat mit Fragen zum Testbericht nichts zu tun und bläht diesen Thraed nur künstlich auf! Danke. Alle Seiten haben ihre Meinung gepostet und das sollte auch ausreichen.

  • Hi,


    spiele mit dem Gedanken mir den 101920 zu kaufen - allerdings habe ich so einige Zweifel.
    Auf
    wird deren neue Testmethode hochgehypt - sie schreiben, dass deren Bilder exakt das wiedergeben was auch zu sehen wäre.


    Nun;
    so soll es bei diesem Monitor aussehen - könnte das mal ein Besitzer bei sich testen ?


    Und bitte nicht gleich ausflippen - das ist ne bekannte Site die nicht irg. behaupten würde!
    Erst mal in ruhe testen und dann was dazu sagen.


  • Was sind denn deine Zweifel? Testen geht schlecht. Man weiß doch nicht was die für settings eingestellt haben.

  • Doch das wissen wir :)


    "A car moves from right to left at high speed." > max. ;)


    Wäre nett wenn ihr auch mal bei 10 und 5 schaut.

  • Quote

    Original von Jim_Panse
    Doch das wissen wir :)


    "A car moves from right to left at high speed." > max. ;)


    Wäre nett wenn ihr auch mal bei 10 und 5 schaut.



    Ne eben nicht. Da gibt es noch eine Menge andere settings. Ich kann das so einstellen, dass dort kaum Schlieren zu erkennen sind. Aber was bringt dir das jetzt? Nimmst du deinen eigenen TFT zum Vergleich oder wie soll man das verstehen? Bei dem Test hat der Belinea 4 von 5 Sternen bekommen, in der games Kategorie. Man sieht in games keine Schlieren, falls du das wissen wolltest.

  • Kann Ralf nur recht geben, nach langem hin und herr zwischen dem Hyundai L90D+ und dem Belinea habe ich mich für den Belinea entschieden.


    Ich kann ebenfals den TFT nur empfehlen, keine Schlieren weder bei Doom3, Halflife2, Farcry.......


    Ich habe beide TFTs mit dem Pixel Anaylzer verglichen und ich konnte bei dem "Schrilen Test" keine unterschiede feststellen, mir kamm/kommt es sogar vor das der Belinea einen Tick besser ist.


    Nach anfänglichen Problemen mit der einstellung habe ich jetzt für mich die richtigen Bild- einstellungen gefunden.


    Ich kann für meinem geschmack den Belinea nur empfehlen obwohl mir der Hyundai vom Äusserem aussehen herr besser gefällt (wegen den dünnen rändern.)

  • Wäre nett wenn ihr mal eure Einstellungen preisgeben könntet, ich hab den Moni auch seit kurzem, bin aber noch nicht so richtig auf die passende Einstellung gekommen.


    Ansonsten gefällt mir der Belinea 101920 sehr gut, glänzt mit super Verarbeitung, mE schnelles Panel, Pivot und Höhenverstellbarkeit waren mir auch völlig neu und ich bin davon begeistert! Ich finde der Belinea ist der perfekte Allrounder!


    mfg

  • Quote

    Original von MadMax2500
    Wäre nett wenn ihr mal eure Einstellungen preisgeben könntet, ich hab den Moni auch seit kurzem, bin aber noch nicht so richtig auf die passende Einstellung gekommen.


    Ansonsten gefällt mir der Belinea 101920 sehr gut, glänzt mit super Verarbeitung, mE schnelles Panel, Pivot und Höhenverstellbarkeit waren mir auch völlig neu und ich bin davon begeistert! Ich finde der Belinea ist der perfekte Allrounder!


    mfg


    Schau erstmal in diesen Thread und poste dort.
    Belinea 101920 (111919) (Prad.de User)

  • Eigentlich dachte ich mein Anliegen wäre klar.


    Die o.g. Site meint; nach deren neuer Visualisierungsmethode würden man auf deren Schlierenbildern genau das sehen was man selber sehen würde beim testen!


    >beim: BenQ 91V = keine Geisterbilder + keine Geschliere
    >beim: 101920 = insg. 2 Geisterbilder (!)



    Und ihr sollt da nichts ein/ver-stellen in pixperan!
    Einfach nur den Speed der Grafik auf max. stellen und das Auto beobachten!


    Ich hätte gerne ne Bestätigung ob oder ob es nicht wie bei den Bildern aussieht.


    Da ich einer derjenigen bin die schlieren immer sehen, wäre es auch ganz hilfreich, wenn ihr dazu schreibt ob ihr schon mal einen TFT vorher hattet.
    Die die selbst bei 25ms MVA Pannels nie auch nur eine Schliere sahen - die brauchen das gar nicht testen - das wäre sinnlos.


    So, ich hoffe jetzt kommen mal ein paar Nägel mit Köpfen!

  • Du willst einen Vergleich zwischen Äpfel und Birnen erzwingen.
    Das Belinea ist ein VA-Panel mit Overdrive und wird in der Geschwindigkeit nur vom VP191 (aus gleicher Geräteklasse) getoppt.
    Das BenQ ist, wie man auch auf der behardware Seite leicht erkennen kann ein TN-Panel mit 4ms. Ist doch klar, dass es in der Geschwindigkeit ein VA-Panel leicht übertrumpft. -Aber auch nur in der Geschwindigkeit.
    Das ist wirklich nicht überraschend.


    Wenn du also nur auf die reine Geschwindigkeit aus bist, wärst du mit TN-Panels richtig beraten. Ob das BenQ oder ein noch einen Hauch flotteres Viewsonic VX924, beide werden dich in dieser Disziplin zufrieden stellen.
    Allerdings wirst du auch mit den Nachteilen der TN-Technik leben müssen.
    Und genau an der Stelle stellt sich die Frage, ob ein VA-Panel mit Overdrive nicht doch die bessere Wahl wäre. Denn unter Realbedingungen sieht man die "Schlieren" eines VA+Overdrive deutlich weniger, als in diesem künstlichen Test...
    Es kommt also grundsätzlich auf deinen Hauptanwendungszweck an.

  • Quote

    Original von Member1
    Du willst einen Vergleich zwischen Äpfel und Birnen erzwingen.
    Das Belinea ist ein VA-Panel mit Overdrive und wird in der Geschwindigkeit nur vom VP191 (aus gleicher Geräteklasse) getoppt.


    Das stimmt nicht. Der Belinea toppt den VP191, siehe dem Test. Auch toppen die beiden TFTs die 8 ms TN Panel bzw. TN Panel ohne Overdrive. Aber er meint es anders. Er denkt, dass die games genauso aussehen wie dieses pixperan Bild. Das ist natürlich falsch. Dann ist es natürlich sinnig ein VA Panel gegnüber dem schnellsten TN Panel (zusammen mit 930BF, VX924) zu vergleichen. Ausserdem sieht man selbst bei dem noch ein wenig Schlierenbildung.

  • Mag sein Ralf, allerdings kenne ich alle genannten Geräte selbst aus der Praxis. Da kann man von Schlieren bei den VX924 oder gar beim noch feiner auflösenden VX724 wohl kaum noch sprechen. Selbst die Bewegungsunschärfe ist bei diesen Bildschirmen zu vernachlässigen.
    Die (zwangsweise immer zu erwartende) Umgewöhnung fällt bei diesen Geräten im Vergleich zu einer Röhre wohl am kleinsten aus. Die Unterschiede zur Röhre wird man trotzdem bemerken.


    Letzten Endes läuft es bei einem solchen Vergleich darauf hinaus, was der Käufer erwartet. Kompromisslose Zockerqualitäten mit Einbußen bei Farben, Blickwinkeln und Graustufenauflösung, oder eben ein etwas langsameres Gerät allerdings dann ohne die genannten Einschränkungen.
    Die Qual der Wahl bleibt in jedem Fall. Eine allgemeingültige Empfehlung kann man bei diesem Vergleich leider nicht aussprechen, da die Geräteeigenschaften zwischen TN+Overdrive und VA+Overdrive zwei völlig verschiedene Käuferschichten ansprechen. Hier hilft eben nur die präzise, Kundenspezifische Beratung. Nur durch ein Gespräch lässt sich herausfinden, welches Gerät zu diesem einen Kunden besser passen würde. Da helfen weder Datenblätter, noch Abbildungen wirklich weiter, wie man sieht...

  • Mit der Schlierenbildung meinte ich dieses pixperan Bild mit dem Auto drauf von behardware. Schlieren in games erkenne ich mit dem Belinea schon nicht mehr.