Benq FP93GX (Prad.de User)

  • Quote

    Original von Geric
    Okay okay, du hast Recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Dann scheinst du ja wirklich ein grottenschlechtes Montagsteil erwischt zu haben.


    Gruß Geric


    Deswegen geht er auch zurück und ich kaufe mir ein Dienstagsgerät :D


    Gruß, Morti

  • Quote

    Original von Mortaro
    Deswegen geht er auch zurück und ich kaufe mir ein Dienstagsgerät :D


    Gruß, Morti


    Na dann viel Glück. Aber wäre ein Mittwochsgerät nicht besser? :)


    Gruß Geric

  • Geleitet von diversen Testberichten habe ich mir auch einen Benq FP93G X und habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie diverse andere Leute hier.


    Die Reaktionsgeschwindigkeit des Geräts ist grandios und sowohl Farbwiedergabe als auch Schwarzwert sind für ein TN-Gerät gut. Allerdings wird selbst bei optimaler Sitzposition das Bild nach oben hin deutlich dunkler, d.h. das was am unteren Bildrand noch weiß aussieht ist oben grau und bei akzeptabler Helligkeitseinstellung für die untere Hälfte ist es am oberen Rand deutlich zu finster. Damit das Bild gleichmäßig aussieht, muss man am Schreibtisch stehen und von oben auf das Gerät schauen.


    Ob die Problematik für das Modell normal ist oder von Gerät zu Gerät unterschiedlich stark ausgeprägt ist kann ich nicht beurteilen, auf jeden Fall werde ich den Apparat zurückgehen lassen und es mal mit dem FP91GP versuchen.

  • hallo leute,


    ich hab mir jetzt auch einen fp93gx gekauft, allerdings bin ich nicht wirklich zufrieden (hatte vorher einen CRT, Samtron 98PDF)


    habe ALLE einstellungen die in diesem thread gepostet worden sind durch, aber ich bekomm die schrift anfach nicht "angenehm"


    ist alles irgendwie viel zu strahlig


    2. problem, die bewegungsunschärfe ist ÜBEL, wenn ich z.B. das winamp fenster dragge, ganz ganz schlimm


    3. problem z.B. bei world of warcraft, wenn ich mich bewege bekommt das bild so eine feine rasterung, nervt ziemlich!


    hab werkseinstellungen gemacht und dann per treiber die werte verändert, aber angnehm bekomm ichs nicht hin, genauso wenn ichs im OSD veränder


    das schlimmste von allen ist die schrift, lesen macht keinen spaß mehr, ich kann mich kaum auf die zeile konzentrieren die ich grade lesen will :(


    könnte vielleicht jemand nochmal seine einstellungen posten, vielleicht jmd der den tft schon etwas länger hat, oder meint gute einstellungen zu haben :)


    noch was zu WoW, ich hab 50fps, aber wenn ich laufe ruckelt der boden an mir vorbei :( das war beim CRT nicht so


    ich hoffe irgendjemand antwortet, bin für alles dankbar ;)


    EDIT: ich bin echt kurz davor den Samtron wieder anzuschließen :(


    der ist zwar LANGE nicht so gut was die schärfe angeht, aber dafür gibts sonst wenig zu merken, im gegensatz zu dem benq, da ist schärfe das einzige was ich gut finde :(


    EDIT2: kann es sein das CRTs nur in der schärfe schlechter sind und ansonsten besser als tfts? kann ich mir nicht vorstellen, aber kommt mir so vor..
    ich glaub wenn ich den behalte brauch ich mind. n jahr um mich dran zu gewöhnen bzw den ganzen sch.. nicht mehr zu beachten -.-


    EDIT3 ^^ : WOW, clear type schriftart ist VIEL (!) besser.. ich kann was lesen.. juhu ^^


    anyway, helligkeit und kontranst sind einfach scheisse.. entweder die farben werden total verfälscht und dafür siehts halbwegs annehmbar aus... oder die farben sind korrekt, dafür ist das bild aber viel zu dunkel :(


    hilfe :rolleyes:


    gruß,
    gideon

  • also ok..
    schrift in windows ist jetzt sehr gut


    was aber richtig nervt ist das der obere teil dunkler ist und die taskleiste, also der untere teil, zu hell ...
    in der mitte ist alles ok..


    ausserdem der blickwinkel, fällt in win so gut wie garnicht auf
    in warcraft ist das ein desaster! ich bewege mich 1-2cm nach oben und das komplette bild wird heller/dunkeler und zwar nicht nur ein bisschen..


    Das schlimmste von allem ist aber das, das komplette (!) bild einen weißschleier hat der einfach nicht weg zu bekommen ist! wenn das + unten zu hell & oben zu dunkel + blickwinkel in spielen nicht wäre, wär ich vollkommen begeistert, farben/schärfe sind grandios


    gibt es irgendwas das man gegen die genannten probleme tun kann? habe ernsthaft das ist jetzt kein scherz schon rückenschmerzen weil ich sonst nicht so sitze (und ich sitze normalerweise den ganzen tag lang....)


    BITTE helft mir :(


    [B]
    Kleiner nachtrag:
    Radeon x700 mit den neusten omega treibern
    Beiliegende Monitortreiber installiert
    Alles auf default was gamma etc in den treibern angeht
    Angeschlossen per DVI, D-SUB hab ich noch nicht probiert, ändert das was?


    und noch ne frage, ist so ein tft überhaupt das richtige für mich, denn ich habe NULL sonneneinstrahlung hier und brauch dieses entspiegeln eigentlich kein stück


    gruß,
    gideon

  • Ich würde sagen, dass du mit diesem Gerät einfach die falsche Wahl getroffen hast. In dem Monitor steckt ein TN-Panel und die von dir beschriebenen Probleme sind typisch für diesen Panel Typ.


    Besser wäre z.B. ein MVA + Overdrive Monitor. Allgemeine Empfehlung momentan der benQ FP91GP für rund 300 Euro.

  • danke für die antwort!


    ist beim FP91GP schwarz auch wirklich schwarz oder hat das gerät auch einen krassen weiß schleier, egal was man tut?


    und was ist mit der ausleuchtung, ist es bei dem auch so das es unten zu hell und oben zu dunkel ist? lichthöfe bei schwarzem hintergrund stört mich eigentlich am wenigsten, denn die anderen "probleme" sind so krass, das lichthöfe ziemlich egal werden, sind ausserdem ziemlich minimal..


    ansonsten nochmal danke für die antwort, ich hoffe ich bekomm den 93gx gegen den 91GP getauscht ... werd montag mal schauen


    abschließend kann ich sagen


    Pro:
    -Farben


    -Schärfe


    -geringe Lichthöfe


    Contra:
    -schwarz ist nicht schwarz zu bekommen


    -helligkeit/kontrast bekomm ich auch nach mittlerweile 5 stunden rumprobieren nicht anständig hin, so das es für alle anwendungen passt, wobei ich mit mittlerweile schon dran gewöhnt habe


    -Oben zu dunkel, unten zu hell, man kann sich quasi aussuchen was man lieber hat.. -.-


    -blickwinkel ist schlecht (ist mein erster tft also ka wie das sonst ist..) man kann sich keinen zentimeter bewegen ohne das das bild sich total verändert


    -der monitor ist mir allgemein zu "strahlig", wenn ich das verändern will, dann bekommt weiß einen gelbton, ekelhaft


    immo fällt mir nicht viel mehr ein, gibt sicher noch paar andere sachen


    gruß,
    gideon

  • re: gideon


    Diesen sichtbaren 'Weißschleier' auf schwarzen Flächen haben praktisch alle TFT's mit TN-Panel auch der FP93GX - Nicht aber der FP91GP mit seinem VA-Panel.


    Auch in Puncto Ausleuchtung liegen zwischen TN- und VA-Geräten Welten. Was die Bildqualität angeht wirst dich der FP91GP generell wesentlich zufriedener stellen als der FP93GX.



    mfg =)

  • alles klar, danke


    so wie ich das verstehe, hat der FP91GP alle vorteile des FP93GX, nur halt ohne die nachteile 8o


    warum kauft sich überhaupt jmd ein TN panel? (ausser leute wie ich, die dachten das das teil der wahnsinn sein muss, der thread hier hat sehr viele SEHR positive meinungen, der monitor ist aktuell gamestar testsiger, worauf ich jetzt nicht viel geben würde aber naja, irgendwo her muss das ja kommen..)


    anyway, ich tausch das teil gegen den FP91GP und hoffe mal das ich dann zufrieden bin, oder wenigstens anständig damit arbeiten kann, das würde mir auch schon reichen ^^


    es wäre ein traum wenn man die schärfe, farben haben könnte ohne die blickwinkel/schwarz/ausleuchtungs probleme


    naja schon ohne blickwinkel probs wär ich zufrieden, das ist das schlimmste überhaupt, daran das schwarz nicht schwarz ist und weiß zu gelb wird mit anderen einstellungen könnte man sich schon irgendwie gewöhnen, aber das mit dem blickwinkel.. ne..


    gruß und danke für eure hilfe!,
    gideon


    P.S.: ich berichte natürlich nochmal wenn ich den FP91GP hab, mittwoch oder so, mal schauen

  • Das mit dem weissen Gelb liegt bestimmt an der Farbtemperatur.
    Versuche mal im OSD die Farbtemperatur auf 9300k zu stellen.


    Ansonsten rate ich dir auch zum GP.
    Da wirst du alle Probleme nicht mehr haben, die du jetzt hast.


    Ich verstehe auch nicht, wieso immer nur TN-panels beworben werden.


    Vielleicht an den "tollen" Schaltzeiten von 2 ms.
    VA-panels mit 8ms, die subjektiv eigentlich genauso schnell sind, lassen sich schlechter bewerben.
    Wenn da die Testzeitschriften auch noch keinen Ahnung haben und TN-panels empfehlen, wirds fast kriminell.
    Diese ganzen Schaltzeiten-junkies nehme ich nicht mehr ernst.


    Am Preis kanns wirklich nicht liegen.
    Benq machts mit seinem GP doch vor.

    Mitglied der EIZO-Tafelrunde.


    "Ein PC ist das leuchtende Schaufenster meiner Seele."

    Edited 2 times, last by Cristox ().

  • gideon, das Hauptproblem wird wohl daran liegen, dass viele überhaupt nicht wissen, das es bei den TFT Monitoren unterschiedliche Panel-Typen gibt. Die meisten kaufen eher blind ein Markengerät mit schneller Reaktionszeit zum günstigen Preis - und das sind fast immer die TN Geräte.


    Die Frage wieso ein scheinbar vergleichbarer Monitor XXX Euro mehr kosten soll interessiert sie dabei scheinbar auch nur herzlich wenig. Würde man sich darüber allerdings mal gedanken machen und ein wenig nachforschen, könnte man sich so manchen Fehlgriff ersparen ;)

  • hi,


    hab mir einen bestellt und bekomm ihn nächste woche.
    "LEIDER" hab ich hier einiges über den TFT gelesen.


    Wie kann es sein dass Leute den TFT in den Himmel loben und andere wiederrum, die gleichen, zuvor gelobten, eigenschaften schlecht finden?


    Ich würde mich gerne auf meinen TFT freuen :-)
    Besteht darum die möglichkeit dass die leute, die den TFT so schlecht machen, nicht fähig sind ihn richtig einzustellen bzw. die richtige sitzposition einzunehmen?


    Da ich zu 80% pc-spiele, hatte ich mich für ein schnelles tn-panel entschieden, war dies ein fehler?


    fragen über fragen, danke kik :-)

  • Hi,
    nachdem ich mir in der letzten stunde den ganzen (!) thread durchgelesen hab, bin ich jetzt um einiges schlauer. von verschiedenen panels hatte ich leider noch nie was gehört, obwohl ich sonst recht pc bewandert bin. damit sind auch alle probleme geklärt die ich mit meinem 3 tage alten fp93gx habe. ---> oben dunkler als unten (schon an den dunkelblauen posts zu erkennen in diesem forum zu erkennen) und farbveränderungen (leichter schatten) wenn man den kopf bewegt...


    sicher kein schlechter tft, nur eben nix für mich... werde mich mal nach anderen umschauen, der fp91pg scheint ja ned schlecht zu sein.


    danke an alle fleißigen schreiberlinge =)


    EDIT:


    habe jetzt bei einigen internethändlern nachgeschaut und bin ziemlich verärgert, da ich nirgends einen hinweis auch die jeweilige panaltechnologie finde... wenn ich davon 3 tage vorher erfahren hätte, müsste ich jetzt den tft nicht zurückschicken...


    also ich würde den fp93gx als reinen spiele tft einstufen, fürs surfen und arbeiten finde ich ihn ungeeignet. hätte nicht gedacht dass es da so große unterschiede gibt.

  • @ Schneeschaufel
    das regt mich auch auf! nirgendwo steht irgendwas..


    Quote


    also ich würde den fp93gx als reinen spiele tft einstufen


    hm.. also ich finde es grade bei spielen (WoW) ein desaster..
    der obere teil wird so dunkel das man mühe hat noch was zu erkennen, wenn ich mich auch nur minimalst(!) nach oben / unten bewege wird das bild superhell bzw oben sehr sehr dunkel


    im windows betrieb gibts zwar auch einige sachen die mich stören, aber das ist alles kleinstkram vergleich zu WoW


    mein fp93gx ist jetzt wieder auf dem weg zurück und ich warte auf den fp91gp


    eines noch zum abschluss, egal welches dieser beiden panels man nimmt
    es ist 100x besser als ein CRT ^^ ich sitz grad wieder an meinem crt und muss sagen SO grausam, hätte ich nicht gedacht naja ich lass mich jetzt nicht darüber aus, hab den ja (hoffentlich) eh nur ein paar tage.


    werde natürlich berichten wie ich den fp91gp im gegensatz zu dem fp93gx finde


    gruß,
    gideon

  • ich besaß den FP93GX zwar nie, aber hab ihn trotzdem ab-bestellt. hab im forum und auch prad.de / vergleich geschaut und bin zu der erkenntnis gekommen dass der FP91GP längerfristig vielleicht die bessere entscheidung ist.


    irgendwann hört jeder zum hardcorezocken auf, und dann? neuer TFT? nönö da nehm ich lieber den voll-spieletauglichen-allround-bessererblickwinkel FP91GP :D


    gideon deine augen sollten die oberkante des bildschirms anschauen - dann hast optimales bild. rumlümmeln wie beim CRT gibts da nicht mehr :-)

  • @ kik
    es ist vollkommen egal wie ich mich hingesetzt habe! es war NIE ganz in ordnung!


    entweder ist es unten zu hell, oder oben sehr dunkel
    nur der mittelbereich war immer perfekt
    da hilft auch oberkante des bildschirms @ augenhöhe nix


    naja ich warte noch auf meinen fp91gp, wird wohl noch bis nächste woche dauern, obwohl er eigentlich innerhalb von 48h verschickt werden sollte, aber naja damit lockt (verarscht) man die kunden wohl damit sie dort kaufen und nicht woanders.. denn wenn man die wahrheit schreiben würde, würde den da niemand kaufen


    keine angst, ich schreib jetzt bestimmt nicht wo, bin ja nicht verrückt in nem öffentlichen forum und so ^^


    mal schauen, vielleicht bestell ich noch woanders, wenn der da heute nicht raus geht, oder wenigstens mal bei denen eintrifft wars das..


    geil ist, auf der seite steht das immer noch.. einfach dreist das da hinzuschreiben obwohl er NICHT lieferbar ist.. das ist schon der 2. artikel bei dem das so ist ! ich glaub cih such mirn anderen stammshop


    btw jemand vielleicht n tipp wo man den bekommt? am besten so schnell wie möglich, der crt ist SO unterirdisch grausam, das glaubt ihr nicht


    gruß,
    gideon

  • @ schneeschaufel & gideon


    Natürlich gibt es Shops die sowas dranschreiben.


    gideon:


    Die Lieferzeit liegt wahrscheinlich daran, dass der 91GP derzeit in keinem Großlager sofort lieferbar ist. Nächster Anliefertermin ca. 14.08.

  • das versandhaus meines vertrauens gab den liefertermin mit ende nächster woche bekannt :-)


    diese falschen bestands angaben versteh ich schon, bei dir hats ja funktioniert oder? schließlich hast du ja bei ihnen bestellt :D
    na im ernst, gegen sowas kannst nix machen. ein bisschen ist man der willkür schon ausgesetzt.


    mfg

  • So der FP93GX ist jetzt wieder in seinem Karton und wird zurückgeschickt. Hoffe mal das klappt mit dem Geld zurück, hab leider im nachhinein nicht viel Gutes über den Internethändler erfahren, was Widerrufe angeht...
    Der FP91GP müsste dann Anfang nächste Woche ankommen (anderer Händler), bin schon gespannt. Hab grad wieder meine alte Röhre angeschlossen und gedacht ich brauch ne Brille 8o