Schwarz ist nicht schwarz

  • Es ist ja allgemein bekannt daß LCD/TFT-Monitore Problem haben wenn es darum geht Schwarzes wirklich schwarz darzustellen. Verwirren ist für mich aber daß es nicht bei jedem Schwarz gleich ist.


    Je mehr Schwarz gezeigt wird, z.B. bei TV-Wiedergabe auf dem Monitor, desto schlimmer wird es.


    Woran liegt daß aber? Gibt es vielleicht Kniffe wie man daß in den Griff kriegen kann? Liegt daß an der Helligkeit pro cm/2? Kann man eventuell, was natürlich mit dem Verlußt der Garantieansprüche einhergeht, einen Potentiometer einbauen dar diese "Grundhelligkeit" regelt?

  • Das Schwarz ist sicherlich gleich, es wird allerdings bei unterschiedlicher Umgebungsbeleuchtung anders wahrgenommen. Also wenn du TV siehst, solltest du für eine ausreichende Umgebungsbeleuchtung sorgen. Und wenn du einen ausgezeichneten Schwarzwert wert legst, dann solltest du ein VA Panel mit einem 1000:1 Kontrast wählen.

  • Naja, sei froh das du kein richtiges schwarz hast, weil wenn du mal richtiges schwarz haben solltest, dann ist die Hintergrundbeleuchtung deines Screens kaputt.

  • Ich sehe schon, bei einem derartig geballtem KnowHow und Kompetenz kann ger nichts mehr schiefgehen. Hier bin ich bei Profis!

  • Deine Augen stellen sich ja auf die Helligkeit des Bildes ein. Wenn das Bild hauptsählich Schwarz ist fällt es viel eher auf, dass das Schwarz nicht Tiefschwarz ist. Solange nur Teile des Bildes schwarz und andere Teile hell sind, wirkt der Schwarzwert auch besser.


    Aus dem gleichen Grund wirkt Schwarz im abgedunkelten Raum auch schlechter bei TFTs/LCD-TVs. Sobald du aber eine Lampe anmachst und deine Augen sich an die hellere Umgebung gewöhnen, wirkt das Schwarz wieder viel dunkler.


    Ich denke mal du meinst diesen Effekt? An dem kannst du so einfach leider nichts ändern. Wenn du das Backlight dimmst, dann wird ja das ganze Bild dunkler. Es gibt aber Ansätze, z.B. von Philips und LG bei neuartigen LED-Backlights bei dunklen Bildern deinige LEDs zu dimmen. Das ist dann aber nur möglich, weil die Hintergrundbeleuchtung dann über den Bildschirm verteilt sein und die LEDs einzeln ansteuerbar sein müssten.



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • also ich hab auch probleme mit meinem TFT vorallem in dunklen spielen wie
    Doom,Quake oder Silent hill (siehe bild unten).
    Immer wenn es wirklich dunkel wird, wird kein schwarz dargestellt sondern alles "blendet" so komisch, wie bei nem Fotonegativ. Allerdings nur im unteren Teil des Bildschirms.
    Is das jetzt normal bei dem TFT (hab nen L90D+) oder ein defekt ?


    Ansonsten is der Bildschirm spitze,keine Pixelfehler und auch sonst gefallen mir die farben und alles. Nur halt beim spielen von eher dunklen Titel hab ich fast die ganze zeit unten nur son geblende.


    Hab mal nen Bild davon gemacht.

  • Das ist keiner Fehler,mach dir keine Sorgen.Das sind typische Blickwinkelabhängigkeit eines TN Panels.Versuch mal deinen Display zu neigen/ kippen, dann wird es besser.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    @bill Gates