NEC 20WGX2 (Prad.de User)

  • Eine Frage habe ich noch.


    Ist bei eurem TFT auch am Rechten Rand in der Mitter der Vertikale die am besten erkennbare Aufhellung.


    Bei mir sieht man das im total dunklen Raum und bei einem Schwarzbild sehr gut, vor allem dann, wenn der Monitor schon mehrere Minuten läuft und der Monitorrand warm ist. Im kalten Zustand ist die Ausleuchtung fast perfekt.


    Und als ich dann den Bildschirm mit einem feinen TFT-Spezialtuch gereinigt hatte, konnte ich feststellen, dass der minimale Druck bzw. das leichte Streifen mit dem Tuch über die Oberfläche die Ausleuchtung verändert. Very strange. So langsam kommen auch die Schwächen dieser BrightView Technologie zu Tage.


    Synthie

  • JA, das ist normal, habe ich auch, sieht eher aus wie Blickwinkelabhängigkeit,doch wenn man genau 90° reinschaut, ist es schwarz und nicht violett.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    bill Gates

  • Yep,bei mir ist sie, wenn ich genau davor bin links und rechts unten, da dies ja der steilste vertikale Winkel entspricht.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    bill Gates

  • sgthawk ,


    hmnn, also violett ist es bei mir nicht, nur wenn ich seitlich reingucke. Es ist einfach heller als der Rest des Bildschirms. Wie eine leicht Wolke. Generell scheint mir, dass der TFT von links nach rechts minimal heller wird.


    Am Tag bemerkt man natürlich nichts davon, aber in der Nacht, bei total abgedunkeltem Raum erkennt man, dass schwarz nicht schwarz sondern eher hell-schimmernd ist und an den von mir genannten Stellen etwas heller scheint.


    Synthie