19", <350 €, 40% Office, 30% Grafik, 30% Games

  • Hallo,


    ich hoffe ich hab den Thread treffend genug benannt :)
    Eigentlich ist ja schon alles wichtige erwähnt, ich suche einen 19" TFT, der...


    ... weniger kostet als 350 €
    ... für nahezu alles geeignet ist (keine Farbunterschiede in Windows, wenige Schlieren, gute Farben)
    ... gut aussieht(!)


    Zuerst hab ich mir den FP93GX ausgesucht, nachdem ich hier aber gelesen habe das der für Windows nahezu ungeeignet ist, hab ich mir den 91GP angeschaut. Der sieht meiner Meinung nach aber ziemlich hässlich aus 8o .
    Als letztes bin ich dann durch eine Fachzeitschrift auf den Samsung 960BF gestoßen. Der sieht zumindest super aus, scheint nen guten Kontrast zu haben und ist wohl auch für Spiele geeignet. Der Firmware-Fehler mit den Schlieren ist wohl auch behoben (?).
    Als Alternative wurde ja hier schon öfters der Acer 1923s vorgeschlagen, aber dort sind 8ms Reaktionszeit angegeben, ist der denn wirklich flott genug für ein paar FPS-Games? Das Design vom 960BF finde ich auch besser als vom Acer.


    Also erstmal, korrigiert mich bitte falls ich irgendwie falsch liege. Ich hoffe ihr könnt mir ein ordentliches Gerät empfehlen, wie gesagt ich tendiere zum 960BF, falls es da irgendwas gibt was dagegen sprechen würde, immer raus damit :)


    Danke schonmal im Voraus,


    Gruß, Hannes

  • Die 8ms per Overdrive reichen vollkommen aus zum Zocken sofern du nicht einer dieser hypersensiblen Hardcore-Gamer bist ;)


    Gegen Samsung würde aus meiner Sicht sprechen, dass er ein wenig mehr kostet als der Acer und ohne Zweifel nicht ansatzweise an dessen Bildqualität herankommen wird.

  • gibts noch andere meinungen? ich kann mich einfach nicht mit dem aussehen des 91gp anfreunden :( ist der 960bf denn auch für grafik zu gebrauchen? ich bastel viel mit photoshop rum und da kommt es vor allem drauf an das man einen gewollten farbverlauft von einem ungewollten, blickwinkel-abhängigen hell-dunkel verlauf durch das panel unterscheiden kann :)

  • Und was spricht jetzt gegen den Acer (PVA)?


    Auch noch ganz interessant wäre evtl. der Sony SDM-X95FS. Ist ein MVA Gerät wie der benQ und gibt es ab rund 265 Euro.


    Wenn du öfter mit Bildern bzw. Grafiken hantierst würde ich mir kein TN basiertes Gerät a la 960BF kaufen.

  • ich hab dir mal die 4 modelle beim monitorvergleich reingestellt: klick


    der 960bf ist zum zocken am besten, für bildbearbeitung ungeeignet. der sony kommt mir von den werten her zur bildbearbeitung besser als der acer und besser als der benq vor. der acer jedoch ist für alles geeignet und hat dazu noch ne pivot funktion. ich stehe vor derselben wahl und werde mir wohl den acer al1923s kaufen.

  • Weiss jemand wies um die Ausleuchtung des SDM-X95FS bestellt ist?
    Hab das eben bei den Sonys des öfternen als Problem hier gelesen...

  • also der acer scheint wohl die richtige wahl zu sein wenn es um games UND grafik geht. naja dann muss ich mich wohl mit dem eher mittelmäßigen äußeren zufrieden geben und mir das ding zulegen :) (andere farben gibts da wohl nicht oder?)

  • Quote

    Original von Hennessy
    also der acer scheint wohl die richtige wahl zu sein wenn es um games UND grafik geht. naja dann muss ich mich wohl mit dem eher mittelmäßigen äußeren zufrieden geben und mir das ding zulegen :) (andere farben gibts da wohl nicht oder?)


    ganz meine meinung, daher werde ich mir auch einen zulegen. schade, dass es den tft nicht in schwarz gibt.


    zum beispiel den acer 1916w gibts hier auch nicht in schwarz, auf newegg.com kann man ihn sich aber kaufen. schade nur, dass die nicht nach deutschland liefern. das teil kostet außerdem nur 190$. da drüben haben die das echt gut :D

  • also, da der acer ja nun als fast einziger in betracht kommt, und ein non-tn-panel mit overdrive und gutem aussehen wohl nicht exisitert :( wollte ich nochmal vorsichtshalber fragen welcher denn nun besser ist, der benq fp91gp oder der acer AL1923s?