Posts by Hennessy

    So, mein 2407 ist nun auch endlich angekommen. Bestellt bei HoH für aktuelle 649€. Bekommen habe ich Rev. A04 aus Tschechien.
    Hier mal ein paar Dinge die evtl erwähnenswert sind:


    Zum einen brummt der Monitor doch recht laut zwischen 20% und 90% Helligkeit . Da aber 20% vollkommen akzeptabel sind und man nichtmal in Windows Helligkeit hochdrehen muss ist das zu verschmerzen. Vorher habe ich den Monitor auf 88% laufen lassen und dafür i Grafikkarten-Treiber etwas runtergeregelt, da ist mir aber aufgefallen dass der obere Teil des Bildschirms doch recht warm wird. Bei weniger Helligkeit wirds weniger warm.
    Außerdem habe ich einen leichten Abfall der Helligkeit auf der rechten Seite bemerkt. Bei mir ist es nicht so dass die Helligkeit linear von links nach rechts abfällt sondern erst im rechten Viertel. Deswegen fällt es auch ein bisschen mehr auf, aber auch nur bei komplett weißem Hintergrund. Daher auch nicht so schlimm.
    Anschließend habe ich die verschiedenen Eingänge getestet. Composite funktioniert einwandfrei, hier stört nur dass der Monitor öfters mal die umgestellte Pip-Source "vergisst". Manchmal kommt es vor, dass beim aktivieren von PiP S-Video anstatt Composite als Eingang genommen wird, obwohl ich es bereits umgestellt habe. Wann genau das passiert muss ich nochmal prüfen. Mein S-Video Signal ist leider schwarz/weiss, ich denke aber eher dass das am Kabel liegt, hab schon ein paar Dinge beim googlen gefunden, angeblich soll es helfen ein paar Pins des Kabels abzuklemmen... wird getestet. Außerdem habe ich bei S-Video feine horizontale Streifen (keine diagonalen, wie schon öfters berichtet) evtl hängt das aber auch mit den Pins zusammen.
    Zocken geht wunderbar, CSS wurde getestet und für gut befunden. Keine Schlieren, kaum Unschärfe, absolut top.
    Ach ja: mein Monitor ist fast grade, lediglich 1mm Unterschied. Gedreht wurde er auch schon. Da habe ich scheinbar Glück gehabt. Ebenso wie bei toten Pixeln, kein einziger :)


    EDIT: Wollte noch dazusagen dass ich das Brummen beim hören HINTER dem Monitor, mit dem Ohr an den Lüftungsschlitzen, bemerkt habe, dort aber recht deutlich. Beziehen sich die Aussagen über kein Brummen auf solche Verhältnisse oder wenn man davor bzw. im Raum sitzt/steht?

    also ich brauche einen scart -> composite adapter, s-video geht wohl nicht weil ich dann streifen auf dem bild habe... oder hat jemand eine lösung für das problem?


    vorab zu den settings, gibts noch dinge die ich direkt einstellen sollte? die farben sollten ja auf 90 runtergedreht werden um flimmern zu vermeiden.

    ich hab mir jetzt auch nen 2407 bei hoh bestellt. mal ne frage vorab: wie kann ich meinen analog-receiver an den bildschirm anschließen, was für adapter o.ä. brauche ich dafür? der receiver hat nen normalen scart ausgang und so einen alten "antennen" ausgang, also dieser runde anschluss mit dem kleinen kreis in der mitte. funktioniert das ganze dann auch mit pip?
    und noch ne frage an die leute die bei hoh bestellt haben, war das die aktuelle revision, also A04?

    Zum einen musst du die Auflösung 1680x1050 benutzen, da der Bildschirm sonst interpoliert. Dann ist klar dass das Bild unscharf wirkt. Jeder TFT hat eine feste Anzahl von Pixeln, beim Asus sind das genau 1680 in der Breite und 1050 in der Höhe. Wenn du jetzt versuchst, nur 1600 auf diese 1680 zu Verteilen, berechnet der Monitor teilweise Mittelwerte, da ein Pixel vom PC auf 1,05 Pixel des Bildschirms verteilt werden muss. Das sieht dann genauso aus wie ein Bild, dass du größer gezogen hast.
    Also umbedingt und bei jedem TFT die native Auflösung verwenden.


    Die Sache mit dem Overdrive steht in meinem Test, einfach 5 Sekunden lang die Taste Menü am Bildschirm drücken, dann kommst du ins Overdrive-Menü. Hierbei ist zu beachten, falls der Menüpunkt bereits auf "Nein" steht, aber seit dem Einschalten noch nicht umgestellt wurde, muss zunächst auf "Ja" umgestellt werden und dann nochmals auf "Nein", damit Änderungen aktiv werden.

    was allerdings trotzdem etwas stört ist das verbuggte overdrive - @tiefflieger, hast du vielleicht infos von asus ob diesbezüglich irgendwas gemacht wird? endkunden wird immer nur gesagt dass es an die entwickler weitergegeben wird.

    zurückbringen und den asus kaufen :D
    ne spaß, ich hab bisher noch nicht gehört dass der samsung solche symptome zeigt, also scheint das nicht normal zu sein... wo hast du den denn gekauft? wenn online, würd ich ihn umtauschen lassen, is ja kein problem. beim lokalen händler musst du etwas mehr glück haben...

    Quote

    Original von JimBand
    Das macht dann den kleinen feinen gewaltigen Unterschied beim Online-Geschäft aus und rechtfertigt höhere Preise: Beratung, Engagement, persönliche Initiative, Kundenbetreuung nach dem Kauf.


    Das kann ich absolut bestätigen, ich habe meinen Asus auch bei tftshop.net bestellt, und ich bin froh, nicht bei einem anderen Shop bestellt zu haben. Bei tftshop weiss man, dass es ein eher kleines Unternehmen ist wo Kundennähe noch eine wichtige Rolle spielt. Da nehme ich auch gerne einen kleinen Aufpreis in Kauf.


    Das Farbprofil verwende ich jetzt übrigens doch, mein nvidia Treiber hat es seltsamerweise falsch dargestellt, über die Windows-Farbprofile hat sich anfangs nichts getan. Dann habe ich einen Tipp erhalten und mir runtergeladen. Damit siehts nun super aus. Danke nochmal für die Mühe!

    Noch dieses Jahr will Apple die ersten Displays mit LED-Beleuchtung auf den Markt bringen. Zunächst sollen solche Displays in Notebooks mit 13,3 Zoll und 15,4 Zoll-Bildschirmen vom Typ "MacBook" und "MacBook Pro" verbaut werden. Die Vorteile sind höheren Kontrast- und Helligkeitswerten und eine flachere Bauweise. Allerdings liegen die Produktionskosten dieser Technologie bei etwa dem doppelten der heutzutage gängigen Leuchtstoffröhren-Hintergrundbeleuchtung (CCFL). Aus diesem Grund werden größere LED-Displays ab 17" nicht vor 2008 erscheinen.


    Hier der komplette Artikel:


    Deutsche Zusammenfassung von computerbase.de:

    Davon sollte man ausgehen, ja. Es kann jedoch immernoch sein (wenn auch sehr unwarscheinlich) dass während dem Transport Pixelfehler durch falsche Lagerung, also mechanische Einwirkungen entstehen.

    hehe geht mir ähnlich laxer :D bei mir gabs auch viele computertechnische investitionen in letzter zeit , nur dass ich keine frau hab die mich erschlägt ;)


    also wenn werde ich den samsung kaufen wenn ich den asus noch habe, sonst hätte ich ja ne weile gar keinen tft. in der zeit könnte ich dann beide im direkten vergleich testen. könnte aber evtl noch dauern, mindestens so lange bis der asus flächendeckend verfügbar ist. evtl. auch so lange bis der lg verfügbar ist ;)

    ich hab selbst mal einen tft bei hardwareversand bestellt, der hatte aber zwei pixelfeheler direkt nebeneinander -> gut sichtar... hab ihn also zurückgeschickt... als erstes war die adresse auf dem retourschein falsch, ging also an die falsche adresse und musste erstmal "rübergebracht" werden. dann wollte ich zuerst den selben nochmal, also umtausch. war aber nicht lieberbar, also wollte ich vom FAG gebrauch machen.. naja ich durfte dann 2 monate lang auf mein geld warten, die anrufe haben mich ca. 10€ gekostet. da habe ich auch gemerkt wie unstrukturiert der ganze laden ist, nie wusste einer bescheid wie überhaupt der stand der dinge ist (mails laden bei denen übrigens scheinbar direkt im papierkorb). dann wurd das geld überwiesen, allerdings ohne die anfänglichen versandkosten. darauf hab ich nochmal nen monat gewartet. also lasst blos die finger von hardwareversand.de!!! der versand ist schnell, aber von service keine spur.

    ein paar Infos:


    Zur Farbeinstellung hat tftshop.net ein Farbprofil veröffentlicht, dass sich hier runterladen lässt:



    Meiner Meinung nach siehts aber besser mit meinen Settings aus und ohne Profil , habs im Moment so eingestellt:


    Helligkeit: 80
    Kontrast: 80
    Schärfe: 27
    Sättigung: 65
    RGB: 70/70/60

    im hwluxx forum geht das gerücht auch überall rum. ich hab den asus und kann das nicht bestätigen, ganz im gegenteil, der mw221u hat wie ich finde super farben. alle anderen asus-besitzer sehen das übrigens genau so.

    alzmann das wird nicht am asus liegen sondern an deiner auflösung. bedingt durch die höhere grafiklast wird deine framerate weiter von der refresh rate des monitors (60Hz) abweichen. dadurch entsteht stärkeres tearing. entweder aktivierts du vsync oder du stellst deine settings so ein dass du wieder eine annährend durch die 60Hz teilbare framerate hast (30fps, 60fps, 120fps usw.).

    nö treiber gibts nicht... aber wozu auch? monitor treiber brauch man doch gar nicht mehr, im treiber steht ja lediglich welche auflösungen der monitor unterstützt und bei wieviel hz er das schafft.
    die native auflösung lässt sich auswählen, 60hz gehen auch, also ist doch alles ok :)

    prüfe das doch direkt mal... such dir in irgendeinem game ne stelle wo du das ghosting sehen kannst, mach overdrive aus, sicherheitshalber dann nochmal gucken ob das ghosting weg ist, und dann mal den bildschirm aus und wieder anmachen. wenn dann das ghosting wieder da ist ist es nicht anders als bei allen anderen geräten.