22" Samsung 226BW (Prad.de User)

  • hehe ;)
    hab ich auch so gelöst nun. einfach hinten einen kleinen taschenkalender drunter geklemmt. der moni wackelt trotzdem kein bisschen mehr und ist PERFEKT ausgeleuchtet durch diesen blickwinkel o---- \


    ist auf dauer aber auch irgendwie nicht die beste lösung, weil uncool. kann man eventuell was mit der schraube unten drehen? bin leider nicht so handwerklich bewandert ^^


    wieso hat samsung das auch nicht von anfang an in beide richtungen kippbar designt? testen die ihre monitore überhaupt bevor sie sie ausliefern?!?

  • Hallo, kann es sein dass die Schwachstelle meine X300 SE von ATI ist ?? Hab dauernd grüne und rote Umrandung um die Schriften.


    cu moby

  • Quote

    Original von stahly


    Keiner ??? :(


    Da der Monitor meines Wissens VESA 100 Bohrungen haben sollte, kannst Du natürlich JEDE VESA100-Wandhalterung nehmen. Aber das solltest DU als Besitzer des Monitors doch besser wissen als ich, schau doch einfach mal in die Bedienungsanleitung, vielleicht stehts auch auf dem Korton oder so...
    Gruß
    Basti

  • Quote

    Original von Harakiri


    gf8800 - eigendlich alles default einstellungen - brightness auf "movie" gestellt


    Hi, bei mir ist der Monitor sehr grell mit den Werkseinstellungen. Das tut weh in den Augen, weil man nur so geblendet wird. Kann man eigentlich Einstelllungen, also Profile abspeichern ?? Denn was für DVI gut ist, ist für VGA schlecht. Ich wechsle ja öfters von einem PC auf den anderen.


    cu moby

  • Quote


    ...
    Da der Monitor meines Wissens VESA 100 Bohrungen haben sollte, kannst Du natürlich JEDE VESA100-Wandhalterung nehmen. Aber das solltest DU als Besitzer des Monitors doch besser wissen als ich, schau doch einfach mal in die Bedienungsanleitung, vielleicht stehts auch auf dem Korton oder so.
    ...


    O.K. - du hast ja recht ;)
    Aber wo gibt es eine günstige Vesa100-Wandhalterung ?


    =)

  • Quote

    Original von exxi
    Meiner wurde in Slowakia gemacht


    dito.
    Hattest du auch diesen schmalen Aufkleber auf der Folie mit dem fast unaussprechbaren Text? ;)

    "Wenn Chuck Norris ins Wasser fällt, wird er nicht nass. Nein, das Wasser wird Chuck Norris!!"


  • Anscheinend produziert Samsung nun eine Menge in Slowakia, war auch überrascht, als ich das auf meinem mp3-Player gelesen habe. Haffe, da ändert sich dadurch nix an der Qualität.
    Gruß
    Basti

  • Hmmm.. Noch mal zum Test. Die erste Seite des Tests wurde quasi von der Samsung Homepage übernommen. Auf der 2 ten Seite wird der eigene Rechner und die ISO Standards, Pixelfehler Klassen tutoriel zum besten gegeben, garniert mit nen paar Bildern. Auf der 3 ten Seite wird von Games gefaselt die die auflösung des Monitors nicht unterstützen und das man ganz toll Videos drauf schauen kann. Auf der 4 ten Seite sind diese 3 Sätze am schönsten


    "Von der Zubehör kann man nicht viel bieten. Für die nötigen Anschlüsse bekamen wir die Kabel und den Treiber für den sofortigen Betrieb. Alles Andere wäre mit Mehrkosten für den Kunden verbunden gewesen. "


    Musste diese Passage ein paar mal lesen ums zu verstehen. Ja aber für ne geisha als dreingabe hät ich glatt nochn paar euronen in kauf genommen. Hab mir die mühe gemacht diese zusammenfassung zu schreiben für die jenigen die sich den klick auf die seite sparen wollen. (So einen Mist hab ich lange nicht mehr gelese, sorry ausser bush redet dann wird einem auch übel)


    Noch nen satz an alle Schwarz nicht Schwarz finder ect...
    Mein Slowakischer Samsung 226BW Steht bombenfest auf meinem Schreibstisch und ist nur Geil!!!
    Nur eine Sache stört mich, ich habe versucht von hinten rechts auf den Monitor zu schauen aber man sieht nix!! :)
    Ne mal ganz im ernst ist nen Hammer Teil!!!
    Gruss
    Cimmi

  • Hey Cimmi,


    eigentlich wollte ich mir den Monitor nach den ganzen guten Bewertungen auch demnächst kaufen.


    Wenn man von hinten rechts den Monitor nicht sieht bzw. Nichts sieht, ist das nicht weiter schlimm...


    Aber was sieht man denn genau? Echt nichts? Auch den davorsitzenden User nicht? Hast du Röntgenaugen? 8)


    Nichts für ungut ;)


    Gruß
    Stefan

  • Vielen Dank für den Test.


    Einen Vergleich zwischen dem teureren Viewsonic habt ihr ja bereits im Test abgeliefert. Aber wie sieht's denn mit dem wesentlich günstigeren Iiyama E2200WS-B1. aus?


    Der scheint Eurem Test nach ja auch besser zu sein:


    Zum Iiyama:
    "Der Farbraum ist nahezu vergleichbar mit dem eines TFTs, der mit einem VA- oder IPS-Panel ausgestattet ist. Die Farbtreue ist für ein Gerät mit TN-Panel sensationell und übertrifft sogar manche Geräte mit VA- bzw. IPS-Technologie."


    "Schneidet der Samsung 226BW bei Farbtreue und Farbraum gut bis sehr gut ab und kann hier durchaus mit preiswerteren VA-Geräten verglichen werden, so sind die Blickwinkel nur zufriedenstellend."


    Dann scheint der Iiyama die besseren Farben & Blickwinkel für 85,- weniger zu haben. Da MagicColor meiner Meinung nach Unfug ist, spricht nicht mehr viel für den Samsung ...

  • Bis auf die bessere Ausleuchtung spricht auch tatsächlich nix für den Samsung.
    Hatte beide Geräte hier, konnte mich aber bei keinem der beiden mit dem Blickwinkel anfreunden. Ausleuchtung war beim Samsung eindeutig besser, ansonsten haben sie sich echt nicht viel genommen.