Tabelle von Warentest und BUND: Stromverbrauch von Fernsehern

  • Unter folgendem Link findet man eine Tabelle zum Stromverbrauch von Fernseher verschiedener Größe und Technik, samt Standby und Kosten auf 10 Jahre hochgerechnet.


  • Hallo,


    so richtig verwertbar sind die Zahlen aber nicht.
    Gerade die Plasmas haben bei verschiedenen Bildzuständen verschiedene Strombedarfe.
    Im Netz fand ich einmal Vergleihswerte bei denen die Geräte einige Stunden mit einem durchschnittlichen Programm betrieben wurden.
    Da relativierten sich die hohen Angaben der Plasma TVs.
    Die Angaben auf den Seiten entsprechen Peaks und diese dann einfach hochzurechnen ergibt ein falsches Bild.
    Der Bericht von Stiftung Warentest und dem Bund ist in diesem Fall leider völlig wertlos. Schade, so sehr ich den B.U.N.D auch schätze, aber i.d.F scheint es leider eher grüne Meinungsmache zu sein statt ökologischer Aufklärung.


    cheers


    PS: Werde den Bericht noch einmal suchen und dann den Link mailen.

  • "Green IT" ist ja das Thema der CeBit.


    Zu den TVs: zum Glück haben die meisten aktuellen Geräte semipermanente Speicher. Mit anderen Worten, komplette Trennung vom Strom bei Nichtnutzung führt nicht zum Verlust von Einstellungen oder gespeicherten Sendern.


    Bei "Otto Normalverbraucher" dürfte auf Dauer gesehen unnützer Standby den meisten Strom verbrauchen. Ich persönlich trenne seit Jahren alle Geräte per Funkschalter komplett vom Netz. Wenn in den wenigen Stunden des tatsächlichen Betriebs meine Geräte zugunsten besserer Performance etwas mehr verbrauchen als die Klassenbesten, ist das noch vertretbar, solange es sich in einem vernüftigen Rahmen abspielt. Wenn die Gesamtbilanz des persönlichen Energieverbrauchs stimmt, passt das schon. Die subjektiv zuviel verpulverte Energie durch tatsächliche Nutzung bevorzugter Komponenten kann man an anderer Stelle bequem wieder einsparen.


    Insgesamt ist die Industrie aber mehr denn je gefordert, bei der Entwicklung neuer Geräte einen niedrigen Energieverbrauch in den Vordergrund zu stellen. Besonders aus Umweltschutzgründen.


    Bigtower

  • Also meine aktuelle Röhre verbraucht rund 100 Watt im Betrieb, der Plasma den ich plane im Schnitt 325 ;( ..das ist doch irre.
    Ok, die Diagonale ist auch 30 cm größer, aber trotzdem.


    Glaubt ihr das die Dinger in absehbarer Zeit sparsamer werden ?
    Alex