Posts by beerdrinker

    Hallo,


    so richtig verwertbar sind die Zahlen aber nicht.
    Gerade die Plasmas haben bei verschiedenen Bildzuständen verschiedene Strombedarfe.
    Im Netz fand ich einmal Vergleihswerte bei denen die Geräte einige Stunden mit einem durchschnittlichen Programm betrieben wurden.
    Da relativierten sich die hohen Angaben der Plasma TVs.
    Die Angaben auf den Seiten entsprechen Peaks und diese dann einfach hochzurechnen ergibt ein falsches Bild.
    Der Bericht von Stiftung Warentest und dem Bund ist in diesem Fall leider völlig wertlos. Schade, so sehr ich den B.U.N.D auch schätze, aber i.d.F scheint es leider eher grüne Meinungsmache zu sein statt ökologischer Aufklärung.


    cheers


    PS: Werde den Bericht noch einmal suchen und dann den Link mailen.

    Hi Schneeschieber,


    Quote

    Original von Schneeschieber
    Hallo,


    weil hier sicher ein paar Experten sind, die den Markt und die Preisentwicklung besser einschätzen können als ich, der sich nur beim Neukauf damit beschäftigt. ;)


    Du kannst wohl davon ausgehen, dass zumindest mittelfristig die Preise fallen werden, wie immer im Hardwarebereichen. Das Bessere ist der Feind des Guten und gerade im TFT Bereich ist noch ein grosses technisches Entwicklungspotiential. Nur schau Dir doch mal die Preise ähnlicher Produkte an. Ein 21" Samsung TFT kostet um die 800,-EUR und die 23"er von Apple, BenQ oder Viewsonic liegen bei 1.300,- und mehr und somit weit über den 900,- für den Dell. Und von EIZO bekommst Du für das Geld gerade mal einen 19"er. Sicher hast Du neben dem Preisunterschied auch hier und da Qualitätsunterschiede, aber der Dell mit seinem Samsung-Panel ist alles andere als schrottig und für den Presi hat er wohl eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse am Markt. Vielleicht kannst Du das Angebot jetzt mal besser einschätzen.


    cheers :D

    Hallo Thomas,


    Quote

    Original von thomas332
    hallo
    mein 2. ist heute auch angekommen, leider gab es nach einiger betriebszeit wieder ein totes pixel, genau wie bei meinen ersten.
    noch dazu steht der ganze monitor schief.


    mich würde interressieren ob ihr auch tote pixel habt ??? oder habe ich hier einfach nur pech ?


    ist zwar eigentlich eine blöde Frage, aber bist Du dir sicher, dass es ein Deadpixel ist?
    Ich hatte bei der ersten Sichtung auch seltsame Pixelfehler, die ich aber denn wegpusten konnte.=)
    Durch das Abziehen der Schutzfolie wird das Teil wohl statisch aufgeladen und zieht feine Schmutz bzw. Staubpartikel an, die sich dann bei den Sichtungstests als Dead bzw. Subpikelfehler darstellten. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass viele die ihre Pixelfehler herausmassiert haben, einfach mit dem Finger die Schmutzpartikel aufgenommen haben.


    Nur mal so eine Idee.


    cheers :D


    Schau Dir mal die Ati 800 XL an. Gibts für ca. 280,-EUR. Gibs auch genügend Tests zu, auch im direkten Vergleich zur NVidia 6800.
    Ist aber wohl im Endeffekt eine Glaubensfrage ob ATI oder NVidia.


    cheers :D

    Moin Leute,


    meine ist heute auch endlich um kurz nach 13h eingetroffen.


    Ich bin begeistert, zumindest bis jetzt, mal kurz die Eindrücke:
    getestet mit einem Monitorprogramm von der Prad Seite -> Ergebnis 0 Pixel und Subpixelfehler =).
    Angeschlossen ist das ganze an einer ATI 8500, DVI.
    Die Helligkeit finde ich o.k., allerdings ist er schon auf 1 heruntergeregelt, bei 100 kann man auch mit Sonnenbrille daran arbeiten :). Vielleicht muss ich ihn heute Abend mal noch im GraKa Treiber herunterregeln. Aber die Erfahrung mit meinem NB TFT zeigt, dass die Leuchtkraft im Laufe der Zeit nachlässt, von diesem Standpunkt ausgesehen ist es vielleicht doch gar nicht schlecht noch ausreichende Reserven zu haben. ;)
    Der Dell steht jetzt neben einem Iiyama 22" CRT, den ich bis heute Mittag noch recht gut fand... jetzt im direkten Vergleich ist er nur noch mittelmässig.
    Auch mit einfallendem Licht kann man gut an dem Gerät arbeiten, kaum Reflexionen und wie schon gesagt gute Helligkeit.
    Geräusche sind ebenfalls nicht wahrnehmbar.


    Das war es jetzt erstmal, demnächst mehr, ich habe jetzt erstmal Spass inne Backen :D


    cheers :D

    Moin,


    Quote

    Original von Molith
    Meine beiden Pakete sind zumindest derzeit auf dem Weg nach Berlin. Vielleicht wird das morgen dann ja was :)


    ich muss Dich leider enttäuschen, UPS liefert keine Standard Pakete am Samstag aus. Sie haben zwar einen speziellen Service der auch Sa. liefert, aber ich denke mal den wird uns Dell nicht spendiert haben ;)
    Wirst Dich wohl bis Montag gedulden müssen.


    Meiner wartet auch schon in Herne auf mich und da ich im Pott wohne, hoffe ich mal, dass er sich am Montag Morgen auf den Weg zu mir macht :D


    cheers :D

    Hi Pascal,


    Quote

    Original von Pascal82
    Der Monitor wird schon nächste Woche ausgeliefert und wenn ich jetzt die Bestellung storniere und einen neuen Monitor bestelle ,dann wird die Lieferzeit 55 Werktage. Es gab nämlich grössere Anfrage. als wir erwartet haben, weil dieser Monitor im Deutschland was Preis betrifft konkurrenzlos ist.


    Mit freundlichen Grüssen


    Nachdem ich vor Wochen schon den AB meine Ansprechpartners vollgequatscht hatte, kam bei mir auch eine Mail mit der Angebotsstornierung :O.
    Versuche einfach anzurufen, entweder über die Zentrale oder am besten mehrfach direkt deinen Verkäufer. Auf den AB reden brachte bei mir gar nichts. Erst der direkte Kontakt führte zum Erfolg. Wie schon geschrieben, bei mir war er gestern sehr einsichtig nach Nennung der neuen Angebote in der Bild, Chip, etc.
    Ich glaube im neuen Business Newsletter war das Angebot auch.


    cheers :D

    Hi,


    @ DRIVER


    und


    Ich hatte meinen für 997 incl. MwSt + Vers. bestellt. Im Gespräch führte ich auch das Compi-Blöd Angebot an von 913+Vers. Er bot mir dann 70,-NETTO an, d.h. der Gutschriftbetrag hätte dann brutto 81,20 gebracht, das wäre dann insgesamt ein Preis von 916,- alles incl. gewesen.
    Allerdings stellte er dann fest, dass das Teilchen schon Dell verlassen hat und da konnte er mir nach einem Gespräch mit seinem Chef "nur" eine Gutschrift von 50,-NETTO = 58,- anbieten. Darüber bin ich nicht erfreut, kann damit aber gut leben, insbesondere wenn das Teilchen jetzt eintreffen wird.:)


    cheers :D

    Hallo Leidensgenossen,
    seit gestern ist meiner wohl bei UPS. Hoffentlich macht er da nicht noch Urlaub :].
    Ich hatte nochmal meinen Ansprechpartner angerufen und einen Rabatt ausgehandelt, was aber kein sonderliches Problem war, da lt. seiner Aussage es Dell auch als unfair empfinden würde, wenn man als Kunde lange wartet und dann noch den Preisverfall miterleben muss.
    Von daher kann ich jedem nur raten, am besten noch vor Auslieferung, seinen Ansprechpartner bei Dell zu kontaktieren.
    Die Gutschrift soll dann nach Ablauf der FAG-2-Wochen überwiesen werden. Na das will ich dann auch mal stark hoffen!


    in freudiger Erwartung,
    cheers :D

    Quote

    Original von cube04
    also wo das teil noch in produktion war hab ich wegen der lieferzeit drei mal einen kleinen nachlass bekommen ingesamt 80 Euro von 1000 auf 920 inc. versand


    Was heisst denn Nachlass?
    Hat man Dir das Geld zurück überwiesen oder Dir nur eine Gutschrift beim Kauf andere Dell Produkte gegeben?


    cheers

    Hallo,



    DELL ist Verkäufer und Hersteller. Das Teilchen ist recht frisch am Markt, d.h. es wird wohl schwer werden schnell und günstig an einen 2405 zu kommen.


    cheers :D

    Hallo Tekno,


    Quote

    Original von Tekno
    Liebe Leutz,


    ich verstehe hier einfach die Diskussion nicht mehr. Dell hat zugegeben, dass sie selbst von der Nachfrage überrascht sind. Daher die Lieferzeiten. TFT ist auf der HP nicht mehr zu bestellen.


    Just my 2 cents, nicht gleich prügeln, bitte.


    Geprügelt wird hier nicht ;)


    Generell ist Dein Einwand richtig, ABER


    1. zum einen bietet Dell keine Nachnahme an, d.h. sofort nach Auftragseingang muss das Geld überwiesen werden. Das ist normal nicht üblich und viele Unternehmen haben hier generell so ihre Probleme, da sie dem Geld noch hinterher laufen müssen und hieraus ergibt sich für manche ein Insolvenzproblem. Dell macht es anders, Dell holt sich erst die Liquidität vom Kunden und produziert dann. Das ist soweit o.k., da der Vertrag ja freiwillig abgeschlossen wurde. Nur wurde er unter bestimmten Bedingungen abgeschlossen und da sind wir bei


    2. Dem vereinbarten Termin.
    Bei meinem Auftragseingang war von Lieferengpässen in dieser Form überhaupt nicht die Rede. Voraussichtlicher Liefertermin war 10-13 Tage nach Geldeingang und nicht 60 Tage und mehr 8o. Das war eine vertragliche Vereinbarung. Um nochmal auf Dein Autokaufbeispiel zurück zu kommen, wenn ich ein Auto kaufe mit ausgewiesener Endgeschwindigkeit von 210km/h und das Teil dann mit Mühe und Not gerade mal die 160 km/h schafft, dann ist ein vertraglicher Bestandsteil nicht erfüllt worden und ich schätze mal, darüber würdest Du dich auch ärgern :)


    Genau aus diesen Gründen sind viele Leute hier sauer auf Dell.


    Das wir mit Wartezeiten rechnen müssen, dein Beispiel von ATI und NVidia passt da super, oder mit einem ernormen Preisverfall, der im IT Hardwarebereich üblich ist, das ist normal und ich denke darüber beschwert sich so auch keiner. Nur wenn ich jemandem mein Kapital zur Verfügung stelle, dann will ich dafür einen Nutzen sehen.
    Ich habe auch einen Nutzen, wenn ich das TFT bei mir auf dem Schreibtisch stehen habe und es nach 3 Wochen 15% im Preis fällt. Das ist zwar nicht schön, aber o.k.. Es ist aber nicht o.k., wenn mir mein Kapital nicht mehr zur Verfügung steht und ich gleichzeitig weder einen Nutzen habe und noch mit ansehen muss wie der Kaufpreis immer weiter fällt.


    Ich hoffe mal, ich habe Dir meinen Standpunkt und den einiger andere hier näher bringen können.


    cheers :D

    Tach auch,


    Quote

    Original von KuroNeko
    Aber wohl nur fuer Firmenkunden.


    Neko


    Nein, für jedermann.
    Ich habe heute mal nach Hinweis hier im Thread im Zeitschriftenladen die Audio-Video Bild, wie die auch immer heissen mag, gesucht und dort wirbt Dell auf der Umschlagsseite mit dem 2405 für 913,-incl. MwSt. + Versand.
    Super Dingen. Ich bin nur gespannt, wie bzw. ob die überhaupt auf meine Fritstsetzung mit Ablehnungsandrohung reagieren.


    cheers :(

    Moin,


    Quote

    Original von reward
    Laut der Anzeige in der neuen AVF Bild kostet er nur noch 913 Euronen plus Versand wenn ich mich nicht irre. Und das alles trotz der Lieferengpässe? ?(


    Bist Du auch sicher, dass es der 2405 ist?
    Die AVF ist doch was für Video Fans und DELL hat noch ein dem 2405 ähnliches Display im Angebot. Ich glaube gleiche Grösse oder sogar grösser aber mit weniger Pixel und es wird als "Farb-TV" angeboten. Hatte ich letztens auf deren Site entdeckt, war aber definitiv nicht der 2405.


    cheers

    Hi Timm,



    Cooles Ambiente, fetter Schreibtisch im englischen Landhausstil, Afri-Cola im Whiskey Glas und natürlich der fette Dell auf dem Tisch. Ein wirklich geiles Bild :D
    Wann hattest Du bestellt und wann wurde er geliefert?


    cheers :D


    PS: Schon jemand die Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung abgeschickt?

    Tach auch,


    scheinbar gerade wurde der Versandtermin 30.4. gelöscht. Momentan ist überhaupt keine Angabe. Es scheint wirklich Ende Mai zu werden :O
    Morgen überlege ich mir ersthaft den Auftrag zu stonieren. Das Verhalten meines Vertriebsbeauftragten ist auch vorbildlich. Nie erreichtbar und nach einigen Nachrichten auf den AB gibt es per Mail das Angebot der Stonierung. Ich bin nur froh, dass ich DELL über mindestens 5 Wochen einen zinslosen Kredit geben konnte. Hier liegen die klaren Vorteile der Vorkasse.So langsam habe ich die Faxen dicke X(



    cheers

    Hi,


    Quote

    Original von DvP



    ich habe heute bei dell angerufen und


    Glückwunsch zu der guten Nachricht :], was ich nur noch erstaunlicher finde ist, dass Du überhaupt jemand kompetenten erreicht hast. Ich erreiche meinen persönlichen Berater nie. Vor 14 Tagen habe ich es schon mehrfach versucht, mehrfach auf den AB gelabert, gestern und heute wieder. Immer nur ein Band. Kommt ihr bei euren Kundenberatern durch oder ruft ihr wieder die Bestellhotline an.
    So langam nervt es wirklich, insbesondere wenn man bedenkt was man der Fa. Dell für einen günstigen Kredit zur Verfügung gestellt. Bei nur ca. 1.000 Bestellern haben die ihre Liquidität um 1.000.000 EUR erhöht. Coole Sache
    X(
    Ich habe so langsam wirklich das Gefühl, das günstige Angebot war ein Nepper-Schlepper-Bauernfänger Trick ;(


    cheers

    Moin,


    Quote

    Original von Pascal82


    Bei mir ändert sich der Liefertermin immer wenn ich aktualisiere die Seite mal der 25. mal der 26.


    Hmm, ob es nun wirklich vorwärts geht? Letzte Tage stand der Termin bei mir auf den 29.4., dann kam der 26. und jetzt aktuell der 25.
    Schön wär es ja ?(


    cheers :D

    Hallo,


    Quote

    Original von cube04
    Hi,


    rief gerade noch mal an wegen des Moni. und Sie sagte vor dem 29.04. verlaesst kein 24` Moni die Produktion - angeblich weltweit.


    Das ist ja richtig ärgerlich, aber viel ärgerlicher finde die Verarsche im Bestellstatus auf der Website. Was soll denn der Mist mit irgendwelchen Terminen vor dem 29.4, wenn sie eh wissen, dass das nichts wird. X(


    Ich schätze auch mal die aktuelle Verhandlungsbereitschaft hinsichtlich des Preises wird wohl auch minimal sein, denn wenn die das Teil Anfang Mai wieder weit auf unter 1.000,- EUR setzen sollten, könnten sie wohl mit einer Welle von Retouren im Sinne des FAG rechnen.


    sehr ärgerlich das alles


    Nachtrag: Das ist das Schöne bei Vorkasse, das Geld ist weg und als Käufer darf man auf den St. Nimmerleinstag warten :O