Neues von EIZO: S2431W, S2031W, HD2451W und HD2441W

  • Seit heute findet man hier eine Pressemitteilung in der ein neuer 20" sowie 24" Monitor vorgestellt wird.


    Gemeinsam ist den Geräten folgendes:


    - VA Panel
    - 10Bit Gamma-Korrektur
    - Helligkeitssensor
    - DVI-I (HDCP) und analoger D-Sub
    - USB 2.0 Anschluss für Steuerung via Software
    - USB 2.0 Hub mit zwei Ports
    - Höhenverstellung
    - Dreh- und neigbar
    - Pivot
    - 5 Jahre Garantie


    Die kleinen aber feinen Unterschiede wären dann folgende:


    S2031W
    - Auflösung 1680*1050
    - Helligkeit 300cd/m²
    - Kontrast 900:1
    - 8ms grey-to-grey



    S2431W
    - Auflösung 1920*1200
    - Helligkeit 450cd/m²
    - Kontrast 1000:1
    - 6ms grey-to-grey


    Zusätzlich verfügt der S2431W noch über einen internen Sensor um die Helligkeit des Panels während des Betriebs konstant zu halten.


    Der S2431W soll laut EIZO mit seinen 6ms sicherstellen, dass es bei Aktien-Charts, Newstickern usw. nicht zu Ghosting-Effekten kommt.


    Beide Geräte sind fürs Office und den Börsenhandel konzipiert, aber so wie es aussieht könnte vor allem der S2431W auch für gut betuchte Gamer interessant sein sofern EIZO da den Mund nicht zu voll genommen hat ;)


    --------------------------------


    Besten Dank an Bleistift für den Link. Da kommen somit nämlich noch zwei weitere Modelle hinzu: HD2451W und HD2441W. Dem Buschstaben nach handelt es sich da um eine ganz neue Produktlinie, die wohl vor allem auf Multimedia setzt.


    Die Grundeigenschaften scheinen zu dem S2431W identisch zu sein. Beide Modelle werden jedoch über eine Art Touch-Panel bedient, bieten zudem noch zwei HDMI Eingänge sowie eine Bild-in-Bild Funktion. Darüber hinaus gibt es auch einen Kopfhöreranschluss.
    Statt DVI-I kommt allerdings DVI-D zum Zug und man hat auch auf die integrierten Brüllwürfel verzichtet.


    Das 51er Modell verfügt noch zusätzlich über S-Video, Komponenten- und Composite-Video, 2x Cinch für Audio und ist dem Anschein nach auch in Silber erhältlich.


  • Das Gerät wird 1230 USD notiert.



    -------


    Bilder vom S2431W (Ohne HD) mit neuem Design


  • Quote

    Original von Wurstdieb
    Nur wo bleiben die WIRKLICH interessanten Modelle im 26-30" Bereich?!?!?


    Der Samsung Syncmaster 305T hatte sich ja auch enorm verzögert, vielleicht läuft das ganze bei den großen Eizo-Monitoren ähnlich ab. "Gut Ding will Weile haben" :(

  • Ich finde den auf der Seite nicht ?(


    Die Japanische Seite hatte aber eigentlich alle relevanten Infos.
    Das Übersetzen nervt halt nur ein wenig ;)


    edit: habe es jetzt gefunden.

  • Quote

    Original von Bleistift
    bei Eizo in der Schweiz gibt es eine ausführliche Infos zu dem neuen S2441W


    Die Anschlussaustattung ist ja fast perfekt, nur fehlt leider ein analoger Komponenten-Eingang.

  • Haben eigentlich alle drei dasselbe Panel?


    Und wofür steht das HD? Deutet das nur auf einen HDMI Eingang hin oder können die HD Geräte auch 24p darstellen, so dass BluRay und HD-DVD nicht mehr ruckeln?


    Mein S2411w kann ja nur 1080p und bei den Tests mit der PS3 hat man den 3:2 Pulldown schon bemerkt, weswegen ich erst auf HD umsteigen werde wenn ich mir dazu auch ein Display mit 24p leisten kann.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • wird mal Zeit , dass die Wucher-Preise für den 2111er und 2411er hier in Deutschland auf ein akzeptables Niveau gesenkt werden - in Japan kosten die Modelle 470EUR für den Kleinen und 750 EUR der Grosse .

  • Ich wollte mir eigentlich nächste Woche den S2411W zulegen.
    Jetzt stolper ich im letzten Moment über diesen Forumseintrag und bin jetzt natürlich hellhörig geworden!


    Wie schnell war Eizo bisher nach ihren Ankündigung.
    Sprich wann ist in Deutschland damit zu rechnen, dass die Neuen in den Stores erhältlich sein werden?
    (In der Schweizer Pressemeldung steht erhältlich ab ca. Juli/August 2007)


    Leider will mein Dad möglichst bald meinen noch alten TFT, sodass ich bald den Eizo brauchen würde. 8o


    Zwecks HDTV-Inhalten: der S2411W kann doch locker mithalten... HDMI auf DVI Adapter und gut ist der Lack. Oder bieten die neuen speziellere HDTV-Unterstützungen die der S2411W noch nicht beherrscht?


    Was ist das für eine Sache beim S2411W und p24? p24 ist doch nur die Framerate? Lässt sich p24 nicht ordentlich auf dem S2411W darstellen?


    cheers,
    t10n

  • Quote

    Original von t10n
    Was ist das für eine Sache beim S2411W und p24? p24 ist doch nur die Framerate? Lässt sich p24 nicht ordentlich auf dem S2411W darstellen?


    Nein, der S2411W hat leider keinen 24p Support. Gemäß Datenblatt ist seine Hertzfrequenz bei digitaler Zuspielung vom PC bei 59-61 Hz, bei einer externen 1080p Zuspielung (z.B. von PS3) 49 bis 51 Hz.


    Der S2411W ist somit weder mit 24Hz noch mit einem Vielfachen davon anzusteuern. Somit kommt es bei 24p Zuspielung zu einem 3:2 Pulldown und dadurch entsteht ein Ruckeln.

  • verdammt was sollen dann diese ganzen anschlüße und anpreisungen als multimedia monitor wenn das nicht funktioniert ;(



    edit: lol sry hab mich verlesen, das galt ja dem 2411 ^^



    ich hoffe das die neuen hd Versionen 1080p24 darstellen können und hab auch schon mal ne anfrage an eizo geschrieben


    wär echt bombe wenn es gehen würde, dann wäre er absolut perfekt