Neues von EIZO: S2431W, S2031W, HD2451W und HD2441W

  • Quote

    Original von Ed von Schleck


    Ähm, wo hast Du denn da nachgefragt? Bei Eizo direkt oder nimmst Du es nur an? Jedenfalls steht weder auf besagter Schweizer Eizo Seite noch auf der Japanischen, das es den 2441 in Silber geben wird. Dort steht nur das der 2451 auch in Titanium Silber erhältlich sein wird.


    Am besten fragt man immer auf der deutschen Webseite nach, da ist so ein Kontaktbutton. Die warten zwar mit Info´s zu den neuen Produkten immer sehr lange, weil sie das immer erst kurz vor der Modelleinführung machen, aber wenn man etwas konkret fragt kriegt man (meist) auch eine brauchbare Antwortmail.
    Die Schweizer-, Japan- und sonstigen Webseiten besuche ich fast nie, weil nicht alles was dort an Produkten geführt wird macht der deutsche Importeur mit......

  • ich habs doch gesagt um die 1300€ 8) (nennt mich hellseher :D)


    naja hab gehofft das er twas billiger wird und das der HD2451W seinen Preis verpasst bekommt ;(


    hoffe mal das ein paar Händler den Preis drücken werden

  • Auf EIZO.com ist mir eben noch etwas interessantes zum Thema Input Lag beim HD2441W aufgefallen:


    Quote

    Images in Overdrive with No Delay
    An overdrive circuit reduces midtone response time to 6 ms and helps prevent ghosting during moving picture playback. This circuit has minimal effect on “input lag” or the difference between the time a signal is inputted into the monitor and then shown on screen. Gamers can rest assured that their movements and those of their opponent are virtually synchronous with what they see on the screen.


    Wäre natürlich sehr schön wenn das dann auch in der Praxis so funktioniert 8)

  • re: Shoggy


    Ja, ich werd auch immer heißer auf das Testgerät. :D


    Wenn sich diese ganzen offiziellen Aussagen seitens EIZO so bewahrheiten, dann wär der neue HD2441W ja auch für dich sehr interessant, werter Kollege - quasi als S1910-Nachfolger auf deinem heimischen Schreibtisch. =)



    Gruß

  • Interessant auf jeden Fall, aber da muss erstmal ein neuer PC her ehe ich mir so einen 24er auf den Tisch stelle. Wenn ich spiele, dann ist native Auflösung bei mir quasi Pflicht ;)

  • Quote

    Original von Shoggy
    Auf EIZO.com ist mir eben noch etwas interessantes zum Thema Input Lag beim HD2441W aufgefallen:



    Wäre natürlich sehr schön wenn das dann auch in der Praxis so funktioniert 8)


    Eine Frage: Erklären sie hier nicht gerade wieso der HD2441W Input Lag haben wird? Es sei denn dieser "Schaltkreis" benötigt nicht mehr 2 üblichen 2 Frames.

  • Klar kann man daraus auch ableiten, dass er einen sehr geringen Input Lag haben wird, was ja zugleich aber auch das Positive ist: dieser wird wesentlich kleiner ausfallen als das bisher der Fall war.
    Einen TFT ohne jeglichen Input Lag gibt es so oder so nicht.

  • Ich befürchte auch, dass ihr da etwas falsch versteht. Der Lag entsteht ja nicht weil der Schaltkreis zu langsam ist! Die könnten da einen ultra schnellen was auch immer Prozessor einbauen.


    Das Problem des Overdrive ist, dass der Schaltkreis durch Kenntnis über den Inhalt der nächsten darzustellenden Bilder die Kristalle besser ansteuern kann.


    Der Overdrive muss dazu aber immer die folgenden Frames kennen!
    Daher wird der Overdrive immer einen Lag entsprechende der Anzahl der analysierten Frames verursachen.


    Da ist es egal wie supertoll die Elektronik dahinter ist. Solange der Overdrive nicht in die Zukunft blicken kann muss er immer abwarten bis die Frames real vorliegen -> LAG


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • re: NavMan


    Quote

    Ich befürchte auch, dass ihr da etwas falsch versteht...


    Wir verstehn nix falsch. Ist ja nett von dir, daß du uns hier über die Funktionsweise einer Overdrive-Schaltung aufklären willst - aber eigentlich unnötig.


    Glaub mir, du erzählst uns (Shoggy und mir) da wirklich nichts Neues. :D



    Gruß

  • Freut mich zu hören, dass ihr als Moderatoren das alles schon wisst!


    Für mich sah es nur so aus als hättet ihr in den englischen Text irgendwie hineininterpretiert, dass sich bezüglich des Lags beim 2441 irgendwas geändert/verbessert hätte.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

    Edited once, last by NavMan ().

  • re: NavMan


    Quote

    Für mich sah es nur so aus als hättet ihr in den englischen Text irgendwie hineininterpretiert, dass sich bezüglich des Lags beim 2441 irgendwas geändert/verbessert hätte.


    Nun ja, nachdem EIZO im letzten Satz schreibt: 'Gamer könnten sicher sein, daß ihre Bewegungen und die ihrer Gegner synchron zu dem sind was am Monitor zu sehen ist', kann man zumindest spekulieren ob sich der Lag von vormals 33 ms (EIZO S2411W) beim neuen Modell evtl. auf ein Frame verkürzt hat.


    Wie dem auch sei - Unser Testredakteur wird u. a. auch ausgedehnte Latenztests am HD2441W durchführen und schlussendlich Licht ins Dunkel bringen - Sicher. :D



    Gruß

  • NavMan: Theoretisch braucht man für Overdrive keinen Frame zwischenspeichern; jdf. spricht in der Theorie nichts dagegen für das reinkommende Signal synchron die benötigte Spannung anzulegen. Der TFT müsste sich lediglich das vorher zuletzt gezeigte Bild merken. Praktisch ist das scheinbar nicht so einfach, aber anscheinend umsetzbar, denn der ViewSonic VX922 arbeitet mit Overdrive, hat aber trotzdem keinerlei bzw. keinen spürbaren Lag und ist der derzeit wohl schnellste Gamer-Monitor.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • cool finde ich die Prozentangabe.


    Das LCD-Display wurde mit hochpräziser Technologie hergestellt. Beachten Sie jedoch, dass fehlende oder leuchtende
    Pixel keine Beschädigung des LCD-Monitors bedeuten müssen.
    Anteil der effektiven Pixel: mindestens 99,9994%.


    hmmm ich habe noch keinen TFT deswegen kenne ich mich da nicht so aus aber der HD2441W hat laut Anleitung eine Einstellung die sich "Umriss" nennt und als beschreibung steht da "Die Umrisse der Bilder werden durch Schattierungen betont"...
    was soll das?


    wenn man weiter liest^^ steht unten
    Umriss (OutlineEnhancer)
    Mithilfe der Funktion „Umriss“ werden die Konturen der Bilder hervorgehoben, indem der Farbunterschied zwischen
    den Pixeln des Bildes betont wird. Dadurch werden die Beschaffenheit des Materials und die Darstellung der Bilder
    verbessert.
    Im Gegensatz dazu dient diese Funktion auch zur gleichmäßigen Wiedergabe von Bildern durch Abgleichen der
    Konturen.