Alternative zu Dell 2007WFP?

  • Hallo zusammen,


    wie sollte es anders sein, ich bin auf der Suche nach einem neuen TFT 8)


    Nach diversen Vergleichen, Forenbeiträgen usw. fiel meine "erste Wahl" auf den 2007WFP von Dell.


    Kurz zum Anwendungszweck:
    ich bin KEIN Spieler, Geschwindigkeit usw. ist also nicht so wirklich DER ausschlaggebende Punkt.


    a) Ich nutze vorrangig Office-Anwendungen in jeglicher Form


    b) Ich nutze ziemlich ausgiebig Photoshop (Werkzeugleisten + Paletten brauchen Platz)


    c) Ich erstelle Videotutorials. Also nicht wirklich Videoschnitt und Bearbeitung von Familienfilmchen, aber dennoch kann man nie Platz genug haben für Werkzeugleisten, Timelines usw.


    c) Ich bin "Extrem-Onliner" *gg* Bedeutet: ich administriere/moderiere z. B. große und umfangreiche Foren und sitze täglich entsprechend lang vorm Rechner. Hierfür finde ich eine Pivot-Funktion optimal um nicht so viel scrollen zu müssen.


    So - darum geht es also. Mir ist bewußt, daß man z. B. für einen Monitor, der perfekt für Bildbearbeitung geeignet ist, eigentlich noch ein gutes Stück tiefer in die Tasche greifen muss. Ich verdiene aber mein Geld nicht mit Photoshop. Der 2007WFP würde mir von seinen Fähigkeiten daher reichen.


    Platz genug kann man bekanntlich ja aber nie haben. Daher wäre bisschen mehr als die 20"-Widescreen schon schön - solange es auch finanziell im Rahmen bleibt. Ich bin z. B. über den HP Pavillion w2207 gestolpert. Ein gutes Stück günstiger und nochmal mehr Fläche. Allerdings mit TN-Panel, wo ich nicht so recht weiß, ob ich damit "zufrieden" bin.


    Was meint ihr also? Habt ihr spontan noch Alternativen zum Dell auf Lager, die auch preislich nicht gleich in einer anderen Liga spielen?


    Vielen Dank für eure Tips im voraus.

  • Bei so intensiver Computernutzung würde ich mir eher was besseres gönnen. Zum Beispiel den Dell 2407WFP. Es gab schon einige Berichte, wo Leute den Schirm mit S-PVA Panel mit einem TN Panel verglichen haben und den TN-Panel TFT mit Überzeugung zurückgeschickt haben. Zwar ist das schon eine andere Preisliga, was du nicht haben wolltest, aber Gutes kostet eben mehr.

  • Hallo,


    preiswert und gut dann vielleicht der Samsung 215tw, aber du solltest aber auch mal die 4:3 21" anschauen, hier hat man auch in der Höhe etwas mehr Platz (1600*1200) 21"/20" (1680*1050). Hier ist der 214 Ssamsung eine günstige Lösung.


    Hatte beim Filmschneiden ein neues Programm ausprobiert, dieses hatte viel Menüs übereinander, die Schnittfenster wurden immer kleiner bei meinen 16:10, ok das Programm war auch nicht gut.


    Preiswerte TFTs gibt es auch von der Firma Belinea, sind nicht unbeding schick, aber solite und besser verarbeitet wie der 215tw, der hat wirklich einen windigen Fuß.


    Ich bin der Meinung das die IPS, VA,... Paneelen einen Nutzer zufrieden machen. Weiter sind die 4:3 mit der Ausleuchtung etwas besser.


    Die 24" w wäre der nächste Schritt, der aber auch Geld kostet.


    Interesante Punkte sind:
    ---kann man mehrere Setup speichern und schnell abrufen, denn Text und Film stellen doch unterschiedliche Bedingungen.
    ---Garantieleistungen!
    ---Ein Hub ist nett, eine s-video Eingang wird man weniger gebrauchen (sind meisten auch nicht mal gut).
    ---Wie dunkel kann der Schirm, im Wohnraum abends, sind viel Schirme einfach zu hell für Text.
    --- Der TFT muß höhenverstellbar sein, oder man muß sich einen Sockel bauen ;-)
    Gruß
    Schlumie

  • ich steh vor der gleichen entscheidung. dell 2007 wfp oder samsung 215tw.


    echt schwer. beide haben so ihre vor uns nachteile.


    Aber da du kein Zocker bist, wirst du das mehr oder weniger vorhandene inputlag des samsung wohl kaum bemerken, von daher wären die 1" mehr für dich evtl. lohnenswert. Aber wie gesagt wurde die evrarbeitung vpm samsung ist nicht so doll. Etwas wackelig alles vor allem der Fuss. Da hat der Dell mehr zu bieten!


    Wenn du Photoshopper bist würde ich evtl. wenn möglich beide testen und den mit den natürlicheren Farben und besseren Graustufen nehmen!


    Achja da der Dell ein IPS Panel hat wirst du es merken dass er etwas "glitzert" besonders bei hellen flächen. Das liegt am IPS Panel und lässt sich auch net ändern. Wenn du noch keinen IPS hattest da du mal sehn ob dich das stört. Ich hab nen 19" IPS und muss sagen, wenn man nen paar tage drauf geschaut hat merkt man es gar nicht mehr!


    Also alles relativ ;)


    Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht noch mehr verwirrt ^^.

  • Quote

    Original von blade04
    Achja da der Dell ein IPS Panel hat wirst du es merken dass er etwas "glitzert" besonders bei hellen flächen. Das liegt am IPS Panel und lässt sich auch net ändern. Wenn du noch keinen IPS hattest da du mal sehn ob dich das stört. Ich hab nen 19" IPS und muss sagen, wenn man nen paar tage drauf geschaut hat merkt man es gar nicht mehr!


    Bei sowas mach ich mir eher weniger Gedanken. Ich weiß durchaus, daß allein die Gewohnheit sehr vieles ausmacht. Wenn man noch nie vor einem gut kalibrierten Monitor gesessen hat, können einem die Farben auch erstmal ziemlich komisch vorkommen. Ist aber eigentlich maximal eine Sache von ein paar Tagen, bis das völlig normal für einen geworden ist.


    Ich hab in der Tat noch kein IPS gesehen. Wie muß ich mir dieses "Glitzern" denn so in etwa vorstellen? Kann man das irgendwie "anschaulich" erklären? Weniger, weil es mich stören könnte, sondern mehr interessehalber.

  • Quote

    Original von Marco-X


    Die Frage versteh ich nicht wirklich ?(

    #


    Nimm einen der Drei...

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • Dell 2407 und 2707 sind in der gleichen Preisklasse wie der 2007WFP ? Nicht wirklich, oder? :rolleyes:


    Und was ist der "20iger NEC"?
    In der Liste von NEC seh ich hier bei Prad mehr als ein Modell. Also welches Modell meinst du?

  • Quote

    Original von Marco-X
    [quote]Original von blade04



    Ich hab in der Tat noch kein IPS gesehen. Wie muß ich mir dieses "Glitzern" denn so in etwa vorstellen? Kann man das irgendwie "anschaulich" erklären? Weniger, weil es mich stören könnte, sondern mehr interessehalber.



    Naja es ist schwer zu erklären muss man gesehn haben ;).


    Am besten kann man es so beschreiben:


    einfarbige flächen vor allem weisse sind nicht so ganz 100% "glatt" sondern du hast das gefühl eine ganz ganz ganz feine Körnung drauf zu sehen und wenn du den kopf bewegst sieht es manchmal sowas als würden diese ganz ganz feinen Körnchen etwa glitzern bzw. das Licht brechen.


    Aber wie gesagt mein IPS is 3 Jahr alt das kann inwsichen schon ganz anders aussehen. und nach 3-4 Tagen denkst du wo ich is die Körnung ?!

  • Photoshop und Videobearbeitung(Wohl auch nicht irgend nen billig Programm), aber knauserig beim Monitor? Ist ähnlich wie nen jemand mit der neusten PC-Hardware aber nem 17 Zoller CRT...
    Vor allem du sagst du willst viel Platz, seh ich aber bei nem 20iger nicht.


    Daher ist der Dell 2407WFP die beste Wahl hier, auf den neuen zu warten lohnt nicht da du ja eh nicht professionell arbeitest also würden dir der Gamut eh nichts nützen und er ist recht günstig zu haben.

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • Naja aber der 2007wfp ist aber kein billiger TN-Monitor und der Preistunterschied zum 2407 ist schon enorm. Zudem gibt es auch Leute denen die 24" einfach zu groß sind.
    Wieviel unterschiede sich die beiden Monitore in der Bildqualität liefern sie mal dahin gestellt, will ich auch nicht einschätzen, habe beide noch nicht live gesehen, evtl. gibts da auch nicht wirklich viel oder nur sehr minimal, da unterschiedliche Techniken IPS und VA, aber beide haben auch ihre Vor- und Nachteile.

  • Quote

    Original von Panelmania
    Photoshop und Videobearbeitung(Wohl auch nicht irgend nen billig Programm), aber knauserig beim Monitor?


    Das Argument kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Ich mache meine Foto und Videobearbeitung z.Zt. auch noch mit einem 19" CRT und das hat mir eigentlich auch voll ausgereicht.
    Ein 20" WS TFT hat die gleiche Bildhöhe und ist dazu noch ein bischen breiter. Ich werd wohl auch demnächst auf den Dell 2007WFP umsteigen.