Rechtsinfos wegen Gewährleistung und neuer 19'' evtl. von HannsG?

  • Hallo allerseits,


    letztes Jahr im Februar habe ich mir einen AMW M199D gekauft.
    Nachdem ich ihn 4x umtauschen ließ (schwere Bildfehler 2x, Netzteil defekt 1x und noch irgendwas weiß-ich-nicht-mehr) hat er sage und schreibe 1 Jahr und 5 Monate gehalten. Jetzt habe ich wieder diese ätzenden Bildfehler (liegt definitiv am Monitor, hab das Kabel gewechselt, GraKa-Treiber neu installiert, mit nem anderen Monitor gibts diese Fehler nicht).
    So, AMW würde ihn mir nochmal austauschen, aber das möchte ich nicht (warum wohl?!)
    Alternate (dort hatte ich ihn gekauft) erstattet mir wahrscheinlich ca. 150 Euro (NP war 279 Euro).
    Meine erste Frage: Dürfen die soviel vom Neupreis abziehen? Weiß das jemand?


    Meine zweite Frage: Ich brauche nun einen neuen und zwar für folgende Anwendungen:


    -40% Internet
    -30% Office (Excel, Access basteln)
    -30% Games (Shooter, Aufbau, ...)


    Welchen neuen 19'' würdet Ihr mir empfehlen?
    Von HannsG gibts ja tausend Modelle, nicht mal in der prad Datenbank sind da Unterschiede zu erkennen:


    Hanns.G HU196DP
    Hanns.G HN198DP
    Hanns.G HQ191DP
    Hanns.G HC194DP
    Hanns.G HX191DP
    Hanns.G HS191DP
    Hanns.G JC198DP
    Hanns.G JC198DJ
    Hanns.G JC199D
    Hanns.G HX191DPB


    oder einen ganz anderen?
    Wichig ist auf jeden Fall ein DVI Anschluß und nicht teurer als 200 Euro!


    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Gruß
    anilu

  • Würde sagen mehr als nur korrekt von Alternate.
    Bei anderen Shops hättest keinen Cent mehr bekommen.


    Quote

    Original von anilu
    Welchen neuen 19'' würdet Ihr mir empfehlen?


    Gar keinen.


    Quote

    Original von anilu
    oder einen ganz anderen?
    Wichig ist auf jeden Fall ein DVI Anschluß und nicht teurer als 200 Euro!


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Genau was ganz anderes! Für 200 € kriegst du natürlich nichts richtiges. Leg nochmal 80 € drauf, wie du ja schon für deinen alten bezahlt hast und dann kannst dir was gutes kaufen...


    Achja und keine Gewähr auf irgendwas. 8)


    P.S.


    Würde ja klar nen 22 Zoll nehmen.

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

    Edited once, last by Panelmania ().

  • Quote

    Original von Panelmania
    Würde sagen mehr als nur korrekt von Alternate.
    Bei anderen Shops hättest keinen Cent mehr bekommen.


    Also diese Antwort kann man nicht so stehen lassen!


    Zunächstmal wäre es wissenswert ob Du Deinen Monitor jedesmal beim Hersteller direkt eingeschickt hast und ob Du jeweils ein anderes Gerät oder nur Dein repariertes Erstgerät bekommen hast?


    Durch den Kauf bei Alternate und dem Abschluss eines Kaufvertrages hast Du zunächst einmal bei Alternate als Händler einen Gewährleistungsanpruch für die Dauer von 2 Jahren. Tritt ein Sachmangel in dieser Zeit auf, kannst Du diesen beim Verkäufer geltend machen.
    Die Vorgehensweise ist in der Regel so, das Du dem Verkäufer 2 "Nachbesserungen" zugestehen musst und dann eine Wandlung, sprich Minderung oder Rücktritt geltend machen kannst. Die Form der Nachbesserung treffen häufig die Händler obwohl vom reinen Gesetzestext nach Du als Käufer die Auswahl hättest. Nur ist diese Wahlmöglichkeit leider dann eingeschränkt wenn es für den Händler mit einem zu hohen Aufwand verbunden wäre. Und genau hier liegt halt oft das Problem, denn es ist für jeden Händler leichter zu "beweisen" das es zu hoher Aufwand wäre, als für einen Kunden das Gegenteil beweisen.


    In Deinem Fall ist die Sache jedoch etwas schwieriger denn Du hast anscheinend Deinen Monitor nicht über den Händler, sonderen über den Hersteller direkt austauschen lassen. Und leider gibt es momentan hier so ein rechtliches Problem, denn wenn Du kein repariertes Gerät sondern ein anderes Gerät bekommen hast, dann kann Alternate als Händler rechtlich gesehen geltend machen das es sich nicht mehr um das Gerät aus dem Kaufvertrag handelt und das ist leider korrekt.


    Die Höhe des Abzugs ist leider nirgends festgeschrieben und im schlimmsten Fall dann halt ein rechtlicher Streitfall, einige Händler nehmen halt pauschal so ca. 3% pro Monat (abzüglich der Reperaturdauer) aber auch das ist nichts verbindliches.


  • Du hast mit offensichtlichem Billigschrott schlechte Erfahrungen gemacht und willst wieder sowas kaufen? Lernresistent...

  • @ Schlecky


    Du sagst doch selbst was von 3% pro Monat. Da kommt anilu mit 150 € doch gut bei weg.
    Und das der Monitor sicherlich nicht 4 mal repariert wurde und dann auf einmal funktioniert hat, ist ja wohl auch recht offensichtlich! Daher hat er Glück das er die 150 € bekommt.


    Ansonsten hat es dirk11 erfasst.


    Wer es nach so einem Erlebnis immer noch nicht gelernt hat, muss wohl noch ein paar mal so was erleben! 8)

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • So, jetzt melde ich mich auch nochmal.


    Ich bin der Meinung, dass auch günstige Gegenstände einige Zeit halten sollten, man kann natürlich aber auch Pech haben - so wie ich!


    Ich habe bisher noch nichts schlechtes über die HannsG Monitore gelesen,
    deswegen bin ich davon ausgegangen, dass die was taugen.


    Meine Monitore habe ich nicht über den Verkäufer sondern über den Hersteller tauschen lassen, der jetzige ist einer der ersten - in reparierter Form.
    Zwischendurch hatte ich verschiedene.
    Alternate erkennt das aber an, sofern man die Austausch-Belege vorlegen kann und das kann ich.


    Aber bevor ihr euch ewig an meiner nicht Lern-Resitenz festbeißt, wären mir kontruktive Kritiken in Form von Vorschlägen lieber.


    Dann soll der neue eben etwas teurer sein, aber nicht viel, hab leider keinen Goldesel zu Hause. Es muß ja auch kein HannsG sein, den gibts recht günstig, weswegen ich hoffte, jemand kann mir einen davon empfehlen.


    Hat jemand nun einen hilfreichen Vorschlag für einen Ersatz, habt ja jetzt genug gemeckert, oder? ;)


    Bin übrigens nicht er sondern sie ...

  • Quote

    Original von anilu
    Hat jemand nun einen hilfreichen Vorschlag für einen Ersatz, habt ja jetzt genug gemeckert, oder? ;)


    Bin übrigens nicht er sondern sie ...


    Ah, wohl wieder nach dem Aussehen gekauft, was!?
    SCNR... :D


    Eigentlich ist es nicht soo schwer, Vorschläge für einen Ersatz selbst herauszufinden. Samsung, LG, Dell, Fujitsu-Siemens, Viewsonic, NEC, Eizo, HP, Iiyama, Philips. Alles bekannte Namen, die nicht wirklich solchen Schrott bauen, der nur bis morgen mittag hält. Und wem die Darstellungsqualität sch...egal ist (wie Dir offensichtlich), der findet auch dort günstige Displays.


    Wer billig kauft, kauft zweimal.

  • re: anilu


    Quote

    Ich bin der Meinung, dass auch günstige Gegenstände einige Zeit halten sollten...


    Richtig! 200 Euro sind immerhin 200 Euro.


    Hersteller Hanns.G hat eigentlich einen recht guten Ruf. Kann aber natürlich überall passieren, daß man mal Pech hat.


    Ich hab dir hier mal ein paar unter-200-Euro 19"er anderer Hersteller zusammengestellt.


    BenQ und Samsung bringen im niedrigen Preissegment erfahrungsgemäß sehr gute TFTs an den Markt. =)



    Gruß

  • Quote

    Original von anilu
    So, jetzt melde ich mich auch nochmal.


    Hat jemand nun einen hilfreichen Vorschlag für einen Ersatz, habt ja jetzt genug gemeckert, oder? ;)


    Bin übrigens nicht er sondern sie ...


    Also meine Freundin hat sich noch nie beschwert, wenn ich ihr bei einer Kaufentscheidung geholfen habe. Bist also bei mir in guten Händen. 8)


    Meine Vorschläge: 22 Zoll und zwar entweder den HP w2207, hat alles was das Herz begehrt und ist 1A. Spiegelt jedoch ganz schön, das könnte dich natürlich stören, wobei ein weiterer Spiegel dich ja nicht stören dürfte! :tongue:


    Falls der Glanz vom HP dich doch stört oder du zu unsicher bist, dann nimm den Samsung 223BW!


    Hätte zwar noch mehr geschrieben, muss aber los... da ist mal wieder jemand überpünktlich! 8)


    Dirk Aussehen ist schon wichtig! Wobei bei Monitoren natürlich nicht zu stark zu bewerten sind! 8)

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • Immer wieder faszimierend wie Panelmania hier den 223bw empfiehlt,
    der jetzt gerade mal auf den Markt kommt. Über den aber noch niemand was
    Konkretes sagen kann. Das Dtaenblatt sieht zwar vielversprechend aus, aber nichts genaues weiss man.


    mutig,mutig


    Btw. find ich auch, dass "billige" Geräte nicht unbedingt Schrott sein müssen.
    Über die Hanns.G Modelle liest man meist Positives, ebenso hat der Meditec
    doch einen guten Test bei Prad.
    Auch bei Markengeräten kann man ein übles "Montagsgerät" erwischen.

  • So, ich weiß jetzt nicht genau, wie so manche Postings gemeint sind,
    aber kann es sein, dass Ihr hier kein weibliches Publikum wünscht?


    An dirk11:
    Soll ich Dir mal sagen, was mir sch...egal war und ist? Das Aussehen meines Monitors!
    Die Darstellungsqualität des Monitors dagegen war und ist mir wichtig, allerdings auch ein günstiger Preis, weswegen ich mich hauptsächlich an diesem Test hier:
    Prad Test AMW M199D
    orientiert hab, aber Prad.de kennt hier wahrscheinlich keiner, sorry, ich dachte,
    die wüßten, was sie tun ...
    Spar Dir also bitte solche Kommentare!


    Danke Wurstdieb, ich werde die Liste von Dir mal durch"arbeiten".


    Ich lese außerdem auch sehr viel hier über Mängel und Probleme bei teureren TFTs, sowas kann mit denen nämlich auch passieren,
    nur dass dabei wesentlich mehr Geld "flöten" geht.


  • Das du mich für "faszimierend" hälst, nehme ich mal als Kompliment auf! 8)
    Und mutig bin ich ja sowie.


    Aber das du mich in so hohen Tönen lobst, hätte ich ja gar nicht gedacht! :P


    @anilu


    Und ich sage mal die Größe ist eben doch wichtig... Ob dir der Aufpreis für 22 Zoll zu hoch ist, musst du natürlich selbst wissen.

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!


  • Panelmania
    ROFL
    Versuch mal rauszufinden was "Ironie" bedeutet ;)

  • Also ich habe im Bekanntenkreis 3 Personen, die den Hans.G JC 198DP benutzen.
    Einer sogar seit über 1 Jahr.


    Bisher hat sich keiner über den Hans.G beschwert und alle sind damit zufrieden. Ich kann es natürlich nicht belegen, aber ich würde jede Wette eingehen, dass Hans.G für die 180Euro, die der TFT kostet besser ist als alles, was man von den "besseren" Herstellern für 180Euro bekommt.


    Ich selbst bin mit einem Eizo S1931SH sehr verwöhnt und habe mit den Hans.G bei meinen Bekannten sehr genau angesehen und ich muss sagen, dass subjektiv die Bildqualität locker mit 250-300 Euro Geräten konkurrieren kann.


    Hanns.G ist insofern günstig und nicht billig.


    Die Aussage, wer billig kauft, kauft zweimal ist zwar richtig, aber wer mit Auge kauft und sich informiert kann auch mal ne Mark sparen, ohne gleich ins Fettnäpfchen zu greifen. In dem Preissegment dürfte Hanss.G jedoch unschlagbar sein, was Preis/Leistung angeht. Im Testberichteforum hab ich über den 198DP auch einen Testbericht verfasst, müsstest du mal gucken.


    Hier: Test Hanns-G JC 198DP (Prad.de User)

  • Quote

    Original von anilu
    So, ich weiß jetzt nicht genau, wie so manche Postings gemeint sind,
    aber kann es sein, dass Ihr hier kein weibliches Publikum wünscht?


    Ach Gottchen, jetzt geht diese Tour schon wieder los. Nix für mich...

  • Quote

    Original von Bingood


    Panelmania
    ROFL
    Versuch mal rauszufinden was "Ironie" bedeutet ;)


    Tatsache? Also ich glaub ist eher andersrum! 8)

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • dirk11: Wundert Dich meine Reaktion auf Deine Postings etwa????

    Quote

    Und wem die Darstellungsqualität sch...egal ist (wie Dir offensichtlich)


    Danke Rifleman, Du hast mir Mut gemacht, es gibt anscheinend tatsächlich noch mehr Leute als nur mich, die Ihr gutes Geld auch noch für andere Dinge ausgeben möchen, als für die tollsten und teuersten Monitore.

  • Also der Samsung SyncMaster 940BW kostet ~ 180 € und steckt Hanns G locker in die Tasche... einziger Nachteil WS bei 19 Zoll. 8)


    Das der Monitor das wichtigste am ganzen PC ist, wird wohl auch oft vergessen.

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!