Novita 2406WD, 24" PVA für 359 Euro

  • So, kann jetzt auch mal ein kleines Fazit zur Spieletauglichkeit des Yurakus abgeben:


    Lapidar: Sehr tauglich zum Zocken, keine Schlierenbildung, 6ms sind ausreichend schnell, merke keinen Unterschied zu den 2ms vom Samsung 226BW (mit overdrive).


    ALLERDINGS: Meine 8800GTX reicht für die neuesten Games bei dieser Auflösung und meiner Vorliebe für bestmögliche IQ nicht mehr aus. Na gut, ist kein Fehler vom Monitor, wollte ich aber nur mal erwähnt haben. Werde wohl in diesem Herbst bei der neuen 9er-Serie wieder zugreifen müssen (es sei denn ATI kommt aus den Pötten mit einem guten Angebot). 1680x1050 sind prima spielbar, da packt meine Graka auch jedes Spiel inkl. Kantenglättung, aber es is halt nicht mehr die native Auflösung, was man an Texten recht gut merkt (sehen leicht verzerrt aus). HUDs und Ingame-Grafik sind aber absolut in Ordnung. Da ich keine Adventures oder Hardcore-Strategiespiele spiele, die sehr textlastig sind, sondern mehr Shooter und Rennspiele, stört es aber nicht. Gute Alternative zu 1680 ist die 1440*900-Auflösung, wenn man eine ältere Karte besitzt. Aber wie gesagt: Alles Kompromisse, native Auflösung muss das Ziel bleiben. Aber das ist ja nicht der Yuraku schuld.

  • Wegen Reklamationen wird man von Yuraku an itfixx () weitergeleitet die die ganzen Service-Leistungen für die YV24WBH11 Monitore übernehmen.


    Das ist interessant:
    Zitat von itfixx.de

    Quote

    ITfixx ist autorisiert, Garantiereparaturen für untenstehende Drucker und Monitorhersteller durchzuführen


    Dort ist eine Liste der Hersteller zu sehen, für die ITfixx die garantieabwicklung übernimmt. Novita ist dort aufgelistet, Yuraku allerdings nicht.


    Bei denen muss man dann seine Daten + Seriennummer. (die ich hier bei der Arbeit natürlich nicht habe) angeben und dann wird der Monitor abgeholt und in Holland (Rotterdam glaub) bearbeitet.
    Das hört sich nach einer mehrwöchigen Aktion an worauf ich nicht wirklich Lust habe....


    man man man

  • Was ist denn bei DIr aufgetreten? Glaube mir, bei so ziemlich jeden Hersteller haste dasselbe Problem. Samsung DVD Brenner -> 3-4 Monate war er weg. HP TFT -> Seit 3 Monaten zieht sich das hin.

  • Quote

    Originally posted by VIDEN
    Wegen Reklamationen wird man von Yuraku an itfixx () weitergeleitet die die ganzen Service-Leistungen für die YV24WBH11 Monitore übernehmen. (...)
    Das hört sich nach einer mehrwöchigen Aktion an worauf ich nicht wirklich Lust habe

    Bei der Version mit V.3-Panel lag ein Garantieblatt mit Verweis auf bei (ein anderer Abwicklungsdienstleister)... und höchst seltsam eine FFC-Verbindung - etwa zum Selbstreparieren im Falle eines Falles? ?(
    Glücklicherweise scheint sich die Defektquote in Grenzen zu halten... aber man braucht als Betroffener bei der aktuellen Nachfrage schon viel Glück im Unglück, um einen Händler gefunden zu haben, dessen Lagerbestand noch Austauschmöglichkeiten zulässt.

  • Quote

    Original von Pellaeon
    Was ist denn bei DIr aufgetreten? Glaube mir, bei so ziemlich jeden Hersteller haste dasselbe Problem. Samsung DVD Brenner -> 3-4 Monate war er weg. HP TFT -> Seit 3 Monaten zieht sich das hin.


    Hab ne defekte Pixelreihe im unteren drittel des Bildschirms.



    Habe jetzt allerdings Noracom angerufen, die mir ja auch einen gesendet haben den ich zurückgehen liess (wegen doppelbestellung).
    Die haben den noch nicht wieder zurückbekommen aber sobald er kommt schicken sie ihn mir wieder und ich lasse meinen den ich jetzt hab zurück an Mindfactory gehen und mir das Geld auszahlen.
    Ich denke damit spar ich mir einiges an Ärger...

  • Eigentlich haben die 3 Jahre "Vor Ort Garantie":


    Warranty Notice : 3 years on-site warranty



    Misco schreibt das auch:



    Herstellergarantie
    Details zu Service & Support Begrenzte Garantie - 3 Jahre - Vor-Ort

    Service & Support 3 Jahre Garantie


    *Confused* ?(

  • Quote

    Original von TEN

    Bei der Version mit V.3-Panel lag ein Garantieblatt mit Verweis auf bei (ein anderer Abwicklungsdienstleister)... und höchst seltsam eine FFC-Verbindung - etwa zum Selbstreparieren im Falle eines Falles? ?(
    Glücklicherweise scheint sich die Defektquote in Grenzen zu halten... aber man braucht als Betroffener bei der aktuellen Nachfrage schon viel Glück im Unglück, um einen Händler gefunden zu haben, dessen Lagerbestand noch Austauschmöglichkeiten zulässt.


    Da landet man auch wenn man über Yuraku.de über Support geht:

  • Naja wenn man in Rotterdam wohnt vlt ;-)


    ...das War die Auskunft die ich von Yuraku bzw itfixx bekommen hab... und ich gehe davon aus, dass es auch nicht anders sein wird.


    Nebst dem kann ich mir das auch rein praktisch gar nicht vorstellen wie das mit vor Ort gehen sollte... Die können doch nicht überall ihre Techniker und vor allem nicht überall mal ein paar TFTs auf lager für nen Umtausch haben... Und wann wird denn Heutzutage ein TFT "repariert"? Ich denke 90% der problemfälle sind Pixelfehler und da muss man einfach umtauschen... ich glaube kaum es lohnt sich da nur das Panel zu tauschen... da kostet die Arbeitszeit sicher mehr wie die das Zeug ums Panel rum... und von diversen Posts habe ich so das gefühl, dass der Yuraku garnicht dafür gedacht ist aufzumachen.. is einfach alles geklebt, schrauben braucht man nicht...


    Das Ding wird wahrscheinlich Holland gehn, dann sehn die das es kaputt ist und wenn man glück hat haben die dort ein paar austauschmodelle... wenn nicht dann wirds richtig übel.
    Und wenn es noch so optimal läuft wird es wohl trotzdem seine 2 Wochen gehn und darauf hab ich im Moment eigentl keine Lust.

  • Quote

    Original von aldern
    (...)Verweis auf bei (ein anderer Abwicklungsdienstleister)... (...)


    Da landet man auch wenn man über Yuraku.de über Support geht:


    >>


    Quote

    Deutschland +49-(0)2208-9229 0 +49-(0)2208-9229 0 deutschland@mtsce.com


    Nein, kein anderer Abwicklungsdienstleister, das ist die Telefonnummer von ITfixx, steht auch auf deren Homepage


    ...das hängt irgendwie alles miteinander zusammen

  • Quote

    Original von VIDEN
    [Nein, kein anderer Abwicklungsdienstleister, das ist die Telefonnummer von ITfixx, steht auch auf deren Homepage


    ...das hängt irgendwie alles miteinander zusammen


    ITfixx sind sicherlich nicht schlecht wenn man in die Referenzen schaut:



    Post, DLH, Lufthansa, Porsche usw.......


    Viele grosse namhafte Firmen, wären die Gülle hätten diese Firmen die nicht zur Reparatur. Das macht doch einen guten Eindruck.

  • Das Problem an der Sache ist, dass itfixx das eben auch nicht selber übernimmt sondern nach Holland delegiert.
    Wäre der Monitor direkt zu ifixx gegangen hätt ich das sofort gemacht...

  • Quote

    Original von Hoffel
    wo bekommt man derzeit noch nen novita mit p-mva panel lieferbar?


    Die Novitas meist über Ebay Händler:


    Warum nimmst du keinen Yuraku? Der hat zusätzlich HDCP Unterstützung, das fehlt beim Novita leider.


  • Quote

    Original von Pellaeon
    Liegt eigentlich im Lieferumfang ein DVI-Kabel mit bei? Ich gehe mal nicht davon aus.


    "Nur" ein DVI auf HDMI Kabel...dank dem Adapter, der meiner 2900XT beilag, war das bei mir kein Problem^^


    Gruß Joni

  • Quote

    Original von Pellaeon
    So Bildschirm is bestellt, wenn das Ding da ist, wird einen Monat getestet bis zum Umfallen ;-) Ich hätte mir nie träumen lassen daß ich son "Billig-Ding" kaufe.


    Ach das ist doch kein Billig-Ding, der liegt doch schon auf einen Preisniveau von einem besseren 22" TN Monitor. *LOL*


    Das einzigste Manko scheinen die vereinzelten LED Zeilenausfälle der Displays zu sein. 3 LED Zeilenausfälle gabs ja schon ingesamt bei den unzähligen Käufern. Gut da greift das Widerspruchsrecht und die 3 jährige Garantiezeit.


    Trotzdem lästig wenn man davon betroffen ist.