TFT und mein Kasten

  • Hallo @bigdaddy,


    "Wollmäuse" = ich habe zwei Katzen!! :)


    Bei Dir steht ein Rechner direkt neben dem TFT der wird schon einiges durcheinanderwirbeln, meinst Du nicht? Sonst kann ich nur Totamec's Vileda Microfasertücher empfehlen.


    Aha einen Nachteil hat der Kasten auch: Mein Dell-Rechner war immer voll leise, seit er in dem Ding steht ist er lauter geworden (schade). Aber vielleicht liegts auch an der Hitze und Battlefield. :):)


    Grüße GranPoelli

  • Hi


    @Totamec
    Du schreibst der 1980sx ist so ziemlich der Beste ausser den Problemen beim Videoschnitt.
    Ich stehe vor der Entscheidung 1980 oder 1880 betreibe Fotobearbeitung und eben Videoschnitt. Spielen ist fuer mich vollkommen unwichtig.
    Zu welchem der beiden wuerdest du mir raten?


    Danke


    mfg

  • Totamec hat sich für eine Woche nach Ibiza verabschiedet, die Antwort wird also etwas dauern :))

  • Quote

    Original von tft-Fan
    Du schreibst der 1980sx ist so ziemlich der Beste ausser den Problemen beim Videoschnitt.
    Ich stehe vor der Entscheidung 1980 oder 1880 betreibe Fotobearbeitung und eben Videoschnitt. Spielen ist fuer mich vollkommen unwichtig.
    Zu welchem der beiden wuerdest du mir raten?g


    Da würde ich dir zum 1980X raten. saubere, satten Farben, hoher Kontrast und sonst ein rundrum gelungener TFT-Monitor, abgesehen von der Spieleeignung.

  • Hallo


    @Prad
    Danke duer die Info :-)


    @Weidblitz
    Wie sieht es dann aus mit der Wiederholrate vom 1980 (ausgelassene Frames etc.? ) Das wäre fuer Videobearbeitung eigentlich ein K.O.-Kriterium.


    bye

  • Also das mit den ausgelassenen Frames habe ich nur beim Test von wweltis "PixPerAn" gesehen. Beim Abspielen von DVDs keine Probleme und auch bei Games gab es keine Zicken. Wenn Du einen genauen Refresh von 60 benötigst, dann nutze PowerStrip und das "Problem" ist behoben.

  • Quote

    Original von tft-Fan
    @Weidblitz
    Wie sieht es dann aus mit der Wiederholrate vom 1980 (ausgelassene Frames etc.? ) Das wäre fuer Videobearbeitung eigentlich ein K.O.-Kriterium.


    Ich kann mich da nur Prads Posting voll und ganz anschließen: kein Problem.

  • Hi


    Erstmal Danke fuer die Hilfe.


    60Hz kann ich bei meiner Matrox auch so einstellen. Genuegt das, um das Problem zu umgehen?


    Danke


    bye

  • Ich bearbeite keine Videos, aber mangels TV in meiner Reichweite schaue ich Fernsehen und DVD's auf dem 1980 er. Keinerlei Probleme.


    Gruß HaPeS :))