Samsung LE-52F96BD (Prad.de)

  • Quote

    Eines möchte ich hier aber noch einbringen...im SM Menü des LCDs gibt es eine möglichkeit die gedimmten LEDs komplett abzuschalten was den Schwarzwert erhöt und den Stomverbrauch senkt


    Das ist richtig, allerdings handelt man sich dann ein gewisses Verschlucken feiner Details ein, die den Schwellenwert für das Ansprechen einer Zone nicht überschreiten (was wohl auch der Grund für diese "konservativere" Implementierung mit Restlicht war) - falls große Teile des Bildschirms dunkel sind (=> wenig bis kein Streulicht). Da muß man letztlich also abwägen. In den meisten Situationen wird der Zugewinn allerdings überwiegen (die neuen LED Geräte aus der A-Reihe fahren die Zonen ab Werk bis 0 herunter und unterliegen dieser Problematik, die ich allerdings nicht überdramatisieren möchte, entsprechend auch).


    Gruß


    Denis

  • Hallo Denis


    Ja zum Teil ist das mit dem Blackcrch richtig..allerdings haben wir im Hi Fi Forum eine Einstellung gefunden die jenen zu 100% ausschliest


    Daher ist der BC Vergangenheit =)

  • Quote

    .allerdings haben wir im Hi Fi Forum eine Einstellung gefunden die jenen zu 100% ausschliest


    Ich kenne die Einstellungen. Das Problem hat leider wenig bis nichts mit einem Black-Crush (der mit einem vernünftig eingemessenen Gerät tatsächlich erstaunlich gering ist) zu tun und tritt weiterhin auf, wie auch die aktuellen A-Geräte zeigen. Hier geht es einfach darum, dass z.B. kleine, matte Sterne nicht ausreichen, um die Zone anzusprechen. Schau dir z.B. mal den Vorspann von STNG an und achte auf das Verhalten der Randbereiche bei Ein und Ausblendung der blauen Schrift.


    Das Problem läßt sich tatsächlich nur in vollem Umfang beheben, wenn man das Dimming beschränkt oder die Granularität der Zonen extrem erhöhen würde. Wie gesagt: Ich will das nicht überdramatisieren und nutze meinen Samsung selbst mit der entsprechenden "0-Schaltung".


    Grundsätzlich sind die Geräte mit local dimming eine kleine Strafe in der Kalibrierung, insbesondere in Bezug auf das Gamma. Wobei ich weiterhin überzeugt von der Technik bin und mir kein Modell mehr ohne LED Backlight inkl. ld mehr kaufen würde. Der F96 war ein guter Einstand. Die neuen LED Geräte haben solide darauf aufgebaut. Zwar gibt es in Sachen Backlight (und dessen Granularität) kaum echte Neuerungen, dafür wurde in anderen Bereichen (Panel, Elektronik) gut aufgestockt.


    Gruß


    Denis

  • Ja ich gebe Dir da natürlich recht...perfekt ist das noch nicht...aber wie ich und anscheinend auch Du (mit der Einstellung0) zufrieden sind zeigt ja...das es das kleinere Übel ist....


    smilerrr hat da echt gute Kalibrierungsarbeit geleistet !!!


    Ich bin übrigens der selben Meinung wie Du was die LED Backlight geschichte betrift...zZ gibt es noch nichts besseres..wenn nun die Einheiten noch etwas verfeinert werden das auch kein Heiligenschein mehr ensteht wären es für mich eine 1+


    Aber mal schaun was die Jahre noch so bringen...gerade jetzt wo die neue Lasertechnik den Markt noch mal revolutionieren soll (angeblich)

  • @Sailer Moon


    Du schreibst, Du hast die Werte im SM auf 0.


    Hast Du auch den Wert: SF_ON auch auf 00H? Standard-Wert ist 01H.


    Wäre nett, wenn Du dazu kurz was sagen könntest.


    Danke!


    Gruß Tony

  • Quote

    Original von Sailor Moon
    Grundsätzlich sind die Geräte mit local dimming eine kleine Strafe in der Kalibrierung, insbesondere in Bezug auf das Gamma. Wobei ich weiterhin überzeugt von der Technik bin und mir kein Modell mehr ohne LED Backlight inkl. ld mehr kaufen würde. Der F96 war ein guter Einstand. Die neuen LED Geräte haben solide darauf aufgebaut. Zwar gibt es in Sachen Backlight (und dessen Granularität) kaum echte Neuerungen, dafür wurde in anderen Bereichen (Panel, Elektronik) gut aufgestockt.


    Kann ich bestätigen. Obwohl auch bei den Nachfolgegeräten von Samsung auf komplette Deaktivierung der LEDs bei Schwarz verzichtet wurde, ist durch Fortschritte in der Restlichtdurchlässigkeit des Panels ein hervorragender Kompromiss aus minimiertem Heligenschein und dennoch bestmöglichem Schwarzwert erreicht worden.


    Ein im Usermenü auf "heimtaugliche", moderate Helligkeits- und Kontrastwerte eingestellter A956 hat trotz minimaler Resthelligkeit der LEDs einen bombastischen Schwarzwert ohne wahrnehmbaren Heiligenschein.


    Die Verschiebung der Gammkurve kann ich zwar auch erkennen, sehe das für mich persönlich aber eher als Vorteil denn als Strafe. Ich bevorzuge generell helligkeitsdurchflutete Bilder. Mich stört dieser Nebeneffekt von LED nicht so sehr, die sonstigen Vorteile sind mir viel wichtiger. Ich bin sowieso jemand, der auch schon bisher im Optionsmenü von Spielen den Gamma angehoben hat, um möglichst viele Details in dunklen Szenen zu haben. Insofern kommt mir diese LED Eigenheit entgegen: ich nehme ich lieber in hellen Szenen eine Gammaanhebung schwarzer Bildanteile in Kauf, habe aber in dunklen Szenen einen tollen SW bei trotzdem maximal vorhandenen Graustufendetails.


    Mir kommt zukünftig auch kein CCFL TV mehr ins Haus. Die Vorteile von LED überwiegen dessen wenige Nachteile bei weitem.


    Für hochwertige, externe Zuspielung ist mein jetziger LE46A956 der beste LCD TV, den ich je hatte.



    Bigtower

  • Ich habe den Testbericht und die Kommentare von diesem Bildschirm gelesen und dachte mir: Ja, der soll es werden. Leider finde ich kein einzigen Shop wo ich den Bildschirm kaufen kann. Anscheinend ist er schon ausgelaufen. Gibt es von dem ein Nachfolgemodell? Ist der auch so gut wie der F96? Oder wäre ein andere Bildschirm heute vorzuziehen? Im Grunde soll der Bildschirm als PC-Display/PC-Spiele dienen, d.h. ein möglichst annehmbaren Input-Lag aufweisen. Weiter wollte ich LED Backlight wegen des Super-Schwarz haben. Naja, die restlichen Sachen sind, so denke ich mal, Standard: minimale/kaum Wolkenbildung, gutes Bild, naja das übliche halt :D . Naja und 52" wären natürlich auch super :D .


    Freue mich auf eure Beiträge ;)

  • Einen direkten Nachfolger gibt es leider noch nicht. Die aktuell erhältlichen ultraflachen Samsung LCD Fernseher mit LED Backlight haben leider nur ein an den Rändern angebrachtes Edge LED Backlight mit global dimming. M.E. eher ein technischer Rückschritt der offenbar aufgrund der extrem dünnen Bauweise nötig war.


    Im Herbst soll allerdings die B9000 Serie kommen, die ultraflaches Design mit Matrix LED Backlight und local dimming vereint...
    Müssen wir uns noch etwas gedulden. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie ein Flitzebogen... =)