Yuraku YV24WBH1 (Prad.de User)

  • hab nach den ganzen bildeinstellungen nun alles super am laufen, nur hab ne andere frage


    und zwar will ich ein spiel zocken was nur eine maximale auflösung von 1600x1200 kann und der monitor zieht diese auflösung auf vollbild. dadurch wirken die charaktere und alles fett.


    gibts irgendwie ne möglichkeit ein zu stellen das der schon 1600x1200 geht aber dann nicht skaliert sondern mit schwarzen rändern aussenrum?


    hab im nvidia systemsteuerung schon was dazu gefunden aber das gilt wohl nur fürn desktop.

  • Wie kommt man aus dem menü raus? Wenn ich die farbwerte ändere muss ich den monitor auschalten damit ich da raus komm, jedoch sind dann die werte nicht gespeichert!? Wie macht man das?

  • meinst du das normale menü ?


    dort musst du nur den menüpunkt zum verlassen auswählen und dann auf ok gehen.


    das versteckte menü kann man wohl nicht verlassen ohne auszuschalten, ist aber egal, weil man das ja nicht braucht.

  • Ja ich meine das versteckte, aber wo kann man dann die farbwerte ändern? Wenn ich sie im versteckten menü veränder, den bildschirm aus und wieder einschalte sind die werte wieder weg.

  • die farbwerte kannst du alle genauso im normalen menü verändern.


    einfach auf user stellen und nicht auf 6500k und schon kannst du auswählen.


    im versteckten menü kannst du nix speichern, aber wie gesagt : für die farben völlig unnötig das aufzurufen.

  • So, hab mich jetzt mal euch angeschloßen, meinen HP w2207 verkauft und mir einen Yuraku bei MediaMarkt geholt (299€)
    Ist ein M240UW01 V.0 Panel, keine Pixelfehler und der Spalt unten ist minimal (2mm)


    Hatte zwar bei Hoh.de für 279,90€ inkl. Versand bestellt, werd ich aber wieder stornieren. Das ist das Schöne an Vorkassenzahlung.


    Ich werd mich jetzt erstmal an die Kalibrierung machen.
    Muss sagen optisch sieht er garnichtmal so übel aus, und die Verarbeitung ist i.O, besser als ichs erwartet hätt.

    {AM2 X² 4000+ @ 3Ghz}{TT Sonic Tower + 12cm SilverStone FM121 Poti-geregelt}
    {ASUS M2N-E 570Ultra}{3GB DDR2 862Mhz}
    {Nvidia 8800GT-Arctic S1@720/1760/1000}{Audigy2 ZS + Teufel 5.1 ConceptE}
    {Yuraku YV24WBH1}

    Edited once, last by Bright & Right ().

  • Ich hab mir den Monitor auch gekauft, aber ich habe ein Problem. Ganz unten blinkt fast ständig eine Linie und so zittert das ganze Bild :O. Also ich vermute das der Grund meine Grafikkarte ist. Ich habe einen Laptop mit Grafikkarte Intel 965 Express Chipset Family. Eigentlich sollte diese eine Auflösung von 1920:1200 unterstützen :( . Ich werde später mit einen anderen Laptop testen. Ich werde sehr dankbar bei Vorschläge von Leute mit Erfahrung und/oder Kenntnisse über die Sachen. Angeschlossen habe ich den Monitor mit einen VGA Anschluss (DVI port habe ich leider nicht).


    Noch eine Frage wie kann ich den Panel ansehen, ich meine welche Nummer das ist?


    Vielen Dank



    EDIT: Sogar wenn ich die Auflösung sinke zittert das Bild weiter. :(


    EDIT2: Hab schon mit einen anderen Laptop probiert der ganz gute Grafikkarte hat und das Bild zittert wieder. :( Schicke ich ihn noch heute zurück.

  • Hi,
    ich bin nach wie vor super zufrieden mit meinem Monitor. Allerdings wundere ich mich über gelegentliche Ausssetzer. D.h. zirka einmal pro Sitzung und zwar eher zu Beginn, zeigt mir der Bildschirm für etwa 5 Sekunden ein schwarzes Bild, bzw. kein Bild an.
    Hat von Euch jemand eine Ahnung womit das zusammenhängen könnte?

  • radotdr


    Menütaste gedrückt halten und dann auf + (also gleichzeitig)


    maui


    Hast du vll eine ältere Grafikkarte ?
    Hatte das gleiche Problem mit nem Belinea 24" und einer ATI 9800SE, nach nem Grafikartenwechsel war es weg.
    Is jetzt natürlich auch keine Garantie dass es darna liegt ;)


    Zum Yuraku


    Ich muss sagen ich bin echt zufrieden mit dem Gerät, bisher keine Mucken, Ausleuchtung ist top, aber der Schwarzwert natürlich nicht, da er einfach sehr hell ist.
    Ich bin gespannt ob da vll mal mit nem Modding Abhilfe geschaffen werden kann, ansonsten ein Bild wie mein 24" TFT von Belinea


    Hier mal ein Pic mit meinem Handy geschoßen

  • Quote

    Original von Bright & Right
    radotdr


    Menütaste gedrückt halten und dann auf + (also gleichzeitig)


    Ja habe ich gefunden aber bei mir ist keins von beiden genannten V0 oder V3 sondern SA-LTM240M2-LO1, also ein PVA Panel glaube ich (ist das schlimm :( im Vergleich mit den anderen). Also das Bild zitert immer noch je mehr Sachen auf dem Display drauf stehen desto schlimmer. Hab den Monitor schon mit einen sehr guten Laptop (TOP Grafikkarte) verbunden und es ändert sich gar nichts. Gekauft habe ich den Monitor von notebooksbilliger.de und jetzt warte ich auf ein Sticker (ist schon unterwegs) damit ich den Monitor kostenlos zurückschicken kann. Sie haben mir gesagt, dass sie einen neuen schicken werden wenn sie diesen bekommen, also keine Reparatur sondern Tausch.

  • ob die graka top ist interessiert nicht unbedingt.


    wenn du nur über vga anschließt ist es gut möglich das trotzdem nur Müll rauskommt.


    teste am besten mal mit irgenem rechner der dvi hat.

  • Bright & Right


    Dass es mit der Graka zusammenhängen könnte, hab ich mir auch schon gedacht. Und jetzt wo Du es ebenfalls als mögliche Problemquelle in Betracht ziehst, bestärkt mich das in meiner Vermutung. Ich selbst hab nämlich noch ne uralt-Karte: Radeon 9000.


    @ Iulius:
    Evtl. probier ich den Monitor tatsächlich mal an einem aktuelleren Rechner.



    @GeoPod
    Was meinst Du mit "guten" Panels?
    Ein V0 Panel muss nicht zwingend besser sein als ein V3. Mein V0 finde ich sehr hell. Es könnte ruhig dunkler sein und dafür einen besseren Schwarzwert (und weniger Stromverbrauch) besitzen.
    Alles in allem haben beide Versionen ihre Vor- und Nachteile.

  • die panels die bisher vermeldet wurden unterscheiden sich zwar schon ein wenig.


    Vorallem die neuen pva von den vorherigen MVA, aber es ist wohl geschmackssache was man besser findet.


    letztendlich sind alles top-panels für das Geld.


    direkt vergleichen kannst du hier :


    KLICK


    links ein yuraku mit v0 oder v3, rechts ein dell 2407 mit dem gleichen panel das jetzt im yuraku verbaut wird.


    bei letzterem scheinen die blickwinkel besser zu sein, dafür sind die grautöne nicht richtig grau und weiß glitzert pva typisch.



    aber man kanns drehen wie man will : mit allen 3 panels hat man ein deutlich besseres Bild wie mit jedem anderen 24er für das gleiche Geld.

  • grundsätzlich gibts 2 probleme mit dem yuraku :


    a) Ausfallquote die wohl doch überdurchschnittlich zu sein scheint. Natürlich kann man aber auch bei jedem anderen Monitor probleme haben.


    b) betrieb mit etwas anderem wie einem pc (ps3, dvd player, etc)



    muss jeder selbst wissen ob man damit leben kann, ich will nicht schöner reden als es ist ;)

  • Quote

    Original von Iulius
    ob die graka top ist interessiert nicht unbedingt.


    wenn du nur über vga anschließt ist es gut möglich das trotzdem nur Müll rauskommt.


    teste am besten mal mit irgenem rechner der dvi hat.


    Also ich hab an meinen Laptop nur VGA Anschluss. Aber nutz ihr alle DVI Anschluss oder wie? Ich glaub nicht das an den Anschluss liegt, aber sehen wir was mit den nächsten Monitor passieren wird.


    Eine Frage noch wenn ich einen zweiten bekomme habe ich wieder die 14 tage Rückgaberecht oder gilt das nur für den ersten. ZB ich hab am 14.05 mein ersten bekommen also bis 28.05 habe ich Rückgaberecht, aber ich schicke ihn zurück und bekomm einen neuen sagen wir am 19.05 startet hier wieder die 14 Tage oder ?