Acer G24 (Prad.de)

  • Seit wenigen Minuten ist der Testbericht zum 24 Zoll Gamer TFT Monitor Acer G24 online. Alle Fragen zum Test stellt bitte in diesem Beitrag.

  • warum bekommt der dell 2709w mit 47ms lag ein befriedigend für games und der g24 ein sehr gut?
    wo liegt da der unterschied?
    für mich als lcd-newbie ist das irgendwie unlogisch/unklar.

  • Weil der G24 keinen Lag von 47 ms hat! Vielleicht solltest Du Dir den betreffenden Teil des Testberichts nochmal durchlesen.

  • mir ist klar das die 47ms maximal bei 'nicht nativer auflösung' festgestellt wurden, allerdings hab ich bisher auch noch nicht gewusst, dass es bei nicht nativer auflösung mehr lag gibt. das ist auf alle fälle gut zu wissen.
    zumindest bei 1:1 interpolation ging ich davon aus das es für den monitor kein 'problem' ist. sogesehen wäre der lag bei meinem 2709w mit 1:1 1680x1050 auch höher?!


    ist eigentlich die bewegungsunschärfe auch vom lag abhängig oder nur von speziellen technologien (wie sie im test vom g24 erwähnt werden)?

  • Quote

    Die maximale Abweichung beträgt 47 ms, das entspricht 3 Frames. Der Durchschnittswert liegt bei 31 ms bzw. 2 Frames. Hardcoregamer sollten also in Ego-Shootern oder Rennspielen mit der nativen Auflösung von 1.920 x 1.200 zocken. Das setzt eine entsprechend leistungsfähige Hardware voraus.


    ?(


    Hmm,
    versteh auch nicht wieso dann der LG w2452V mit maximal einen Frame Input lag für Harcoregamer kein Sehr gut bekommen hat?


    Kannst Du mir das mal näher bringen Andi?
    MFG Jens

  • Quote

    Original von Bogus
    ist eigentlich die bewegungsunschärfe auch vom lag abhängig oder nur von speziellen technologien (wie sie im test vom g24 erwähnt werden)?


    Bewegungsunschärfe hat mit Lag nichts zu tun. Sowas ist nur mit einer höheren Hz Zahl in den Griff zu bekommen. Im TV Bereich wird ja schon mit 200 und 200 Hz gearbeitet. Dadurch verringert sich die Bewegungsunschärfe deutlich.


  • Weil der Acer einen noch geringeren Durchschnittswert als der LG hat. Während bei LG mehr als die Hälfte der Messungen Werte mit 16 ms ergab, waren es beim Acer weniger. Das von Dir gewählte Zital hat mit dem eigentlichen Lag bei nativer Auflösung nichts zu tun!

  • Genau so wie es im Test steht. Es wurde erstmalig beim Acer der Wert für den Lag bei nicht nativer Auflösung ermittelt und wenn ich mir die Postings hier ansehe, sollten wir das
    tunlichst streichen. Es überfordert anscheindend doch maßlos.

  • da ich vor einiger zeit wo der rauskam nach einem test hier gefragt hab , erstmal danke das nun einer gemacht wurde :D ...wie immer sehr ausführlich und es bleibt keine frage offen, zumindest für mich, mal abgesehn von vergleichenden fragen zu anderen tfts.


    leider musste ich da nun erfahren das der tft so eine glossy oberfläche hat. ich hab ihn zwar noch nicht in real gesehn, aber das ist ein absoluter minuspunkt für mich. die werte usw sind alle gut und ich hätte da auch daran gedacht den zu kaufen, aber ein monitor der spiegelt ist doch mist.


    ich verstehe einfach nicht wieso die hersteller überhaupt zu sowas übergegangen sind. jeder brillenträger ist froh wenn seine brille entspiegelt wird und hier wird sowas auch noch draufgepappt.


    schade :(


    optisch usw sieht der sehr gut aus und wer über das orange meckert, selbst an diesem futuristischen pc der praktisch dazugehört sieht das edel aus und wirkt in real bei weitem nicht so knallig, sondern einfach hochwertig und äh ich sag mal sanft...

  • Hallo zusammen,


    der Test hier ist ja für den G24 sehr positiv ausgefallen, besonders im Bereich Gaming.
    Trotzdem taucht er in der Bestenliste (für Spieler ab 24") nicht auf. Sind die anderen hier doch noch ein gutes Stück besser, oder kommt da vielleicht noch was...


    Bin aktuell auf der Suche nach einem Gaming Monitor im 24" Format und liebäugle mit dem aktuellen Tomodell (Gateway FHD2400). Möglicherweise wäre das hier aber auch ein Kandidat. Aber eben erst wenn er einen Platz in der Toplist bekommen hat ;-)


    Gruß

  • Ich habe den Acer G24 seit den 27.11.08.
    Gekauft habe ich mir diesen Monitor wegen meiner XBOX360 und des guten Testberichtes.
    Ausgepackt und meinen PC über VGA Kabel und die XBOX über HDMI Kabel angeschlossen.
    Zum Testbericht muss ich folgendes zufügen: Es gab keine Probleme bei der Montierung des Standfusses. Die Schraublöcher passten.
    Ich brauche nicht über das Menü die Eingabequelle umschalten, das macht der Monitor bei Einschaltung des PC oder der XBOX360 selber.
    Obwohl die Ausgabe der XBOX nur 1920x1080 ist bemerkt man keine Verzerrung in der Full 1920x1200.
    Vorher hatte ich die XBOX auf der Auflösung 1024x768 über den alten PC Monitor (VGA Kabel ) laufen.
    Für den Acer G24 habe ich mir das HDMI Kabel von XBOX360 gekauft da hier auch das getrennte Kabel für den Tonausgang vorhanden ist.
    Nach der Verkabelung und anschalten der XBOX schaltet automatisch die XBOX auf die höchste Auflösung von 1920x1080.
    Den Referenzpegel in den Einstellungen in der XBOX habe ich auf mittel gestellt. Die Bildqualität ist einfach perfekt. Ich bin mehr als zufrieden.
    Alle XBOX Spiele laufen perfekt ( Von Oblivion bis BAD Campany).
    Windows und PC Spiele habe ich auf die Auflösung 1440x900 eingestellt. Guild WARS macht nun doppelt so viel spass.

  • Seid gestern besitze ich den G24 "blue" und sage schon mal vorab das ich es nicht bereue ihn gekauft zu haben.


    Die Entscheidung war nicht leicht durch den hohen Preis und der nicht vorhandenen Höhenverstellung.


    Das Zusammenbauen des Monitors ist Kinderleicht. Einschieben und Festschrauben ohne Werkzeug. Die Platte am Fuß war bei mir schon Montiert somit musste ich nur noch eine Schraube festziehen.


    Standfestigkeit und Höhe:


    Sehr Stabil nur bei seitlicher berührung Vorhanden. Ich denke aber einmal Eingestellt wird er nicht alle paar Minuten angefasst daher kein Minuspunkt.
    Was die Höhe betrifft, die 10cm ab Tisch beziehen sich bis zum sichtbaren Bereich also ohne Rahmen. Meiner Meinung nach hätte er gerne noch 2cm höher sein können.


    Oberfläche des Monitors:


    Spiegelung hin oder her, genau das zeichnet diesen Monitor aus. Einmal richtig eingestellt und die Farben glänzen wie ihr es noch nicht gesehen habt dank der hohen Kontrastwerte und der Oberfläche. Der dezent glänzende blaue Rahmen stört in keinster Weise.


    Schnelligkeit und Schlier:


    Perfekt, er kann es mit jedem 22 Zoll aufnehmen.


    Geräusche und Grafik:


    Geräusche sind nur sehr sehr schwer ausmachbar und stören in keinster Weise. Helligkeitsunterschiede und roten Stich(Punkte) bei schwarzem Hintergund ebenfals nicht vorhanden wie so manch einer schreibt in anderen Foren. Ich benutze ausschließlich die Auflösung 1920x1200 und kann daher zu den anderen Auflösungen nichts sagen.


    Fazit:


    Acer hat für mich einen fatalen Fehler gemacht in dem sie den Monitor ohne Höhenverstellung gebaut haben. Ich möchte nicht wissen wieviele Käufer Ihnen das kostet.
    Was den Rest betrifft kann ich nur jedem Gamer diesen Monitor Empfehlen sofern er einen 24Zoll kaufen will.

    Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde

    Edited once, last by Harald ().

  • Hallo Jungs,


    ich hätte eine Frage an die Besitzer eines Acer G24.


    Ich spiele sehr mit dem Gedanken mir das Teil zu holen, bin mir aber wegen der spiegelnden Oberfläche nicht sicher.


    Daher meine Frage : wie extrem ist die spiegelung? muss man sich damit wirklich in eine Dunkelkammer setzen? Das wäre mein erster TFT und hab noch keinen mit glänzendem panel in Aktion gesehen daher fehlt mir die Vorstellung.


    Mein Computertisch auf dem der TFT stehen würde wäre keiner direkten Lichteinstrahlung von vorne,hinten,oben oder von rechts ausgesetzt.Nur die linke seite des Raumes besteht aus einer Fensterfront.Also Tageslicht scheint nur von der linken Seite des Raums ein
    Wäre das schon ein Problem?


    Wenn möglich würde ich gerne Bilder sehen das die spiegelung des TFT´s in Betrieb zeigt z.B. bei Spielen, wofür ich ihn auch zu 90% verwenden würde.


    Bedanke mich schon mal im Voraus für`s feedback


    Gruß Helldog

  • Geh' am besten mal in einen Mediamarkt oder Saturn. Dort werden jede Menge TFTs und Notebooks mit einem solchen Glare-Panel angeboten und du kannst dir am besten einen Eindruck machen.


    Ich würde sagen, dass die Spiegelung nicht so sehr stört, sondern eher den subjektiven Eindruck verbessert, wenn du keine direkte Sonneneinstrahlung hast (wie du es beschreibst) und nicht ausschließlich sehr dunkle Spiele oder Filme ansiehst. Im Testbericht ist auf einem Foto im Abschnitt Reaktionszeit die Spiegelung erkennbar.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Ich möchte mal was sagen! :D


    Im MediaMarkt stand ein HPw2408h. Der hat auch ein Glare-Panel. MM ist von allen Seiten bestrahlt. Es ist eben sehr hell, ihr wisst ja wie es da aussieht^^. Und wenn der TFT an ist und etwas drauf läuft, sieht man keine Spiegelung. Es sei denn man strahlt mit einer Taschenlampe direkt auf das Gerät. Spiegelungen an sich (muss nicht bestrahlt werden oder so) sieht man meiner Meinung nach erst richtig, wenn der TFT aus ist oder komplett schwarz zeigt. But who cares! Man sieht in dem Moment eh nichts^^. Bei düsteren Filmen oder Games KÖNNTE es eventuell zu Problemen kommen, wobei ich denke, dass die Warscheinlichkeit, bei düsteren Filmen/Games höher ist. Aber wozu gibts Rollläden :D Sonnenstand ändert sich ja auch! Und bei direkter einstrahlung nervt das beim nonGlare mehr als beim Glare. Gluabt mir, hab sogar nen bild gehabt ich such nochmal

  • Hallo zusammen!


    Ich wollte fragen, ob er denn letztenendes zu empfehlen ist, da anscheinend nur wenige Leute diesen Monitor besitzen. Außerdem kommt man nur über das Internet an ihn ran (in ganz Stuttgart ist er in keinem Laden - Mediamarkt und Saturn inbegriffen - zu finden). Liegt das daran, dass er einfach nicht richtig gut ist, oder ist er eine Art "Geheimtipp"?
    Wie ich aus dem Test entnehmen konnte, müsste er doch für alle, die keine Grafiker sind ideal sein...


    Greez mæx

  • Hm ich komme auch aus Stuttgart und muss sagen ich hab ihn auch nirgends gesehen. Hast du mal in einem Acer Shop geguckt? Vielleicht gibts die da...