NEC 24WMGX³ (Prad.de)

  • Naja das mit dem zurückgeben bei Cyberport scheint ja reibungslos zu gehen, sieht man ja an dem einem Kommentar, das er schon 3 defekte erhalten hat :D
    Ich werd meinen auch zurückgeben, vielleicht hol ich mir dann nen billigen 16:9 22 Zoll TFT mit TN-Panel (jaja ich weiß...). Oder ich warte einfach auf die 120Hz TFTs die ja bald rauskommen. vielleicht sind die dann endlich mal scharf bei schnellen Bewegungen.


    Also falls ich noch irgendwas mit dem Monitor testen soll, sagt bescheid, bald geht er zurück ;)

  • naja, ein kommentar auf der homepage des händlers selbst........da kann viel stehen.


    wer ist eigentlich 'zuständig' wenn ich schon anfangs probleme habe? also brummen, oder zu viele pixelfehler? ist dann immer NEC zuständig oder läuft das ne gewisse zeit über den händler?
    die 'austauschgeräte' werden wohl von nec direkt kommen, oder?


    ps: nur wegen der grösse würd ich den monitor nicht zurück schicken. ich bin auch von 2x21" CRT auf 27" tft umgestiegen und dachte anfangs 'boahhhhhhhhhh'. bei 27" musst sogar den kopf leicht nach links und rechts drehen (abstand ca 70-80cm). dafür hast aber 'mitten drin' feeling in games und dergleichen *G*
    zum punkt: die grösse ist nur am anfang ungewohnt. man hat sich aber schnell daran gewöhnt. ging mir anfangs genau so
    einziges manko: die graka sollte potent sein. aber zurück auf 1680x1050 könnt ich mir (für's arbeiten) im leben nicht mehr vorstellen.

  • Wenn was am Gerät defekt ist, ist der Händler dafür zuständig dir Ersatz zu liefern oder das Gerät zu reparieren. Es gibt zwar einige die es gerne auf die Hersteller abwälzen wollen (z.B. mit der Begründung das dort viel schneller geht), aber rechtlich gesehen ist der, der es dir verkauft hat dafür zuständig.
    Und in den ersten 2 Wochen kannst du es ja eh ohne Angabe von Gründen zurückschicken.
    Das Problem mit den Pixelfehlern ist ja eher, das erst ab einer gewissen Anzahl (abhängig von der Fehlerklasse des Monitors) von Pixelfehlern ein Umtauschrecht besteht.


    Das mit der Größe ist schon klar, ich schick den ja auch wegen den Fehlern zurück, nicht wegen der Größe. Wären die nicht da, würde ich ihn wahrscheinlich behalten. Übrigens haben die 16:9 22 Zoll Monitore eine Auflösung von 1920x1080, also genau FullHD.

  • so, hab jetzt ein wenig bauch weh: monitor bei cyberport.at für 499,- bestellt.
    hoffe das alles klar geht. gebe euch auf jeden fall bescheid.

  • Da der Prad Test bei mir der Auslöser des Monitorkaufes war hab ich mich auch mal im Forum angemeldet Und hier (zur Abwechslung) gleich mal eine positive Erfahrung mit Cyperport. Mein Bildschirm kam heute (am 1. Mai für 499€ bestellt), war definitiv kein rückläufer (alles einwandfrei verpackt inkl aller Schutzfolien) und ist Pixel- und Subpixelfehler frei! Deren günstige Angebote sind also nicht unbedingt Rückläufer oder dergleichen:) Zum Bild wurde ja schon viel geschrieben, einfach umwerfend! Ich bin von einem 20 Zoll Dell umgestiegen.


    Aber dennoch mal eine Frage zu einer Einstellung: Auf wieviel Prozent sollte man den (bzw. habt Ihr) die LED Helligkeit, die man unter "Tools" einstellen kann (nicht zu verwechseln mit der "normalen" Helligkeitseinstllung) eingestellt? Hab damit keine Erfahrung und weiß nicht was so "üblich" ist.


    Außerdem würde mich mal interessieren ob Ihr Standard 1 onder Standard 2 (oder ein anderes Profil) gewählt habt.


    Hat jemand mal die Kontrastoptimierung getestet (geht nur bei Standard 2, nicht bei Standard 1)



    Danke schonmal für Eure Antworten



    Sam

  • Schön zu hören, das es auch noch intakte Displays gibt :D


    Die LED Einstellung liegt ganz bei dir. Mit dieser Einstellung wird ja nur die blaue Led gedimmt, die den Ein/Ausschalter beleuchtet, andere Auswirkungen hat das ja nicht. Ich habs übrigens im Moment bei 64,2 %.


    Kontrastoptimierung hatte ich nie ausprobiert, da unter Standard 2 und Spiel 2 Streifen in Farbverläufen entstehen. Das geht ja mal gar nicht ;)
    Daher hab ichs bisher immer auf Standard 1 oder ggf. Spiel 1 eingestellt.

  • Schön zu hören, das es auch noch intakte Displays gibt :D


    Die LED Einstellung liegt ganz bei dir. Mit dieser Einstellung wird ja nur die blaue Led gedimmt, die den Ein/Ausschalter beleuchtet, andere Auswirkungen hat das ja nicht. Ich habs übrigens im Moment bei 64,2 %.


    Kontrastoptimierung hatte ich nie ausprobiert, da unter Standard 2 und Spiel 2 Streifen in Farbverläufen entstehen. Das geht ja mal gar nicht ;)
    Daher hab ichs bisher immer auf Standard 1 oder ggf. Spiel 1 eingestellt.


    Darauf bin ich gar nicht gekommen. Dachte das wäre sowas wie LED Backlight :)


    Mit den anderen Einstellungen werde ich einfach mal selber ein bissel testen. Danke auf jeden fall für die Antwort.


    Gruß Sam

  • Ominös.... heute morgen war das Ding noch für 499€ lieferbar, jetzt ist das Gerät nur noch bei 6 (!) Händlern gelistet... Irgendwie scheinen die Shops das Gerät aus dem Sortiment zu nehmen. Könnte mir schon vorstellen, dass es da Qualitätsprobleme gibt... ist ja schließlich ein ganz neuer Panel-Typ.

  • An das geile Teil traut sich nur die Elite heran.
    Die Elite hat ja auch schon vor Monaten super Sonderkurse zu dem Gerät geboten.
    Nun ist das Gerät "End of Life", die "Möchtegern" ziehen sich zurück...


    So what?
    Die hatten eh nie welche auf Lager... :thumbdown:

  • An das geile Teil traut sich nur die Elite heran.
    Die Elite hat ja auch schon vor Monaten super Sonderkurse zu dem Gerät geboten.
    Nun ist das Gerät "End of Life", die "Möchtegern" ziehen sich zurück...


    So what?
    Die hatten eh nie welche auf Lager... :thumbdown:

    Definiere mal bitte "Elite"...

  • Wollmilchsau ist angekommen!


    :D


    Im Originalkarton ohne Umverpackung. Leicht lädiert an den Kanten, aber allem Anschein nach Originalverpackt und unbenutzt. Aber das wichtigste: KEINE PIXELFEHLER ;o)


    Hatte noch nicht viel Zeit zum Testen, aber der erste Eindruck ist sehr gut. Bild wirkt allgemein angenehmer als am Dell 2709w, trotz oder gerade wegen der kleineren Pixel. Der Dell wurde bereits in's Büro übersiedelt.


    Brummen hab ich bisher keines vernommen, hab aber auch nicht danach gesucht.
    Die Ergonomie ist im Vergleich zum Dell allerdings ein Witz. Beim verstellen des Panels kracht das ganze Gehäuse weil der Fuß extrem schwergängig ist. Und die Höhenverstellung von gerade mal 6cm stellt auch die Frage nach dem Sinn des ganzen.


    Den MP Modus hab ich ganz kurz angetestet: Das Flackern bemerkt man. In Stufe 3 allerdings nicht mehr ganz so schlimm wie bei nem 60hz CRT.


    Allerdings schon seltsam das so gut wie niemand das Teil auf Lager hat bzw. die Preise dermaßen stark variieren. Auch Cyberport hat den TFT (zur Zeit) auf geizhals nicht mehr gelistet.
    Weiss hier kein Händler nähere Infos woran das liegen könnte bzw. ob es 'Probleme' gibt? (Tiefflieger anstupps)........

  • Definiere mal bitte "Elite"...

    So ein Glück für die "Möchtegern". Das gute Stück ist wieder für 499.- verfügbar. Aber natürlich gehört man nicht mehr zur "Elite", wenn man ihn jetzt kauft :D
    So, ich muss jetzt erst mal die Bildzeitung lesen und anschließend das Super-RTL nachmittags Programm ansehen, damit mein Wortschatz hinreichend gut für dieses Forum gerüstet ist :thumbup:

  • Na super, jetzt habe ich mir die 16 Seiten durchgelesen und bin mir immer noch nicht sicher, ob ich diesen Monitor kaufen möchte. Das mit den Schärfteeinstellungen verunsichert mich einfach zu sehr.


    Übrigens gibts den Monitor jetzt auch bei Computeruniverse für 510 Euronen.


  • mich dünkt, die haben irgendwo nen gröberen fehler in der produktion. darum kaum verfügbar.
    frag mich nur woher cyberport die teile nimmt; oder sind das alles rückläufer.......


    .....hab nur angst vor cyberport......


    Also, erstmal zu deinen wilden Vermutungen: NEC beliefert im Moment kaum einen Großhändler, weil gerade die gesamte Produktion für einen Groß-Kunden reserviert ist. Also bitte keine Gerüchte bezüglich Rückläufer oder so verbreiten...


    Habe gerade selbst über Cyberport bezogen für den Preis, und wie immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Einwandfreie Ware, nagelneu und ohne Fehler.


    Beim ersten Einschalten allerdings kam erstmal Frust auf. Super Farben, keine Gräusche, erstklassiges Bild...ABER...die kleine Systemschrift in XP, z.B. in Outlook, kommt kaum durch, blass irgenwie vor anderen als weißen Hintergründen...überall, in jedem Programm das Gleiche. Gerade zu sehen, als müsste man irgendwo nur die Schriftfarbe und -Intensität "aufdrehen". Ein Fehler ????
    Dann die Lösung : Schärfe im Menü von 50% (standard) runterregeln auf 25,8 % ... und alles ist, wie es sein soll ;) Es scheint also, dass von Haus aus der Schärferegler zu hoch eingestellt ist.


    Gruß candyman

  • Quote

    Weiss hier kein Händler nähere Infos woran das liegen könnte bzw. ob es 'Probleme' gibt? (Tiefflieger anstupps)........


    Bitte keine "Verschwörungstheorien" oder wilde Mutmaßungen.
    Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Hölle, die für nicht eingeweihte unerklärbar bleiben.
    Ist manchmal auch gut so. ;)


    Quote

    NEC beliefert im Moment kaum einen Großhändler, weil gerade die gesamte Produktion für einen Groß-Kunden reserviert ist.


    Durchaus eine mögliche Erklärung Candyman. ;-)
    Ansonsten siehe vorausgehender Absatz. :P


    Freut euch doch einfach, dass es solch tolle Monitore bei einigen NEC Partnern für ganz kleine Münze zu schnappen gibt.

  • Hallo zusammen :-)




    Hab mich grad extra wegen diesem Monitor hier angemeldet. Bestellt bei Cyberport, heute von der Post geholt. Monitor war meiner Meinung nach neu, alles original verpackt und verklebt.




    Leider hat meiner 2 dauergraue Pixel, beide in der linken unteren Ecke des Monitors auf max. 10x10 cm. Diese wären noch zu verschmerzen aber ich hab auch noch 2 graue Kratzerartige Stiche im selben Bereich. Der eine ca. 3mm und der andere ca. 7mm lang. Das wirkt wie wimpern auf dem Panel, allerdings habe ich die oberfläche untersucht und sie sind nicht Kratzer im Oberflächenmaterial.




    Naja, wahrscheinlich Pech gehabt :-) Habe bei Cyberport reklamiert und auf Vorleistung gleich einen neuen geordert.

  • Quote

    Bitte keine "Verschwörungstheorien" oder wilde Mutmaßungen.
    Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Hölle, die für nicht eingeweihte unerklärbar bleiben.
    Ist manchmal auch gut so.

    Quote

    Leider hat meiner 2 dauergraue Pixel

    :rolleyes: :rolleyes:

  • Möchte mal was Positives zum NEC-Support beitragen: Ich musste meinen 24WMGX³ austauschen lassen, da er beim "Kaltstart" Bildfehler in Form von blau-leuchtenden Pixelfehlerfeldern erzeugt hat. Nach einem kurzen Anruf direkt beim NEC-Support (auf Anraten von Herrn Barat / Tiefflieger) wurde das Gerät innerhalb kurzer Zeit anstandslos im Rahmen eines DOA ausgetauscht. Es wurde ein neues & ab Werk originalverpacktes Gerät geliefert. Der neue TFT funktioniert einwandfrei und hat keine Mängel, Pixelfehler oder Sonstiges. Da habe ich von manch anderem Support leider qualvolle Erfahrungen gemacht - von daher: Absolut kundenfreundlicher & reaktionsschneller Support von NEC!
    (P.S. Wollte bewusst mal eine positive Rückmeldung geben, da in der Regel ja weitaus mehr negative Erfahungen berichtet werden, wenn Leute - sei es zu recht oder zu unrecht - verärgt sind.)

  • Habe bei Cyberport reklamiert und auf Vorleistung gleich einen neuen geordert.


    Der zweite ist da und einwandfrei, keine Pixelfehler :P :D



    Hab zwar den ersten noch nicht Retourniert aber möchte auch mal sagen Cyberport hat sich vorbildlich verhalten. Retourenschein ist heute auch angekommen und das Porto für den zweiten wurde mir erlassen.