U2412 oder gebrauchten U2410 ?

  • Guten Abend zusammen,
    wollte mich nach langer zusammenarbeit von meinem Cinema Display trennen und auf einen gleichwertigen bzw. günstigeren Monitor umsteigen... Ja ja als Student brauch man jede Mark/Euro ;-)
    Und zwar rechne ich damit dass ich das Cinema Display so um die 270-290 Euro verkauft bekommen dass ist ja schon ein ordentliches Startkapital.
    Was mache ich mit dem Monitor ?
    Im Prinzip nur Arbeiten (Dokumente für die Uni Lesen bzw. Bearbeiten) und Surfen ! Da ich momentan kein Fernseher habe aber in meinem PC eine TV Karte ist werde ich ihne wahrscheinlich auch zum TV gucken nehmen...
    Selten spiele ich mit meinem Rechner, also danach sollte er nicht ausgewählt werden. Wichtig wären mir Kontrastreiches Bild bei z.b Filmen !
    Jetzt zum eigentlichen Punkt:
    Habe mich eigentlich schon so gut wie festgelegt. Es soll ein Dell werde, jedoch bin ich mir momentan unschlüssig welcher, entwederder U2412M den ich neu schon für 235,- gesehen habe oder einen gebrauchten, besseren U2410 (der allerdings aus dem Jahre 2009 stammt) !
    Was meint ihr denn ? Sollte ich besser den vermeintlich besseren und günstigeren (halt gebraucht) nehmen oder den neuen flacheren aber auch spärlicheren Dell ?
    Wär super wenn ihr mir ein wenig helfen könntet ...
    Und jetzt gute Nacht !

  • Quote

    Es soll ein Dell werde, jedoch bin ich mir momentan unschlüssig welcher, entwederder U2412M den ich neu schon für 235,- gesehen habe


    Der Preis deutet mit größter Wahrscheinlichkeit auf Importware hin, die nachher im Garantiefall zu Problemen führen kann. Mit Deutschlandware ist ein solcher Preis für einen seriösen Händler nicht kalkulierbar!
    Im Moment laufen mal wieder unglaubliche Sauereien mit Dell Importware.
    Investier daher lieber 30 Euro mehr für unproblematische Ware. Der mögliche Ärger lohnt die paar "ersparten" Euro nicht.


    Zum Thema an sich:
    Ich sehe bei deinen Anwendungen keinen einzigen relevanten Punkt, der einen Wide-Gamut Bildschirm wie den U2410 benötigen würde. -Vom massiven Plus bei der Ausstattung (Anschlüsse) mal abgesehen.

  • Das würde ich jetzt aber so mal nicht pauschalisieren.
    Ein seriöser Händler wäre zum Beispiel hardwareversand.de, da hab ich auch schon mal bestellt und ein Garantiefall ging dabei auch reibungs- und problemlos von statten. Dort kostet der Dell 240,-.
    Die anderen genauso günstigen Händler kenne ich nicht, aber ich würde ihnen jetzt mal nicht einfach so was vorwerfen - sich im Internet von der Seriösität der verschiedensten Händler zu überzeugen ist ja im Zeitalter des Internets kein Problem mehr.

  • Also jetzt mal Butter bei de Fische ;-) Ihr kennt euch doch aus...
    Ich tendiere immer noch zum zwar mager ausgestatteten U2412, da er einen grossen Vorteil hat: Er ist NEU !
    Es sind halt 90 bis 100 Euro differenz, aber ich habe auch keine Lust das er mir dann in ein paar monaten hops geht (was ich mir eigentlich schwaer vorstellen kann) ! Außerdem hadere ich mit der dicke...
    Sagt was ;-) !?
    Vielen Dank schonmal für die Beartung vorher, echt ein feines Forum hier !

  • Genau wegen dem "hops gehen" kaufst du doch das neue Gerät, da hast du dann nämlich Garantie drauf und bekommst Ersatz oder Reperatur, bei dem gebrauchten Gerät hast du diese Sicherheit nicht. Ich würde daher auch zu dem Neugerät greifen.

  • Wie ist das eigentlich so mit Gebrauchtgeräten, altern Monitore schnell? Hat man da einen ähnlichen technischen Fortschritt wie bei Computern? Ich hab mir da vorher noch nie Gedanken drum gemacht ;)


    Ist zum Beispiel der Eizo S2100, die Empfehlung hier von Brad, noch auf dem neuesten Stand? Die gabs ja schon seit 2006 oder so was in dem Dreh.

  • Quote

    Das würde ich jetzt aber so mal nicht pauschalisieren.
    Ein seriöser Händler...


    Das mindestens ein Händler derzeit beim U2412 definitiv mit Dell-Graumarktware dealt und später auftauchende Probleme der Kunden billigend in Kauf nimmt, wurde in anderen Foren bereits durch die Käufer(!) bestätigt.


    Ich wusste das als Insider schon etwas länger.
    Das "ob" steht also schon seit Wochen gar nicht mehr zur Debatte.
    Wer es ist, kannst du selbst herausfinden.


    Späteren Stress wegen aktuell 20 Euro Differenz zu unsauberer Ware riskieren?
    Wer braucht denn sowas bitte? :D

  • TFTshop.net: Ich gebe Dir da vollkommen Recht! Wer da wegen ein paar Euro am falschen Fleck spart ist letztendlich selber Schuld, wenn der Ärger hinterher groß ist.


    Ich hatte Dich ja schonmal zu Deiner Meinung zum U2412 gefragt. Ganz allgemein. Taugt der TFT was oder sollte man lieber ein paar Euro mehr investieren?
    Wie schlägt er sich im Vergleich zum HP ZR 2440? Hast Du da Erfahrungen mit?
    Und nochwas: Wirst Du den ZR 2440 auch anbieten oder gibt es auch bei diesem Monitor das Problem, daß einige Shops Importware zum billigen Preis (mit den entsprechenden Folgen im Garantiefall) verramschen. Der ZR 2440 war ja auch urplötzlich bei einigen Shops sehr günstig zu kaufen.


    Gruß

  • Das mindestens ein Händler derzeit beim U2412 definitiv mit Dell-Graumarktware dealt und später auftauchende Probleme der Kunden billigend in Kauf nimmt, wurde in anderen Foren bereits durch die Käufer(!) bestätigt.


    Ich wusste das als Insider schon etwas länger.
    Das "ob" steht also schon seit Wochen gar nicht mehr zur Debatte.
    Wer es ist, kannst du selbst herausfinden.


    Späteren Stress wegen aktuell 20 Euro Differenz zu unsauberer Ware riskieren?
    Wer braucht denn sowas bitte? :D


    Das "ob" habe ich auch nie angezweifelt, ich glaube Ihnen das gerne.


    Stress braucht niemand. Wer sich informiert, hat auch keinen Stress.


    Ich verstehe ja, dass man es als kleiner Händler schwer hat mit gegenüber der ganzen Internetriesen zu konkurrieren. Es ist nun mal so, dass die größeren Händler durch hohe Abnahme günstigere Preise anbieten können, so läuft die freie Marktwirtschaft eben.
    Sie aber unterstellen allen !, und darum geht es, allen Händlern, die die selbe Ware wie Sie günstiger anbieten können, dass sie zweifelhafte Ware verkaufen und Garantieprobleme vorprogrammiert seien.
    Ich empfinde das als moralisch verwerfliche Werbestrategie.

  • Quote

    Ich verstehe ja, dass man es als kleiner Händler schwer hat mit gegenüber der ganzen Internetriesen zu konkurrieren.


    Nö. Schwer ist das für mich nicht.


    Quote

    Es ist nun mal so, dass die größeren Händler durch hohe Abnahme günstigere Preise anbieten können, so läuft die freie Marktwirtschaft eben.


    Ach so läuft das? :D
    Lass dir gesagt sein: Auch mit Mengen fällt der Preis nie endlos.


    Quote

    Sie aber unterstellen allen !, und darum geht es, allen Händlern, die die selbe Ware wie Sie günstiger anbieten können, dass sie zweifelhafte Ware verkaufen und Garantieprobleme vorprogrammiert seien.


    Ich unterstelle gar nichts. Auch nicht "allen" die günstiger als ich anbieten.
    Du kannst meine Information für dich verwerten, oder sie ignorieren.


    Quote

    Ich empfinde das als moralisch verwerfliche Werbestrategie.


    Werbung? Wo denn?
    Moralisch verwerflich? Was denn?
    Ich melde eine ernst zu nehmende Nachricht, die Käufern späteren Ärger erspart.
    Wenn dich das stört, ist es dein Bier.
    Andere Käufer sind sicher dankbar für Hinweise die ihnen später Zeit und Nerven ersparen.


    Quote

    Ich hatte Dich ja schonmal zu Deiner Meinung zum U2412 gefragt. Ganz allgemein. Taugt der TFT was oder sollte man lieber ein paar Euro mehr investieren?


    Gegenfrage: Würde ich ihn führen, wenn er nix taugen würde? ;)


    Zum HP ZR2440 kann ich noch nichts sagen.
    Den Daten nach sehe ich allerdings keine Besonderheiten die den immerhin mindestens 50 Euro höheren Preis ggü. dem U2412 rechtfertigen würden.

  • Der Preis deutet mit größter Wahrscheinlichkeit auf Importware hin, die nachher im Garantiefall zu Problemen führen kann. Mit Deutschlandware ist ein solcher Preis für einen seriösen Händler nicht kalkulierbar!
    [...]

    Ich unterstelle gar nichts. Auch nicht "allen" die günstiger als ich anbieten.
    Du kannst meine Information für dich verwerten, oder sie ignorieren.

    Wurde hier ein Händler genannt? Nein.



    Quote

    Lass dir gesagt sein: Auch mit Mengen fällt der Preis nie endlos.


    Nie endlos, sagen Sie bloß...
    Mich würde es doch schwer wundern, wenn Sie Zugriff auf die Einkaufspreise anderer Händler hätten.


    Quote

    Werbung? Wo denn?

    Händler mit billigeren Preisen mies machen, wenn man die Geräte selbst teurer führt ist sehr offensichtliche Werbung.


    Quote

    Moralisch verwerflich? Was denn?

    Ein Geschäft mit der Angst potentieller Käufer vor Garantieproblemen machen zu wollen.

    Quote

    Wenn dich das stört, ist es dein Bier.

    Danke für die Aufklärung, aber ein Forum ist ja immerhin dazu da, dass jeder seine Meinung kundtun darf.

    Quote

    Andere Käufer sind sicher dankbar für Hinweise die ihnen später Zeit und Nerven ersparen.

    Ja, und andere Händler, die nur höhere Preise anbieten können sind sicher auch dankbar.

  • Quote

    Danke für die Aufklärung, aber ein Forum ist ja immerhin dazu da, dass jeder seine Meinung kundtun darf.


    Das hast du ja nun zur Genüge. -Mit welcher Intention auch immer du die genannten Fakten ignorierst.
    Immer noch nicht begriffen, dass es nicht um den Preis sondern um unsaubere Ware geht?


    Quote

    Ein Geschäft mit der Angst potentieller Käufer vor Garantieproblemen machen zu wollen.


    Halte ich dich ab beim günstigsten zu kaufen? Wohl kaum.
    Das einzige was ich dir genommen habe, ist das spätere "hab ich nicht gewusst".
    Jeder kennt nun die Fakten und kann selbst entscheiden wie er damit umgeht.


    Von meiner Seite ist das wesentliche genannt worden.
    Eine weitere Diskussion auf deinem Niveau werde ich uns allen ersparen, da sie zu nichts führen wird außer zur Einsicht dass du offensichtlich nicht verstehen willst, dass diese Nachricht Käufern lediglich Ärger ersparen soll.

  • Also der Einzige, der hier massig Fakten ignoriert oder überspielen möchte sind ja wohl Sie.

    Quote

    Eine weitere Diskussion auf deinem Niveau werde ich uns allen ersparen, [...]

    Hihi, auf meinem Niveau. Meine Diskussion ist stets sehr sachlich geblieben. Sehr erwachsen von Ihnen, mir mangelndes Niveau vorzuwerfen :thumbsup: .



    Aber Ihre Art eine Diskussion zu beenden ist natürlich die Einfachste, wenn einem die Argumente ausgehen und man es nicht mehr schafft, auf die Argumente des Diskussionspartners einzugehen.

  • Wenn du mal tatsächlich Argumente statt haltlose Vorwürfe bringen würdest...
    Wem bringen denn deine bisherigen Beiträge zu diesem Thema etwas?


    Wenn du zu diesem Thema offensichtlich nichts hilfreiches vorzutragen hast, gibt es wohl auch kaum eine weiterführende Diskussionsgrundlage die anderen Lesern irgend eine Entscheidung erleichtern könnte.

  • AlbertZweistein: Also Deine Angriffe auf TFTshop.net verstehe ich jetzt ganz ehrlich gesagt auch nicht ganz. Ich kann in dessen Beiträgen weder eine Werbung in eigener Sache noch eine Verteufelung anderer Händler erkennen. Ich bin selber froh, wenn mich jemand auf gewisse Gefahren hinweist, bevor ich dann tatsächlich irgendwo etwas einkaufe, was ich gar nicht will (nämlich ein Import-Gerät mit evtl. Problemen im Schadensfall).


    Gruß

  • [...]
    Von meiner Seite ist das wesentliche genannt worden.
    Eine weitere Diskussion auf deinem Niveau werde ich uns allen ersparen, da sie zu nichts führen wird [...]

    Wenn du mal tatsächlich Argumente statt haltlose Vorwürfe bringen würdest...
    Wem bringen denn deine bisherigen Beiträge zu diesem Thema etwas?


    Wenn du zu diesem Thema offensichtlich nichts hilfreiches vorzutragen hast, gibt es wohl auch kaum eine weiterführende Diskussionsgrundlage die anderen Lesern irgend eine Entscheidung erleichtern könnte.

    Aber trotzdem noch das letzte Wort haben, was ;).


    Wie dem auch sei, ich schlage auch vor, wir beenden die Diskussion. Falls ich Sie durch mangelnde Interpretationsfähigkeit meinerseits zu Unrecht beschuldigt habe, möchte ich mich in aller Form dafür entschuldigen.




    Zu dem Thema kann ich nur beitragen, dass ich mir den Dell unbedingt vorher ansehen würde wegen dem Glitzern.