Monitor für 50% Office/Bildbearbeitung 50% Gaming

  • Hallo zusammen,

    ich suche einen Monitor der gut als Office Monitor für Surfen, Urlaubsbilder bearbeiten aber auch gut zum spielen von Shootern geeignet ist.

    Ich hatte mir folgende vier Modelle herausgesucht da Preislich unter 500€:


    BenQ Zowie XL2536

    Samsung C24FG70

    LG IT Products 27UD69-W (leider 4K, zu hohe Aufllösung)

    Samsung U28H750UQU (vermutlich zu groß mit 28 Zoll für Gaming)


    Was denkt ihr mit welchem werde ich hier am glücklichsten. Ich hatte mir einen Acer 24GHLbid besorgt und wieder zurückgesandt. Die Farben und Bildqualität fand ich absolut schrecklich. Wie schlägt sich da der obere BenQ und Samsung C24FG?


    Danke für eure Unterstützung

  • Wenn du 50 % der Zeit Bildbearbeitung machen möchtest dann fällt ein Monitor mit TN Panel schon mal ganz klar weg, somit sind der BenQ Zowie XL2536 und Samsung U28H750UQU raus.

    4K Auflösung bei 27 Zoll würde ich persönlich nicht empfehlen und man muss bei dieser Auflösung fürs Gaming immer aktuelle Hardware verbaut haben.


    Bleibt eigentlich nur noch der Samsung C24FG70. Dieser hat allerdings ein gebogenes Panel. Für's Gaming und Filme schauen ganz nett aber für Office und Bildbearbeitung nicht mehr ganz so ideal weil halt eben alles leicht gebogen dargestellt wird. Eine an sich gerade Linie wird mit einer leichten Krümmung dargestellt. Hat mich persönlich auf Dauer gestört.


    Alternativ kannst du dir den Asus PB278QR anschauen. Ich hatte mehrere Jahre einen Asus PB248Q im Einsatz und war sehr zufrieden mit dem Monitor. War ein sehr guter Allrounder. Den Asus PB27UQ haben wir kürzlich getestet und der Testbericht unterstreicht einmal mehr die guten Allroundeigenschaften der PB Modellreihe von Asus. Allerdings hat dieses Gerät eine 4K Auflösung und sprengt dein Budget.