Monitor für Bildbearbeitung und Gaming

  • Hallo Leute!


    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor und würde mich über Ratschläge zum Kauf freuen.


    Ausgangssituation:

    Momentan nutze ich seit geraumer Zeit den BenQ GW2765HT (27", WQHD) als Hauptmonitor. Mit der Zeit machten sich einige Panelfehler bemerkbar, darunter ein sichtlich verdunkelter Bereich am linken Bildschirmrand und ganze Reihen an Fehlern. Ebenfalls stört mich der starke, IPS-typische Glow an den Bildecken.

    Ich betreibe viel Event- und Lifestylefotografie und spiele gelegentlich. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings bei der Bildbearbeitung und Officeanwendungen (Studium). Meine Fotos werden online veröffentlicht bzw. dem Kunden digital ausgehändigt, Fotodruck betreibe ich nicht. Ich arbeite im sRGB-Farbraum.


    Mein Anliegen:

    Ich lege Wert auf eine ausreichend genaue Farbwiedergabe und im besten Fall wünsche ich mir einen Monitor, der meine Bedürfnisse in Sachen Bildbearbeitung deckt und dazu möglichst gamingfähig ist. Dabei wären eine hohe Bildwiederholrate und G-Sync wünschenswert. Ebenfalls möchte ich mich nur ungern nach drei Jahren Nutzung wieder nach einem neuen Monitor umschauen.

    Mir ist natürlich klar, dass es keine eierlegende Wollmilchsau gibt. Bevor ich allerdings den Weg mit zwei großen Monitoren gehe, also einen für die Bildbearbeitung und einen fürs Gaming, möchte ich die möglichen Allroundgeräte abwägen.


    Nach langer Recherche sind für mich folgende, eher für die Bildbearbeitung geeignete Monitore ins Raster gefallen:

    Eizo CS2730

    Eizo EV2750-WT

    BenQ SW2700PT


    Denkbar sind ebenfalls Monitore mit UHD-Auflösung oder welche, die aufs Gaming ausgelegt sind. Dann stellt sich jedoch die Frage, ob sich diese zufriedenstellend zur Bildbearbeitung eignen. Für weitere Vorschläge bin ich offen.


    Für Einwände und Ratschläge bedanke ich mich im Voraus :)


    Gruß

    Christian

  • Zitat

    Ich lege Wert auf eine ausreichend genaue Farbwiedergabe und im besten Fall wünsche ich mir einen Monitor, der meine Bedürfnisse in Sachen Bildbearbeitung deckt und dazu möglichst gamingfähig ist. Dabei wären eine hohe Bildwiederholrate und G-Sync wünschenswert.


    Dies ist leider unmöglich; die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht. Entweder oder lautet die Devise.


    Gaming ist auch mit dem CS2730 möglich^^


    UHD kann ich erst ab 32" empfehlen aber dann bewegen wir uns in Preisregionen die den CS2730 preislich mehr als das Doppelte toppen.