Ersatz für Samsung U32D970Q

  • Hallo


    Heute hats mir im laufenden Betrieb die Sicherung rausgehauen.

    Nachdem sich der Schock gelegt und die Sicherung wieder eingelegt war, machte mein grosser Samsung keinen Wank mehr.

    Garantie haben die Samsung Geräte 2 Jahre Garantie haben, muss ich wohl oder übel eine Reparatur (sofern überhaupt möglich) bezahlen.


    Was für Möglichkeiten gäbe es, mit ca. 1300€ ein vergleichbares Gerät zu erwerben?


    Siehe Test des Samsung:

    https://www.prad.de/testberich…monitor-samsung-u32d970q/


    Anforderungsprofil:
    Fotografie, Surfen, Büroarbeiten

  • Hast du schon herausbekommen, warum die Sicherung geflogen ist? Sollte dies nicht durch den defekten Monitor geschehen sein, sondern durch eine externe Überspannung, könnte je nach Vertrag deine Hausratversicherung dafür aufkommen.


    4K/32"-Monitore gibt es ja mittlerweile eine ganze Reihe. Bei Prad wurden bereits 14" Stück getestet. Wenn du nicht gerade auf Wettbewerbsniveau oder professionell Bilder bearbeiten willst, kann man mit einer ganzen Reihe Monitoren sehr glücklich werden. Ich habe den LG 32UD99W, der sehr farbecht ist, aber Schwächen in der Homogenität hat. Da ich auf meiner Canon keine Objektive habe, die über 1000,-€ gekostet haben, ist sie immer noch besser als meine Linsen. Für seinen jetzigen Preis von 870,-€ kann ich ihn dir für deinen Einsatzzweck empfehlen.

  • Bei mir heute das gleiche.

    USV hatt dann noch gleich mal alle Server runtergefahren.


    das passiert wohl bei vielen Leuten, die diesen Monitor haben.

    Es ist die PSU Platine. Nur wie bekommt man den Monitor eigentlich auf?


    Im youtube video sieht man das das Teil geklippst ist.


    Ist das ein Joke?

  • es wird tatsächlich alles geklippst und ist trick zu öffnen, ohne das Gehäuse zu beschädigen.

    Ersatzteillage ist absolut katastrophal, obwohl das Gerät keine 4 Jahre alt ist und auch zu dieser Zeit komplett neu war.

    Wenn man am falschen Ende spart.


    Falls die Reparatur zu teuer wird: was gibt es als Alternative zu diesem 32" 4k hardwarekalibrierbaren Monitor?


    Habe 2 davon nebeneinander. Ein hardwarekalibierbares curved >60" wäre natürlich Klasse. Dann muss ich nur eines wegwerfen ;-)

  • da es keine alternativen Monitore gibt, bleibt nur die Reparatur.

    Hier fand ich nur eine Firma, die Monitore von Samsung repariert.

    Leider habe ich auch meine Kartons entsorgt, so dass ich mir extra eine Transportverpackung kostenpflichtig hätte zusenden lassen müssen.


    Daher blieb nur Selbstreparatur.


    An Stromlaufplänen findet man nur welche von älteren Geräte im Netz und Samsung rückt nichts raus.


    Aufgedunsene Elkos waren nicht zu sehen.

    Problematisch war in meinem Fall auch, dass meine 16A Sicherung 4 x geflogen ist und erst dann kam die eingelötete 16A Sicherung. Ferner hat es einen Varistor (NTC) zerfetzt.

    Ursache sind dann ggf. diverse Leistungstransistoren etc.

    Da schon allein die Sicherung und der Varistor 20€ kosten, habe ich lieber gleich die komplette PSU bestellt (121€ Brutto inkl Versand).


    Sie kam innerhalb von 30h nach der Bestellung aus den Niederlanden. In Deutschland konnte ich keinen Ersatzteilhändler finden. Samsung hotline sagte mir, ich solle mich an den Mediamarkt wenden (OMG).


    Der Monitor läuft nun wieder.


    Mein Fazit: Samsung schiedet in Zukunft bei den PC Monitoren aus. Bei TVs habe ich diesen Hersteller eh schon immer vermieden und setze eher auf Sony, die mich auch im Reparaturfall nicht enttäuscht haben.