Skalierung

  • Hallo liebes Forum!


    Ich bin neu im Forum weil ich eine Frage zur Skalierung habe.


    Ich hatte bis jetzt einen 30 Zoller mit 2560x1600 Px und überlege nun, einen weiteren Monitor zu kaufen und bin am überlegen zwischen 30 Zoller oder 32 Zoll 4k mit 3840x2160 Px.


    Wenn man mit 100% Skalierung im Betriebssystem arbeitet, wirken Schrift und Symbole recht klein (ich nutze den Monitor nur für Office). Über die Skalierfunktion kann ich zB auf 150% vergrößern.


    Meine Frage zielt nun auf die zur Verfügung stehenden Bildinformationen:


    Angenommen ich habe bei meinem 30 Zoller ein Excel Datenblatt mit zB 100 Spalten und 100 Zeilen. Hätte ich dann bei 150% Skalierung weniger Bildinformationen zur Verfügung? Kann ich dann sagen, dass eine 150% Vergrößerung einen 2560x1440 Px Monitor entspricht (3840 : 1,5 = 2560, 2160 : 1,5 = 1440)? Somit wie beim Alten die gleiche Breite, in der Höhe würde ich im Excel bei gleicher Office Skalierung weniger Zeilen unterbringen? Stimmt dies so?


    Stimmt es, dass aber einer bestimmten Windows Version auch eine benutzerdefinierte Skalierung möglich ist (statt in den 25% Schritten)? Funktioniert diese benutzerdefinierte Skalierung einwandfrei?


    Vielen Dank für die Hilfe!


    Liebe Grüße, Franz

  • Hier gibt es einen Rechner PPI.


    30 Zoll 2560 x 1600 100,63 PPI 100%


    30 Zoll 3840 x 2160 146,86 PPI (145,9 %)


    32 Zoll 3840 x 2160 137,86 PPI (137 %)


    Du verwendest jetzt einen 30 Zoller mit 2560 x 1600 und skalierst mit 150 % ?

  • Hallo Andi!


    Nein, ich verwende bis jetzt einen 30 Zoller und skaliere nicht (dh. immer auf 100%).


    Nun überlege ich einen 32 4k zu kaufen, denn ich skalieren muss, da sonst die Schrift und Icons zu klein sind.


    Die Frage ist nun, ob ich, wenn ich zB hier auf 150% skaliere auf ein Bild/"einen Monitor" komme, der von Haus aus auf 2560x1440 läuft,


    dh. 3840:1,5=2560 und 2160:1,5=1440.


    Kann man dies so umrechnen?


    Lg

  • Ja, wobei natürlich die Pixelgröße entscheidend für die Darstellung ist. Die Bildschirmdiagonale gehört bei der Betrachtung mit dazu.


    Also ich habe Deine Maße so übernommen, wobei es bei 30 und 31 Zoll nach unserer Monitor Datenbank überhaupt keine 4K-Modelle gibt.


    Dir bleibt im 16:9 Format demnach ein 32 Zoll Monitor. Hier hast Du die Möglichkeit zwischen einer Skalierung von 125 oder 150 %. Bei 125 % Skalierung bekommst Du ein PPI von 109,6. Dementsprechend hast Du mehr Fläche bei etwa 10 % kleinerer Schrift. Bei 150 % Skalierung bekommst Du ein PPI von 91 % und eine 10 % größere Schriftdarstellung, allerdings ist hier 10 % weniger Fläche.


    Bei 32 Zoll (4K) wäre eine Skalierung von 125 % eigentlich am sinnvollsten.

  • Hallo Andi!


    Trotz Internetrecherchen verstehe ich das PPI System mit dem (mehr Fläche, kleinere Schrift) nicht ganz.


    Daher noch einmal die Nachfrage:


    Kann man berechnen, bei welcher Skalierung in % ich beim 32 Zoller die selbe Anzahl an zB Excel Zeilen habe wie beim 30 Zoller bei 100% Skalierung?


    Der 30 Zoller ist kein 4 k, ist der NEC PA301 w.


    Danke nochmal.


    Lg