Blickwinkelstabiler 24" bis 27"-Monitor gesucht

  • Hallo zusammen,


    nachdem mein geliebter BenQ BL2410PT leider den Geist aufgegeben hat suche ich einen Ersatz-Zweitmonitor. Benutzt wird er fürs Arbeiten, als Multimedia-Anzeige und hin und wieder auch für hobbymäßige Bildbearbeitung, wobei dies nicht sehr im Vordergrund steht.

    Gerade als Kinoersatz hab ich den schönen Kontrast vom VA-Panel des BL2410PT lieben gelernt, weshalb ich nach allen Möglichkeiten wieder nach einem solchen suche. Wichtig ist mir aber, wie im Titel bereits erwähnt, eine gute Blickwinkelstabilität. Gerade beim Arbeiten kommt es vor, dass ich aus leicht unterschiedlichen Winkeln draufschaue, aber auch beim Filmegucken kann meine Sitzhaltung leicht "unideal" werden, und es wäre schön, wenn sich das Bild in Farbe und/oder Kontrast nicht all zu viel ändert, ganz ähnlich eben wie beim bisherigen von BenQ.

    Ich hatte auf Anraten eines Bekannten bereits einen iiyama ProLite X2483HSU-B3 hier, und zumindest der -B2 schien ein gutes Bild zu machen, der -B3 jedoch ist in meinen Augen grausig (auch bei großem Abstand große Blickwinkelabhängigkeit, helle vertikale Streifen bei schwarzem Bild, recht starke helle Stellen an den Rändern, ...).

    Leider scheine ich blind zu sein, oder es werden kaum solche blickwinkelstabilen und bezahlbaren VA-Monitore mehr hergestellt, weswegen ich mich nun an euch wende.


    Hier nochmal alle Details in kurz:

    • Auflösung: Full-HD oder WQHD, gerne aber auch deren 16:10-Pendants
    • Diagonale: bei Full-HD maximal 24", bei WQHD gerne bis 27" (entsprechendes gilt für deren 16:10-Pendants)
    • Panel: nach allen Möglichkeiten VA
    • VESA-100 notwendig
    • sRGB: gewünscht wäre 95% aufwärts, jedoch würde mir ein subjektiv "gutes" Bild schon ausreichen
    • Preis: etwa bis 300€, für ein gutes Modell geht da aber auch ein wenig mehr


    Hardwarekalibrierung ist nicht notwendig, der Monitor soll aber, sofern er nicht curfed ist, irgendwann nach Corona über ein Farbprofil kalibriert werden.


    Viele Grüße

    Gummiwipfel

  • Hallo Andi,


    danke für die Antwort. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich die beiden Listen und soweit alle aktuelleren Testberichte (also etwa der letzten zwei Jahre) auf Prad durchgesehen habe. Ich dachte zumindest, auf den beiden genannten Listen keinen VA-Monitor in meinem Preisbereich gesehen zu haben, scheine dabei aber den AOC C24G1 übersehen zu haben. Leider gibt es aber gerade für den Monitor keinen Testbericht auf Prad, und andere verfügbare Berichte zeigen ein im Vergleich zum bisherigen BenQ starkes backlight bleeding, oder zumindest ein sehr "helles schwarz".

    Da ich den Monitor beim Filme-schauen gern in dunklerer Umgebung nutzen würde, kann ich mir vorstellen, dass dies doch recht störend wirkt, oder nicht? Kannst du näheres zu dem Monitor sagen?

  • Also bei den Modellen in der Region bis 300 EUR wirst Du fast nur IPS finden. VA wird meist bei den Gaming-Monitoren eingesetzt. Habe Dir mal die Gaming-Monitore mit VA-Panel in unserer Monitor-Datenbank selektiert.


    Den AOC kenne ich leider nicht.

  • Ich glaube ich weiß wovon du redest.


    Ich bin sehr empfindlich gegenüber Blickwinkelproblemen auf IPS-Monitoren, weil ich bin sehbehindert und muss Monitore in einem Abstand von 20-30 cm verwenden. Aus diesem Grund mag ich keine Monitore mit starkem Helligkeitsabfall.


    Das Video hier zeigt eine Demonstration des Monitorvergleichs mit einem guten und einem schlechten Helligkeitsabfall (gut - Viewsonic VP2365WB, schlecht - Asus PA238Q)

    [External Media: https://youtu.be/meA9N0jqnHA]


    Ich habe eine Testwebsite mit detaillierten Helligkeitsdiagrammen gesehen, die dieses Problem zeigen. Hier sind zwei Diagramme eines guten und eines schlechten IPS-Monitors:

    https://i.imgur.com/FxzgKr6.png


    Hier sind einige Monitore, die das Problem haben, dass die Helligkeit stark abfällt:

    ASUS PA238Q PA328Q MX279HS

    HP 27F

    LG 32GK850G-B

    Samsung S24B350T

    ViewSonic VP2768 (sie verwenden jedoch zwei verschiedene Panels - Samsung PLS und LG IPS)


    Einige verdächtige Modelle, von denen berichtet wurde, dass sie keine guten Blickwinkel haben:

    ViewSonic VX2758-2KP-MHD

    ASUS TUF Gaming VG27AQL1A

    Razer Raptor 27

    MSI Optix MAG273R

    Acer VG271UP

    Gigabyte Aorus AD27QD


    Einige Modelle mit besseren Blickwinkeln:

    Dell S2721D

    ASUS PA278QV

    Aber ihre Hintergrundbeleuchtung kann nicht gut sein, einige Leute berichteten von vielen leichten Blutungen.

    Ich lerne Deutsch mit Google Translate, also entschuldige mich für Fehler.