27“ Bildbearbeitung/Gaming 70/30% <1.000€

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem kalibrierbaren Bildschirm ( momentan Spyder 5 vorhanden, andere Lösung auch möglich) für die digitale RAW Entwicklung von Fotos. Daher ist die Farbdarstellung wichtig. Ich bin nebenberuflich Fotograf. Zusätzlich möchte ich den PC ab und an auch zum spielen benutzen, ich spiele hauptsächlich FPS Spiele, daher wäre eine höhere Bildwiederholfrequenz sicher gut.


    Ich weiß, dass man diesen Kompromiss nur schwer hinbekommt.

    Schwerpunkt soll aber bei der EBV liegen. So ungefähr 70/30%.


    Nur sind die meisten Monitore in der Klasse nur mit 60Hz angegeben.

    Die Bestenliste der Allroundmonitore bin ich schon durchgegangen.


    Da liegt der Schwerpunkt bei der Gewichtung aber meist beim Gaming.

    Der BenQ PD2705Q würde wohl am ehesten passen.


    Gibt es noch andere Empfehlungen für den Anwendungsfall?

    Ersetzt wird ein Ultrasharp 24 von Dell.


    Budget sind so +- 1.000€.



    Vielen herzlichen Dank im Voraus! :thumbup:

    Grüße sum

  • Bedeutet für dich kalibrierbar Hardware-kalibrierbar? Denn kalibrieren kannst Du ja eigentlich jeden Monitor. Und welcher Farbraum schwebt dir vor? sRGB oder Adobe RGB?

  • Hey Andi, danke für deine Rückmeldung.

    Du hast natürlich recht. Hardwarekalibrierbar wäre natürlich super, wenn es da etwas in dem Budget gibt, mit dem man auch spielen kann. Bisher hab ich nur softwarekalibriert. Da wäre mir eben eine gute Farbtreue wichtig. Das ist immernoch der Schwerpunkt.

    Ich entwickle in sRGB.


    Hättest du aktuelle Empfehlungen!?

  • Nun ich würde dir raten mal den Acer CP3271KP oder die Acer CP-Serie im Allgemeinen anzusehen. Hier konnte der Monitor bei Gaming und EBV überzeugen. Getestet haben wir die 4K-Version, es gibt aber auch 27 Zoll in WQHD und auch neuere Modelle, die wir aber noch nicht getestet haben. Vielleicht einen Blick wert und preislich im Rahmen was du ausgeben willst.