Bestes Zocker LCD

  • Hi beisammen,
    ich hab jetzt seit längerem prad.de durchstöbert auf der Suche nach dem besten Zocker-LCD. Wie es aussieht scheint es der NEC LCD1880SX zu sein, den ich mir jetzt auch zugelegt habe und demnächst erhalten werde.
    Aber so lange ich die Möglichkeit habe ihn auch zurückzuschicken, wollte ich noch einmal die Meinung der vielen Profis, die sich hier ja auch rumtreiben ;) gehört haben.
    Die nicht ganz so professionellen dürfen natürlich auch was sagen ^^.
    Mich würde auch interessieren, ob ein S-IPS Panel immer die besste Wahl wäre oder ob für den echten Zocker dann doch wieder ein TN-Panel zu empfehlen wäre?
    greetz

  • np4tm


    Mit dem NEC 1880SX hast Du schon eine gute Wahl getroffen.
    Im übrigen finde ich deine Einstellung natürlich sehr scheisse, nach dem Motto:
    Erst mal bestellen und dann im Forum nachfragen, ob es nicht doch noch etwas besseres gibt. Der Händler muss mir ja innerhalb der ersten 14 Tage das Geld und die Portokosten erstatten.


    In einem anderen Thread bemängeln die Kunden, dass die Ware nicht mehr in einen jungfräulichen Originalkarton geliefert wird, oder dass TFT´s schon gebrauchsspuren vorweisen.


    Das FAG sollte genutzt werden, wenn man wirklich keinen anderen Weg mehr sieht. Aber wie Du selber schreibst hast Du schon einige Zeit das Forum durchstöbert und genug Zeit für Fragen gehabt. Ich denke alle Fragen, die Du bisher nicht gestellt hast wurden bereits in anderen Threads ausgiebig beantwortet. Bitte benutze dafür die Suche-Funktion.


    REBK

  • Jo, ers ma danke für deine Antwort und bezüglich des Ausnutzen des 14 tägigen Rückgaberecht meinte ich nur, dass ich schon mal Ausschau nach einem anderen TFT aushalten möchte, falls ich das TFT zurückschicken muss.
    Der Fall ist nicht ganz auszuschliessen, weil ich das TFT über Ebay bei nem Händler gekauft habe und der hat den NEC halt so billig verkauft, weil der einen Subpixelfehler hat, aber mehr auch nicht.
    Daher wollte ich dann noch jetzt, solange ich Zeit habe noch rausfinden, ob es da noch andere Alternativen als super Zocker-LCD gibt, die ich nutzen könnte, falls das TFT, das ich demnächst bekomme, einen störenden Subpixelfehler hat.
    Hoffentlich wird nicht auch noch mein 2. Thread zu dem Thema missverstanden :))
    (Ich nehme mal an, dass ich das Wort "Möglichkeit" im ersten Post falsch angewendet habe ;))

  • Unsere Suchfunktion kennst du bereits?


    Tendenziell sind die IPS und insbesondere der NEC 1880 das Beste für Spieler.


    Gruss

  • zum zocken kann ich dir auch den sony sdm x73 mit TN empfehlen; ist allerdings so teuer wie ein 18"er, weswegen er wohl trotz ausschließlich positiver testberichte so selten empfohlen wird.


    --> Testberichte


    gruß rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Alles klar, danke schon mal für eure Antworten.
    rinaldo: Deinen Testbericht über den X73 hatte ich auch schon bereits gelesen und ich hatte auch schon von Saturn aus die Empfehlung der Kundenberatung zu diesem TFT bekommen. Nur hatten die da keinen 1880SX gehabt und ich wusste nicht wie weit ich denen da so trauen kann. Denn oft sagen die einfach nur, "ja das TFT ist super spieletauglich, wie man sieht hat es ja auch 16ms, blablablub..." und man merkt, dass die manchmal selbst net so wirklich den Durchblick haben.
    Aber anscheinend ist der ja doch recht spieletauglich, wie ich auch schon in anderen Berichten gelesen habe und er wäre echt ne Alternative, weil mich auch das Design des HX73 sehr gefallen hat.
    Könntest du eventuell auch im Bezug auf den 1880SX sagen, welches denn besser zum Zocken geeignet ist oder hast du den noch nie live gesehn und darauf gespielt?

  • Ich kenn mich jetzt nicht so aus, weil ich noch nie n TFT hatte, aber ich würde auf Anhieb schon sagen, dass da n IPS besser wäre, weil man ja fast nix mehr erkennt bei dunklen Bildern, wenn man außerhalb des Blickwinkels schaut.

  • keine ahnung, ich hatte bislang keine probleme mit shootern oder dunklen filmen usw...


    wie gut der 1880sx ist weiß ich nicht; hab ihn nur im inet bei nec gesehn und nicht drauf gezockt. da beide gute testergebnisse hatten habe ich mich aufgrund des designs :D für den etwas preiswerteren, jedoch kleineren sony entschieden, ist ja auch noch net sooo lang her ; der HX73 und der X73 sind aber 2 verschiedene TFT's; also aufpassen bei den testberichten ( sind allerdings bei beiden positiv ; ). ich besitze den x73 aufgrund seiner höhenverstellbarkeit; das design gefiel mir bei beiden sehr gut, aber ich wollte passend zu keyboard, maus und tower einen komplett schwarzen tft *gg*



    gruß rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Hi,


    schau Dir mal einen TFT mit TN-Panel an.


    Z.B. den VP171 von Viewsonic. Ich gehe davon aus, daß das für jemanden der hauptsächlich spielt die bessere Wahl ist. Allerdings mußt Du dann mit einem sehr eingeschränkten Blickwinkel leben und ca. 8-15% der Graustufen saufen ins Schwarz ab.


    Wenn Du auch damit jedoch auch viel arbeiten willst, ist jedoch der 1880sx der beste Kompromiß.


    Schöne Grüße


    Mario

  • sicher? beim nokiatest hatte ich eine sehr schöne grauabstufung... ehrlich gesagt glaub ich das einfach nicht, ist mir auch im betrieb net aufgefallen ?!?; wird jawohl auch unterschiede zwischen verschiedenen panels geben...


    edit: hmm du meinst das vielleicht blickwinkeltechnisch? konnt ich auch noch net feststellen, werd aber nochmal nachschaun *blackhawkdowneinschmeiß*

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

    Edited once, last by rinaldo ().

  • Hi Rinaldo,


    nein, ich meine das nicht blickwinkelabhängig. Der TFT kann ca. 15% der Scharzwerte (bzw. Graustufen die dann ins Schwarz absaufen) nicht korrekt darstellen. Habe mich darüber auch schon beim TFTshop informiert.
    Ich hoffe, daß ich das, was ich damit ausdrücken will, jetzt auch korrekt beschreibe. Wenn nicht bitte ich um Korrektur vom TFTshop etc... ;)


    Schöne Grüße


    Mario


    PS: Ist typisch für ALLE TN-Panel... ;)

  • puh also wenn es so ist dann bemerke ich es nicht; selbst wenn ich danach suche... und was ich nicht finde kann mich net stören. deswegen sei mir nicht böse, wenn ich das eben so geschrieben hab, dass ich das einfach nicht glaube. besser wäre: kann ich bei mir nicht nachvollziehen.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Ist mir zb bei meinen Recherchen aufgefallen als ich bei tomshardware Delta-Helligkeits-Diagramme gesehen habe: Alle TN-Panels sind bei den dunklen Farben mit ihrer Fehldarstellung vorne an. Nur inwieweit man das tatsächlich sieht, kann ich nicht sagen, mein allererster TFT wird Anfang der Woche geliefert (Q17... mal schaun was das Teil kann)

  • Und ich warte noch so lange bis der Samsung 172x mit 12ms erhältlich ist. Der Vorgänger hatte ja das beste Farbspektrum. Gerade mal 1% konnte nicht angezeigt werden. Dafür hatte er extreme Schlieren. Denke das neue Modell wird ein Highlight.



    Gruß, Daniel

  • der hatte aber auch ein 25ms MVA panel; glaube kaum, dass samsung nun mit einem 12ms MVA anrückt ^^

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Ich würde mein Vorfreude auch etwas bremsen. Allerdings handelt es sich mit Sicherheit um ein TN Panel, da der vertikale Blickwinkel ja lediglich 140° beträgt und da kann es kein PVA Panel sein.


    Ich würde mich freuen, wenn sich die 12ms tatsächlich beim Arbeiten mit dem Gerät positiv bemerkbar machen und es sich nicht um einen Marketinggag handelt.


    Wobei 12 und 16 ms jetzt auch nicht der riesen Unterschied ist.

  • Die 4ms sind immerhin um 1/4 besser als ein 16ms TFT. Das könnte in der Praxis heissen, dass die Bewegungunschärfe um den vorgenannten Wert besser wird. Es wird ganz sicher ein TN-Panel sein. Das steht bei Samsung auf der WEB-Seite.


    PS: Natürlich kann man die Technischen Angaben nicht allzuernst nehmen. Aber durch die Angabe sieht man viellicht, dass die Samsungleute an der Technik der TFT's gearbeitet haben. Ausserdem sieht er Spitze aus. :)

  • was ich nur sagen wollte ist: du wirst dann bei dem TN-Panel kaum das farbenspektrum von dem vorgänger haben

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."