Posts by Armin

    Wenn du hauptsächlich spielst sollten der 930BF von Samsung oder der VX924 von Viewsonic die beste Wahl darstellen. Allerdings könnten evtl. auch TFTs mit VA + Overdrive oder S-IPS besser geeignet sein.

    Der S1910 ist für alles mindestens so gut geeignet wie der VP191s. Beides sind sehr gute Allrounder. Ich würde mich hierbei für den S1910 entscheiden.

    Der 2405FPW hat jeweils einen VGA- und einen Component-Eingang. Deshalb würde ich dir einen dieser Eingänge für die XBox360 empfehlen.


    Component wäre empfehlenswert wenn du beispielsweise alles über einen AV-Receiver anschließen willst, da diese häufig Component-Eingänge haben.

    Wenn die XBox 360 einen HDCP-kompatiblen digitalen Eingang benötigt, wird das nicht funktionieren. Einzig der neue Samsung 242MP hat angeblich einen HDCP-kompatiblen DVI-Eingang.


    Es gibt allerdings für etwa 300 EUR ein Kästchen, dass den Kopierschutz knackt.


    Reinhold Einige X800 XL-Karten haben zwei DVI-Eingänge. Z. B. auch meine Club3d X800 XL PciE. Die kosten ca. 300 EUR.

    Da sieht man mal wieder subjektiv die Wahrnehmung bei einem TFT ist. Ich bin ebenfalls vom Vision Master 450 auf den P19-2 umgestiegen und bin hochzufrieden. Bei den wenigen Spielen wie KOTOR 1 und 2 sowie PES4, die ich spiele, konnte ich persönlich keine Schlieren wahrnehmen.

    PHOBOSS Sorry, aber ein DVI-Kabel für 50 EUR ist rausgeschmissenes Geld. Digital ist digital. Die Verkabelung darf man sicherlich nicht unterschätzen, aber das gilt vornehmlich für analoge Übertragungen. Daher empfehle ich dir ein 100 EUR-USB-Kabel. Vielleicht hört sich die Musik auf deinem evtl. vorhandenem MP3-Player dann ja auch besser an.

    Ich spiele grad ohne Probleme Earth 2160 auf meinem P19-2. Für Echtzeitstrategiespiele ist er normalerweise also absolut geeignet. Die Bewegungsunschärfe hängt aber immer sehr stark von der persönlichen Wahrnehmung ab.

    Ich persönlich finde den P19-2 super. Die einzige Alternative war für mich damals der VP191-8ms von Viewsonic, welcher allerdings nicht lieferbar war. Nachdem ich von Kupper die Lieferbarkeitsbestätigung bekam, bestellte ich ihn sofort und bin nun seit dreieinhalb Wochen hochzufrieden.


    Er hat mich in keiner Hinsicht enttäuscht. Selbst ein Albtraumspiel für einen TFT wie Pro Evolution Soccer 4 konnte ich ohne Einschränkungen spielen. Ansonsten hab ich noch UT2004 und Knights of the Old Republic 1 und 2 getestet. Das Bild ist allgemein sehr scharf und selbst die Interpolation mit 1024x768 sieht noch sehr gut aus (3dmark, The Project).


    Die Blickwinkelstabilität ist genauso wie die Austtattung ausgezeichnet. Du solltest auch bedenken, dass beim E481 kein DVI-Kabel enthalten ist und der P19-2 höhenverstellbar ist und Pivot hat.


    Für mich als Gelegenheitsspieler ist der TFT perfekt geeignet. Der Umstieg von einem guten CRT (IIyama Vision Pro 450) fiel mir äußerst leicht.


    Falls dich noch etwas interessiert, kannst du es mich gerne fragen.

    Quote

    Original von Data
    ich versteh das auch nicht.
    wollte den 193p+ auch haben.


    ich hab gelesen, daß der kleinere 173p+ 1500:1 kontrast haben soll.
    vielleicht versuchen die das bei dem 193p+ auch und kriegen das nicht auf die reihe?
    sonst kann ich mir wirklich nicht vorstellen was die da so lange machen.


    1500:1-Kontrast hat doch der 750p