Posts by Merkor

    Du musst dir keine Sorgen machen. Ich habe schon mehrere Male bei MF per Vorkasse bestellt und es hat immer geklappt. Es dauert eben seine Zeit, bis das Geld bei denen gebucht ist. Wenn es bei dir runter ist, dauert es noch 2 Tage, bis es bei MF wirklich auf dem Konto ist. Also wird es morgen gebucht und wenn du Glück hast, geht das Teil morgen auch noch raus...

    Also das Zerhacken hast du selbst beim CRT. Verschiebe als Beispiel mal eine Karte bei Solitär. Bei einem CRT zerhackt der Rand, bei einem TFT verschwimmen die Kanten dagegen eher.


    Die Direct3D Einstellungen beeinflussen den 2D-Betrieb nicht.

    Danke Leute, ich habe mal einen kleinen Schlierentest gemacht, um hier mal was Produktives zu schreiben ;-) :


    Also gespielt habe ich bisher:


    - C&C Generals: man sieht überhaupt keine Schlieren
    - Medal of Honour: fast keine Schlieren, voll spielbar
    - Max Payne: ebenso wie Medal of Honour
    - Elite Force 2: keine Schlieren
    - Counterstrike: Schlieren sind sichtbar, aber nicht wirklich störend


    Ich bin pingelig was Schlieren angeht, aber ich bin voll zufrieden.


    Bei Counterstrike könnte das Schlieren auch daran liegen, dass man die native Auflösung von 1280x1024 nicht einstellen kann und er interpolieren muss. Lässt man das Bild nicht interpolieren, sind IMO weniger Schlieren zu erkennen, nur dann ist das Bild nicht mehr im Vollbild sondern mit kleinen schwarzen Streifen oben und unten zu sehen...

    Wie gesagt, mein lokaler Mediamarkt konnte im Computer sehen, welcher andere Markt das Ding auf Lager hat. Und da waren es nur drei aus ganz Deutschland. Das liegt daran, dass der NEC 1880 SX nie offiziell im Programm von MM war. Nur der 1860 NX war mal im Angebot bei MM und den gibt es noch in sehr vielen Filialen zum Preis von 569.-.


    Aber trotzdem viel Glück. MM ist immer mal für ein Schnäppchen gut... :D


    Gruß
    Merkor

    Ich habe gerade das Schnäppchen meines Lebens gemacht!


    Ich spiele schon lange mit dem Gedanken, mir einen TFT zu kaufen. Die Auswahl fiel auf den NEC 1880 SX für ca. 800€. Nun wollte ich mir das Ding vorher mal in meinem lokalen Mediamarkt anschauen. Sie hatten ihn natürlich nicht da, aber sie sahen im Computer nach, welcher Mediamarkt ihn denn noch da hat.


    1. MM: 1 Stück zu 1599.-
    2. MM: 1 Stück zu 750.-
    3. MM: 2 Stück zu je 399.- (!!!)


    Leider war der 3. MM 450km von mir entfernt und ich fragte, ob es möglich sei, dass der 3. MM den Monitor an meinen lokalen MM weiterleitet. Dies ginge nicht zu diesem Preis, weil mein lokaler MM deren Einkaufspreis bezahlen müsste und das wäre bestimmt nicht 399.-€.


    Ich habe also selber dort angerufen und nein, es war kein Irrtum. Sie hatten tatsächlich noch 2 Geräte zu dem Preis da. Wobei der originalverpackte vorbestellt war. Nur das Vorführmodell sei noch zu haben. Zu dem Preis war mir das egal. Ich habe dann mit dem Verkäufer den Transport ausgehandelt. Diese Prozedur ist nicht üblich, aber da der MM eng mit der lokalen Industrie zusammenarbeitet und öfter mit UPS verschickt, sollte das kein Problem sein. Ich erhielt eine Rechnung, die ich im Voraus begleichen sollte. Dies tat ich und nun steht das Ding vor mir. Ratet mal?! Ich habe doch den originalverpackten gekriegt !!! Es war nix aufgemacht worden.


    Das Schnäppchen meines Lebens: MM Tiefpreisgesetz mal anders!!


    So, nun schließe ich das Ding erstmal an.


    Gruß
    Merkor


    P.S.: Ich habe nicht mal Versandkosten bezahlt!

    Quote

    Original von Weideblitz


    Warum sollte denn die Herstellergarantie über der gesetzlichen Gewährleistung nicht mehr gelten?


    Hat ja niemand behauptet, aber die Garantiezeit ist ja bereits angebrochen. Es gilt das Rechnungsdatum...

    Quote

    Original von Jetson


    Da du die Frage nach den Schlieren beim 1880SX schon in mehreren Threads gestellt hast, scheint das für dich sehr wichtig zu sein.


    Ja, das ist richtig! :)


    Das Problem ist, dass ich in meiner Nähe nirgendwo mal so ein Ding in Augenschein nehmen kann. Ich komme aber bald bei einem Mediamarkt vorbei mit einer Diskette bewaffnet mit der Flashanimation (Haben die Rechner da Flash drauf? Ne, oder?), dem roten Quadrat und dem Testprogramm. Dann ist Highnoon und ich sehe endlich, wie das aussieht...

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!


    BenQ hatte doch mal verlauten lassen, dass sie diesen Sommer 12-14ms erreichen wollen? Wo sind denn die Geräte?


    Ansonsten werde ich mal mit Schlierentestprogrammen in den nächsten Mediamarkt stiefeln und mir den 1880SX mal anschauen...

    Mein iiyama Vision Master Pro 450 scheint sich so langsam zu verabschieden. Ich wollte eigentlich jetzt noch keinen TFT kaufen, aber ich werde da wohl nicht drum herum kommen.


    Aus den Berichten lese ich heraus, dass der NEC 1880SX wohl das einzige für mich in Frage kommende Modell ist. Es muss uneingeschränkt (ich weiß, das ist so eine Sache) spieletauglich sein!


    Da der Preis ja auch gerade erst gefallen ist, wäre jetzt wohl ein günstiger Kaufzeitpunkt.


    Aber was kommt in naher Zukunft? Sind 18 Zoll TFTs mit geringen Schaltzeiten angekündigt? Soll man jetzt noch ein über ein Jahr altes Modell kaufen? Was hat die CeBIT ergeben? Hat NEC oder Samsung was in der Mache?


    Wenn ich mir z.B. den Nachfolger des Samsung 191T anschaue, kann ich nur sagen, dass das ein fast überflüssiger Abklatsch ist: keine echten Neuerungen.


    Also jetzt kaufen oder warten so lange es geht?


    Danke schon mal an alle!


    Gruß
    Merkor