Posts by Matthäus

    Quote

    Originally posted by DarkwingDuck
    Nein. Wenn ich über 600 € ausgebe, möchte ich mich nachher nicht über solche Lappalien wie vier zusätzliche Laufwerke im Explorer aufregen.


    Das liegt dann aber doch mehr an Windows als am Monitor. Unter Linux kann man sich das einstellen wie man lustig ist, vielleicht geht das unter Windows ja auch irgendwo ?(

    Quote

    Originally posted by matthifant


    Ups 8) Hoffentlich auch direkt den von ATI... oft muss man offiziell ja die vom Notebookhersteller freigegebenen (und schnell veralteten) nehmen.

    Quote

    Hmmm...., und die 1600x1050-er Auflösung war bei Dir einfach da, nachdem Du den widescreen angeschlossen hast ?


    Muss ja wohl, sonst hätte es nicht funktioniert :D Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, sobald ich den zweiten Screen aktiviere kann ich da einstellen wie ich lustig bin... nur mit dem Anschließen hapert es, weil der VGA-Ausgang so ziemlich kaputt ist (wackelkontak)

    Also ich habe eine Ati M 9700, die im Endeffekt den selben Chip wie deine hat und es gibt kein Problem, dementsprechend sollte es bei dir wohl auch gehen.
    Ich denke, das ist auch eher Treibersache, schon mal den neuesten versucht?

    Quote

    Originally posted by pSyKoOloAn Numerus, ja, von der Couch gucken trifft es in etwa ;) Bin ein großer Filmefan, hier steht ja auch schon ein Teufel Concept G, da fehlt dann nur noch ein vernünftiger Monitor ^^


    Da würde ich dir wirklich etwas größeres Empfehlen. HD bei 24" ist letztendlich Verschwendung, solange man nicht direkt davor hockt. Vergleiche auch mal die minimalen Panel Größen von 1080HD TVs.
    Anders sieht es natürlich aus, wenn dir HD nicht so wichtig ist.


    Quote

    Matthäus, lass mich raten, die Person trug schon eine Brille? ^^


    Nein =) Es ist einfach Gewohnheitssache bzw. kommt auf die Art und Weise an, wie man mit dem Bildschirm arbeitet. Manche sagen sich halt auch, warum sollte der weiter weg stehen als mein 19", wenn doch die Pixel genauso groß sind. Bein nem Dual-Setup hat man ja auch nicht unbdingt immer alles in einem Blick.
    EDIT: Allgemein wird aber trotzdem empfohlen, das Gerät weiter weg zu stellen =)

    Quote

    Ich hab aber noch zwei, drei Fragen den Eizo betreffend.
    "Der Monitor stellt bei 1080p zwar ein Bild dar, allerdings mit einem zusätzlichen seitlichen Rahmen."
    Von welcher Größe wäre dieser Balken bzw. wie störend ist es? Ist das Bild dann verzerrt? Lässt sich das nicht von der softwaretechnischen Seite beheben?


    Wenn du den Monitor vom PC betreibst, ist das ja egal, der gibt einfach 1920x1200 aus und die Abspielsoftware kümmert sich um den Rest.

    Ob 24" oder 27" ist auch eine ziemlich starke Geschmacksfrage, beide haben ja letztendlich die selbe Auflösung. Hier musst du schauen, was für eine Pixelgröße dir am liebsten ist und auch, ob du genug Platz hast. Wobei man hier nirgendwo verallgemeinern kann. Es gibt auch Leute die lieben es, ihren 27" kurz vor der Nase zu haben... gerade heute live gesehen :D

    Quote


    Wem ist das auch schon aufgefallen ?
    Es ist keine riesige Asynchronität, aber für mich störend.
    Kann das mit dem etwas erhöhten Input-Lag zu tun haben ?


    Ja, das liegt am Input-Lag. bei Video ist es abe nicht ganz so schlimm, weil man hier bei jedem halbwegs fortschrittlichem Player einen Video/Audio Versatz in ms einstellen kann, der das wieder ausgleicht.

    Quote

    Originally posted by TomHighway
    Also einfach gesprochen, wenn ich mir eine internes BlueRay Laufwerk für den PC hole, dann ruckeln meine BlueRay Filme?


    Ein guter Softwareplayer sollte das schon umrechnen können, sonst würde so ein Laufwerk auch nur halb so viel Sinn machen.

    Quote

    Originally posted by Andi
    Ich finde Deine Aussage wenig fundiert. [...] Mir wurde noch nie etwas bei der Erstattung abgezogen.


    Es gibt überall Licht und Schatten, bei den Kunden wie auch bei den Händlern. Nur weil du persönlich andere Erfahrung gemacht hast, heißt es nicht, dass Händler als einzige Berufsgruppe eine weiße Weste haben bzw. 100% zuverlässig sind. Eher müsstest du eine fundierte, repräsentative Studie vorlegen um deine Hypothese zu untermauern, weil diese schon aus statistischen Gründen sehr unwahrscheinlich ist (Verteilung? etc).

    Quote

    Originally posted by Andi
    Die "bösen" Händler wie Du es hier suggerierst, gibt es nämlich genau so wenig!


    Nur weil ich deine einseitige Sicht bemängelt habe, heißt das noch lange nicht, dass ich die Sache einseitig von der andere Seite betrachte.

    So wie ihr das schreibt, gibt es also keine schlechten Händler sondern nur schlechte Kunden... ahja :rolleyes:
    Entschuldigung, aber so eine Grundanahme hört sich ganz schön naiv und lächerlich an.

    Quote

    Originally posted by patte
    Ich habe Helligkeit 35 und Kontrast 50...finde es prima so ;-) Zu hell kam es mir noch nie vor...


    Naja, das kommt auch auf das Umgebungslicht an. Ich sehe nachts zum Beispiel keinen Grund für Festbeleuchtung im Zimmer, besonders wenn mich nur die Sachen auf dem Bildschirm interessieren. Dabei finde ich dann eine runtergedimmte Licht-Atmosphäre einfach schöner/gemütlicher. Eigentlich sogar immer, solange ich nicht "real" was schreiben oder lesen muss.

    Danke für den Test, ich bin immer mal wieder am Überlegen mir den selben Monitor zu kaufen, aber in diesem Punkt:

    Quote

    Originally posted by nemihome
    - Sehr hohe Helligkeit. Mit der Helligkeitseinstellung erreicht man kaum augenfreundliche Bereiche. Derzeit bin ich bei ca. 10% Helligkeit und 50% Kontrast (Das ist einer der größeren Kritikpunkte. In diesem Zusammenhang wäre auch eine automatische Regelung hilfreich.)


    lag bisher auch meine Hauptbefürchtung, weil ich meinen alten 19" MVA auch gerne mal auf Mininmum stelle und bei helleren Einstellungen recht schnell Augenprobleme bekomme (habs auch miest eher düster im Zimmer), bei so einem großen ist das wohl noch viel schlimmer.
    Ist es denn bei den 10% mit normaleren TFTs vergleichbar? Und was spricht denn gegen 0%?


    EDIT: gerade nochmal im Test nachgeschaut, da stand etwas von 127 d/cm^2. In einem 2407 C'T-test wurde ja mal erwähnt, dass ein ergonomischer Monitor schon 100 d/cm^2 können sollte.

    Auch hierzu mal ne Frage. Abgesehen von den Foren-Cookies habe ich so ziemlich alles verboten (Banner, Javascript, andere Cookies, Referrer). Muss ich denn irgendwas freigeben um Prad jetzt bei nem Monitorkauf zu unterstützen oder reichen die entsprechenden Links (speziell Dell)?


    EDIT: Da irgendwas nicht funktioniert hat, nehm ich jetzt einfach einen anderen Browser ohne extras.

    Hi,
    kann mir mal jemand sagen, wie DELL mit Widerruf-Produkten umgeht. Gibt es da ein Pick-Up oder muss man die selbst wegbringen?
    Danke

    Quote

    Originally posted by Vijoo
    Genau, 1280x800 auf 13,3''. Das ist schon was anderes als 1920x1200 auf 24''.


    Warum können die Hersteller nicht einfach die Auflösung mit der Größe des Schirms proportional wachsen lassen!?


    Sieht also wohl so aus, dass ich einen 20-Zöller holen müsste.


    Das liegt ganz einfach daran, dass das eine ein Notebook-Display und das andere ein Desktop-Display ist. Notebook-Displays sind viel näher am Betrachter, deswegen können die Pixel auch kleiner sein. Wenn du dein Desktop-Display auf den selben Abstand stellst, gibt es dann natürlich ein Problem.