Posts by xXSteVeXx

    also das reaktionverhalten ist besser als beim s1931. ich konnte beide nebeneinander mit dem eizomonitortest vergleichen und da zieht der 2333 etwas weniger schlieren. der schwarzwert ist natuerlich super, besonders bei seitlicher betrachtung veraendert das sich nur minimal. ganz anders beim 1931, wo er von vorne noch bischen mithalten kann , wird das von der seite betrachtet eine katastrophe im gegensatz zum 2333.


    die farben sind dagegen fast identisch. der 1931 war nur etwas waermer.


    also ich weiss nicht ob es an euerem geraet liegt oder ihr die messlatte inzwischen hoeher gelegt habt aber ich finde schon den 1931 spieletauglich und der 2333 ist da noch ein stueck besser.


    ansonsten 1a testbericht, danke dafuer. tolles geraet.

    Hallo ,


    habe mir diesen fernseher geholt . zimliches schnaepchen fuer 609 euro . was aber sauer aufstoesst ist der mieserabele schwarzwert . ich habe leider schon mit diesem phaenomen bekanntschaften machen muessen und werde nun den fernseher zurueckschicken , weil das echt nicht geht .


    frage ist nun ob es evlt zwischen diesen beiden modelen D und DG einen so grossen unterschied gibt oder ob es ueberhaupt einen gibt oder ich einfach ein schlechtes geraet erwischt habe .


    ich will nicht noch so eine panne erleben . bei mediamarkt sah das ganz anders aus und sagt mir nicht das dort die beleuchtung so stark ist . ich erkenne das schon . dort standen auch fernseher mit diesem , ich nenns mal , schaden , weil das fuer mich echt ein fehlerhaftes geraet darstellt und direkt daneben mit perfektem schwarzwert und blickwinkel .


    sollte ich evtl den Samsung LE-37A615A in erwaehgung ziehen ? mich schreckt aber der stromverbrauch ab und eig wollte ich wirklich den toshiba .


    mfg steve

    hallo . toller bericht . wie immer eigentlich.
    den angesprochenen input-lag von ca. 30ms hat mein S1931 auch . Ihr schreibt das es mit einer Videoabspiel-Software möglich sei die Soundausgabe um genau diesen wert zu verschieben . nun höre ich zum ersten mal von dieser möglichkeit . nun würd ich gern wissen mit welcher software es genau gehen soll . wäre toll das mal zu erfahren .


    mfg steve

    ja es gibt es bessere alternativen zu 245b und w2408 für bildbearbeitung 8o
    zb wie vorposter schrieb, nec . übrigens sehr interessante infos zur entspiegelung . würd gern mehr davon erfahren und wo man ablesen kann was der heimische tft für eine oberflächenvergütungsklasse besitzt .
    wenn du sogar bis 800€ gehen würdest , gibt es da auch schon 24" eizos im angebot zb

    Den Acer AL1923 (sitze davor) gibt es bald auch nicht mehr . Leider hat meiner Backlightprobleme , da ist der gute Blickwinkel einfach zu nichte von man von der Seite guckt . Hab auch noch ein echten AL1923 bekomen , kein s Model , aber hätt ja auch zu schön werden können . Naja vllt noch einen guten , letzten 93GP erwischen .

    du hast wahrscheinlich kein guten erwischt . so wie ich das persönlich beobachten konnte , gibt massive serienstreuung . ist schon fast ein glück ein guten ohne pixelfehler , backlight , overdrive fehler usw. zu bekommen .