Posts by alpenpoint

    Hallo,


    Was sind die gravierenden Unterschiede der oben genannten TV Geräte?


    Preis
    Bildqualität
    Lebensdauer
    Folgekosten (zB. Lampen bei RückprojektionsTV)


    Für was würdet ihr euch entscheiden?
    Oder ist es vielleicht besser noch etwas abzuwarten (inzwischen einen ausgereiften Röhren TV zu kaufen, gut und günstig) und dann einen tollen flachen Fernseher kaufen?


    Danke

    Wie siehts mit dem aus:


    Acer AL1912s silber, 19", 1280x1024, analog


    oder


    Acer AL1913s, 19", 1280x1024, analog


    im Geizhals deutlich unter 300.-!


    Der FSC ScenicView E19-1, 19", 1280x1024, analog ist auch für 278.- zu haben! Also genug TFT für deine Tante =)

    Quote

    Original von Boeller
    Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Also Anwendungsgebiet: spielen selten (vielleicht 25 %),
    meistens arbeiten am PC (Textverarbeitung, Internet...).


    Schon mal den Benq 937s+ angeschaut? Mein Kollege hat einen und ist sehr zufrieden damit.


    Ich würde momentan zu einen 21" TFT mit S-IPS tendieren, aber ich hab gut reden ich hab ja schon einen 19" TFT und der genügt mir momentan noch das ich ja kein Autocad oder sonstiges das extrem viel Platz braucht mache.
    Aber auch beim surfen und schreiben ist ein 21" schon ne super Sache!
    Ist natürlich auch eine finanzielle Frage!

    Quote

    Original von rinaldo


    Ne, aber lass den mal lieber abholen, wenn Du selbst rumschraubst ist die Garntie weg und ob Du das Problem damit behebst ist ja auch nicht gewiss. Auf die Weise kannste auch gleich noch was zum ViewSonic Support erzählen. Der soll ja sehr gut sein : )


    Gruß Rinaldo


    Das ganze lief folgendermassen ab:


    Am Mittwoch den 24.11 habe ich beim Support angerufen und die haben mir bestätigt dass der Monitor am DO den 25.11 abgeholt wird. Leider kam niemend. Am DO wieder angerufen und mir wurde für den MO den 29.11 die Abholung bestätigt, leider kam auch da niemand. Wieder angerufen und am DI den 30.11 wurde der Monitor endlich abgeholt (fast 1 Woche). Ich nehme mal an dass hier die Spedition auch ihres beigetragen hat. Die Reparatur ging dann fix von statten denn am DI den 7.12 hatte ich den Monitor wieder und das ohne irgendwelchen Transportschaden.
    Im großen und ganzen kann man über den Support nicht klagen sieht man davon ab dass man 3 Tage herpassen kann. Allerdings war hier wahrscheinlich die Spedition das Problem.

    Quote

    Original von laslo1
    Hallo


    Habe die Frage,ob mir jemand sagen kann,ob es für ein TFT schädlich ist wenn man es an einer Switchbox anschliesst.


    Also ich verwende in der Arbeit und zu Hause einen elektronischen CPU Switch mit TFT Monitoren ohne Probleme. Es wird ja nur das Signal umgeschalten da kann nichts passieren. Funktastaturen und Mäuse mögen sie allerdings nicht so gerne!

    Sparen wollen wir auch nicht und wir wissen schon um die Problematik bei den medizintechnischen Geräten aber ausnehmen lassen will man sich ja auch nicht und deswegen checken wir momentan die Möglichkeiten ab. Beim EKG Monitoring kommen die Monitore im Normalfall auch nicht mit dem Patienten in Berührung. Allerdings möchten wir schon die ganze Sache vom TÜV absegnen lassen. Wer würde denn einen 15" TFT Monitor um 3288.- bestellen (Netto)??!!?
    Darum die Anfrage.

    Wenn was kaputt geht (was übrigens völlig normal ist dass sowas mal passiert) dann dauert das ja nicht Wochen sondern geht meistens von einem Augenblick auf den anderen. Es kann ja ein Kondensator ab und zu nicht funktionieren und jetzt geht er halt gar nicht mehr, oder ein Haarriß in der Platine hat sich mit der Zeit gebildet oder die Kontakte sind einfach lahm geworden. Ja ich weiß mit der 9600pro gehts ja aber die kann vielleicht bei der Signalqualität nicht so empfindlich sein (ein Elko glättet z.B. die Spannung und manche Karten sind gegenüber Welligkeit empfindlicher) oder die Platinenstärke der 9600pro ist um 1 bis 2 Zehntel mm stärker und so wirkt sich hier der (vielleicht) schlechte "lahme" Kontak nicht aus. Das alles sind nur Annahmen sollen dir aber erklären wie sowas möglich ist. Ich kenn den Ausspruch nur allzugut "Gestern hat es noch funktioniert da kann nicht viel fehlen"!
    Egal ob beim Auto oder Fernseher einmal wird halt was kaputt und dann kanns eben auch mal unrentabel werden das Ding zu reparieren!