Posts by domi1985

    Hi, schau doch mal in den entsprechenden Testberichten nach, welcher Monitor dir zusagen könnte:


    19 Zoll
    20 Zoll


    Ich habe jetzt noch nie einen 19 Zöller und einer 20er nebeneinader stehen gesehen zum Vergleichen. Aber einzeln habe ich schon einmal getestet. Also so klein finde ich die Schrift an einem 20er nicht. Wenn sie dir aber zu klein ist, du aber unbedingt die hohe Auflösung haben willst, kannst du dir ja auch nich die 21 Zöller anschauen. Link


    Und zu der hohen Auflösung bei Spielen: also du brauchst eine Leistungsfähige Grafikkarte um Spiele in dieser Auflösung zu spielen.


    Ansonsten ist die Auflösung eines 20er natürlich sehr praktisch für viele Programme, da man mehr Platz hat.


    Gruß
    Dominik


    P.S. Wilkommen bei Prad.de

    Also meine Lieblingsfilme sind die "Herr der Ringe" Triologie, "The Rock", viele Thriller und lustige Filme wie "Nemo", "Ice Age" und "Shrek".


    Ein Tip zur Weihnachtszeit (in einigen Monaten ist es ja wieder soweit): "Hilfe es Weihnachtet" sehr, auch bekannt unter dem Namen "Eine schöne Bescherung". Zum teil derb übertrieben aber zu totlachen.


    Gruß
    Dominik

    In der Tat haben Plasmabildschirme einen hohen Stromverbauch.
    Der Unterschei zu TFT ist, das ein Plasmabildschirm beispielsweise keine Lampe für dei Beleuchtung braucht und sich im Inneren edelgase befinden.


    Hier mal ein Link zur Funktionsweise:
    Link


    Vorteile
    - sehr hohe Leuchtkraft
    - kein Flimmern
    - Unempfindlichkeit gegen Störstrahlung
    - liefert gestochen scharfe Bilder
    - für sehr große Geräte sehr gut geeignet


    Nachteile
    - Bild kann sich einbrennen
    - im Gegensatz zum TFT eine kurze Lebensdauer
    - sehr teuer
    - braucht sehr viel Strom
    - für mobile geräte nicht geeignet


    (alle Angaben ohne gewähr :D)


    Ich kenne die Angbeote von Lidl und Aldi nicht, deshalb kann ich nicht sagen, ob diese empfehlenswert sind.


    Gruß
    Dominik

    Ist das ein langes Dauerpiepsen, das nicht mehr aufhört?
    Wenn ja, ich hatte auch mal so ein Problem mit einer GeForce 2 und einem Analogmonitor. Es hat sich dann herausgestellt, dass das Kabel defekt war.


    Gruß
    Dominik

    Oh Schreck, ich habe gerade eine schreckliche Situation hinter mir, wegen der ich immer noch unter Schock stehe.
    Ich bin gerade nach Hause gekommen und habe meinen PC angeworfen. Beim Einschalten wurde ich dann prompt von meinem sonst so treuen Acer geblended. Er hat sich komischerweise auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Kein Problem dacht ich, ist ja schnell wieder richtig eingestellt. Doch falsch gedacht. Ich kann so viel verstellen wie ich will. Der Monitor bleibt in der höchsten Helligkeitseinstellung. Und die ist natürlich viel zu hell :O
    Da ist bestimmt die Ansteuerung defekt ?(
    Da muß ich mich gleich morgen früh um die reparatur kümmern. Kann / muß ich mich da direkt an Acer wenden? Die MakroMarkt Filiale, in der ich dieses Gerät gekauft habe ist nämlich seit März geschlossen X(
    Schade um das schöne Gerät, das mir bis jetzt gute Dienste geleistet hat.


    Gruß
    Dominik


    P.S. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie umfangreich mein Threat geworden ist und wie viele ihn schon gelesen haben :))

    Die Reaktionszeit ist ja, wie man hier im Bord nachlesen kann nicht unbedingt ausschlaggebend für die Spieletauglichkeit. So emfpindet die Schlierrenbildung beispielsweise jeder Mensch etwas anders. Der eine sieht bei ein und dem selben Gerät beispielsweise mehr Schlierren als ein anderer.
    Ideal wäre es, wenn du das Gerät testen könntest.
    Wenn du es dir leisten kannst würde ich aber an deiner Stelle möglichst schon zu einem 19er raten.


    Gruß
    Dominik

    Wegen Abiturstress konnte ich die letzte Zeit nicht mehr bei Prad aktiv sein. Aber das ist jetzt vorbei und ich habe wieder massig Zeit dafür :))


    Nun habe ich vor einigen Wochen das neue Lidl Notebook gekauft. Da ich selten ein so gutes TFT-Display im Notebook Sektor, welches in Sachen Helligkeit, Kontrast und Bildqualität fast schon meinen Acer übertrifft und außerdem auch noch voll spiletauglich ist (Far Cry und NfS Underground beispielsweise sind gar kein Problem), wollte ich einen Testbericht dazu schreiben.
    Leider finde ich keine Kategorie, in welche es passen würde. Bei den normalen TFT`s ist es ja irgendwie fehl am Platz, da es das Display ja nur mit Notebook gibt ?(
    In welche Kategorie soll ich es als stellen ?(


    Gruß
    Dominik


    P.S.:
    Das mit der Premiummitgliedschaft finde ich irgendwie schade. Habe gerade die Mail bekommen. Habe dann sofort meine Signatur gelöscht. Mein Geld will ich natürlich nicht zurückhaben. So ein tolles Projekt muss ja gefördert werden :))

    Quote

    Nachdem ich mir zu Ostern einen TFT (HP L1925) gegönnt habe , fehlt mir zu meinem Glück nur noch eine vernünftige Tastatur.
    Bei habe ich bei einigen (interessanten) Tastaturen Testergebnisse aus der PC Professionell 04/2004 gefunden - leider gibt es dieses Heft im Zeitschriftenhandel nicht mehr und eine Nachbestellung ist noch nicht möglich...


    Daher wüsste ich gerne, ob nicht irgendjemand von Euch diese Ausgabe hat und mit evtl. weiterhelfen kann?


    Also ich habe Ausgabe 05/2004 und darin wurden drahtlose Sets mit Tastatur7 Maus Kombination getestet.


    Ich liste hier mal schnell die Rangliste auf:
    1. Logitech Dinovo Media Desktop (230€)
    2. Logitech Cordless Desktop MX (120€)
    3. Microsoft Wireless Opti. Elite (100€)
    4. Benq Joyboard 805 (80€)
    5. Cherry Cymotion Master Solar (65€)
    6. A4Tech KBS-2348 RP (55€)
    7. Trust 305KS Wireless Optical (32€)
    8. Genius Twintouch + Optical Value (40€)
    9. Creative Wireless Desktop 6000 (60€)
    10. Keysonic ACK-711RF (70€)
    11. Gyration Ultra Maus + Keyboard (160€)


    Die Preise stammen aus dem Heft, aber die Sets gibt es auch billiger. Ich selbst besitze jetzt das Logitech Cordless Desktop MX und habe es für 99€ im örtlichen Media Markt gekauft. Ich bin damit sehr zufrieden.


    Gruß
    domi1985

    Ich stand vor einiger Zeit auch vor der Entscheidung zwischen MP§-Player und MiniDisc-Player. Habe mich dann für einen MiniDisc-Player entschieden. Es wurde dann der MZ-R900 in metallicblau von Sony. Der hat eine astreine Klangqualität sogar im Longplaymodus.
    Umständlich ist nur das aufnehmen, da dies doch sehr lange gehen kann. Aber neuere Geräte haben ja einen USB-Anschluss, mit dem das aufnehmen sehr schnell geht.
    Die Geräte sind aber meines Wissens deutlich teurer als 100€. Gute MP3-Player gibt es ja schon unter 100€ und haben auch eine gute Klangqualität.


    Gruß
    domi1985

    Bin überaus zufrieden mit dem Gerät. Und der 1721 ist ganz ähnlich.
    Der 1731 hat halt mehr Videoeingämge und der 1721 hat Höhenverstellung.


    Gruß
    domi1985