Posts by flashbeast

    Quote

    Original von leonn
    @FazzyX


    Das hast Du richtig verstanden, das einzige, wofür Du Windows brauchst, ist die Helligkeitseinstellung, da die Werkseinstellung für die meisten Anwendungen zu hell ist, diese merkt sich der Monitor aber dauerhaft.


    und was macht man, wenn man kein windows hat?
    und was macht man, wenn man den monitor für verschiedene anwendungen (text, video, spiele usw.) konfigurieren (kontrast/helligkeit, farbtemperatur usw.) will?

    Quote

    Original von dinneplexxx
    ich werfe hier mal ein wort in die runde:


    S-IPS Panel ???


    s-ips ist leider ziemlich rar*. also hat man entweder wenig auswahl, oder man muss entsprechend blechen. zumindest was 17" angeht.


    lg hat in einer neuen produktreihe bspw. "wieder" tn angekündigt (z.b. l1980?), also scheint dieser "glitzereffekt" wohl schlecht für's marketing gewesen sein. ausserdem sollen die laut kaufberatung durch den nicht so extrem hohen kontrast kein richtig dunkles schwarz darstellen können...


    *edit: ich meine die mit 16ms reaktionszeit

    Quote

    Original von rinaldo
    Im Teil 3 des Specials steht doch außerdem eine Auflistung der Vor- und Nachteile einzelner Panelarten, so dass man sich einen Überblick verschaffen kann.


    sorry, wusste nicht dass teil 3 nun fertiggestellt ist :O


    Quote

    Original von TotamecDaher bitte ich erneut darum das ihr nicht einfach solche %-Zahlen im Board umherwerft. Das verwirrt nur.


    also die von mir geposteten sind nur als beispiel gedacht, und ich hab ja auch hingeschrieben, dass man nen hinweis hinschreiben sollte, dass es noch individuelle unterschiede gibt. aber ein va ist z.b. noch nicht für hardcore-spieler geeignet, und das kann man ja auch so schreiben denke ich, da jemand der sich hardcore-spieler schimpft - und jetzt steh ich mit dem rücken zur wand - bei den geringsten schlieren anspringt.


    *edit: hab mir nun das wihnachtsspecial # 3 durchgelesen. genau so ist's imho hilfreich. kann man das nicht in den fixierten thread übernehmen?

    vielleicht sollte man den thread fixieren und klären, was für welches anwendungsgebiet geeignet ist. das "tn=spieler" usw. ist da imho zu pauschal, vielleicht so ne auflistung a la


    tauglichkeit:
    grafikbearbeitung: TN: 70% S-IPS: 90% VA: 100%
    spiele: TN: 90% S-IPS: 80% VA: 50%
    surfen: TN: 100% S-IPS: 100% VA: 100%
    video: TN: 100% S-IPS: 100 % VA: 100%
    ...


    natürlich mit dem hinweis, dass es dennoch individuelle unterschiede gibt. aber so klnnte man bspw. sehen, dass ein tn-panel zum surfen und zum spielen ausreicht, oder dass VA am tauglichsten für spiele ist usw.; sozusagen eine schnellübersicht, die man durchgeht, das panel seiner wahl findet und dann entsprechende geräte "durchlesen" bzw. durchtesten kann.


    das weihnachtsspecial ist imho viel zu eingrenzend - klar, man wird nicht unnötig verwirrt, aber dafür ist es dann nicht differenziert genug auf die verschiedenen ansprüche zurechtgeschnitten.


    alles imho :)

    ich denke mal für die konventionellen, u.v.a.D. die "hardcore-zocker" wird ein tn-panel genau das richtige sein. der unterschied zu anderen paneltypen ist für spiele wohl zu unwesentlich (in punkto bildqualität), und schlieren auf nem tn-panel sind wohl schon länger eher ne ausnahme ;) (im gegensatz zu den 16ms-mva's - anscheinend)


    der preis spielt für zocker natürlich eine gewichtige rolle, da sie ihr system in regelmäßigen abständen updaten müssen und das geld da anders verteilen müssen (im vergleich zu nem grafiker, der pingelig mit der grafikausgabe sein muss).


    denke ich mal 8o


    oder: "zocker dieser welt, kauft euch tn-panell-flachbildschirme! s-ips lohnt nicht!"


    oder: mit s-ips ist man bei der wahl des tft's viel stärker eingeschränkt als bei tn-panels

    naja, ich hab so den eindruck, als ob die sich an kunden richten, die
    - bei reaktionszeiten von unter 16ms haben -> s-ips & va fallen raus anspringen
    - bei voller farbdarstellung, besten blickwinkeln, extrem hohen kontrast anspringen -> tn & s-ips fallen raus


    also als ob nur noch "extrem-geräte" gewünscht sind. entweder man ist spieler, oder man ist grafiker.


    es auf den glitzereffekt zurückzuführen halte ich dagegen für eher unwahrscheinlich, wenngleich nicht für unmöglich. schlechte publicity eben.

    die sache wird wohl die sein, dass hier im forum sehr viele verschiedene typen von anwendern sind, alle mit eigenem wahrnehmungsvermögen, geschmack usw.; damit man alle bereiche abdeckt, wird eben wie wild (z.b. mittels testprogrammen) nach unstimmigkeiten, mängeln usw. geforstet, damit man möglichst genau weiß, was einen erwartet. man muss dann eben abwiegen, was für einen wichtig ist und was nicht.


    die sache mit den farbverläufen wird bspw. nur (bzw. hptsl.) nem grafiker auffallen, oder? (bzw. das mit den "nur" 16.2 mill. farben)


    die sache mit den schlieren wird nur (bzw. hptsl.) den spielern auffallen, oder?


    ;)

    Quote

    Original von Towelie
    angeblich ein MVA Panel das schnellste war ?(


    ist wohl die größte augenwischerei der hersteller. laut lexikon haben die nämlich den schlechtesten responseverlauf, ips dagegen den besten. wo jetzt tn liegen weiß ich nicht, aber iirc waren die ebenfalls nicht linear (wie die mva), sprich: können unter umständen doch stark abweichen, daher auch augenwischerei. aber das finde ich leider nicht mehr.


    ich hoffe jedenfalls, dass es noch ein paar 17"er in schwarz mit s-ips panel geben wird, die vor allen dingen nicht so viel kosten (tn's kriegt man ja schon für ca. 300€ samt dvi!)

    in der regel sollte der reichen. der noname (vzone) von meinen eltern müsste mindestens 25ms haben, anscheinend auch mit tn, und der genügt vollkommen zum spielen. allerdings ist die ausleuchtung nicht so brilliant, aber beim "normalen" gebrauch (spielen, im web browsen, bissl office) dürfte es vernachlässigbar sein.


    wenn du die möglichkeit hast, würde ich ihn dort einfach mal testen.

    es hat neulich einer geschrieben, dass man das aber nicht zu oft bzw. in zu kurzen intervallen machen soll, da es ganz schön auf die lebensdauer der hintergrundbeleuchtung gehen soll. gibt es da ne faustregel, ab wann es "egal" (unschädlich oder was auch immer...) ist?

    da geschmack ja sehr subjektiv ist, kann ich dir nur sagen was mir gefällt:


    wenn es ein preiswerter 17"er sein soll, der zum zocken benützt werden soll -> benq; der FP783 zum beispiel. es gab da ein oder mehrere testberichte hier -> sufu

    ach dass :]
    hab ich auch schon mal gesehen, ich glaube sogar bei meinem crt auch. wenn ich mich recht entsinne, kommt das wenn der monitor mit einer "falschen" bildwiederholfrequenz betrieben wird. taucht das auch bei anderen auflösungen auf?