Posts by flashbeast

    Quote

    Original von Data
    der lg ist der einzige design TFT. ich kenne jedenfalls kein anderen monitor bei dem man das wort design gebrauchen könnte.


    vielleicht noch beim samsung 193p?
    und natürlich die sündhaft teuren teile von eyegonomic :tongue:

    meine eltern haben auch ihren tft von der metro (noname 17"), aber da es ja eh nur ne handvoll panelhersteller gibt kann man nicht viel falsch machen. imho sind die geräte optimal für den heimgebrauch, wenn man nicht so hohe ansprüche z.b. an farbechtheit oder blickwinkelunabhängigkeit hat, denn die teile haben i.d.r. tn-panels ;)


    p.s.: der tft meiner eltern sieht aber um längen hässlicher aus :D
    p.p.s.: etwas kurios finde ich die 85Hz (wo doch 60Hz die regel sind)
    p.p.p.s.: lass dich nicht von den 25ms abschrecken, das display von meinen eltern hat auch so viel und ist imho voll spieletauglich, was aber natürlich eine rein subjektive einschätzung ist.

    Quote

    Original von Morpheus-med
    du liest anscheinend die beiträge nicht genau :) da vanom hat angerufen bei lg und sie haben gsagt das 1940 ein mva panel hat.. ich glaube kaum das der paneltyp von Typ B und P unterschiedlich ist.. weil der unterschied ist nur analog und digital ...


    ach...du liest aber auch nicht richtig: bei der 1920er serie war das panel zwischen beiden modellen unterschiedlich, wieso dann nicht auch bei dem nachfolger?
    war lg nicht dafür bekannt/berüchtigt falsche angaben zu machen?

    Quote

    Original von vanom
    der LG L1940P hat entgegen aller behauptungen ein MVA Panel. hab mir das heute von LG bestätigen lassen, das datenblatt hab ich auch (wer es haben will, bitte melden).


    das ist imho eine wirklich schlechte nachricht, nachdem schon der 1980er "nur" ein tn-panel bekommen hatte :(


    Quote

    Original von vanomdamit dürften viele von uns sich wieder nach einem neuen tft umschauen müssen.
    mfg


    ich für meinen teil betrachte damit nun wieder (zumindest bis es keinen anders aussagenden test gibt) den 1720p und den iiyama e481

    Du musst natürlich auch bei der Grafikausgabe 24bit (bzw. 32bit) angeben, aber das hast du ja wahrscheinlich eh bereits gemacht (ist nur profilaktisch).

    Quote

    Original von RyoBerlin
    Wieso gibts nur so wenig S-IPS oder MVA Panels?


    weil
    - die zu teuer sind (und die leute zu geizig sind)
    - va-panel nicht zum zocken geeignet sind
    - s-ips-panel glitzern sollen (kristalleffekt oder so)

    Quote

    Original von Data
    ich frag mich warum LG nicht ein 8ms panel verbaut hat, würde sich besser lesen und 8ms ist ja eigentlich auch schon standard heutzutage und in der preisklasse.


    vielleicht weil es probleme beim dithering gibt/gab? beim s-ips-panel der 40er reihe wurden auch eingeständnisse gemacht und wieder ein schritt zu den 25ms-sips-panel gemacht.


    Quote

    Original von Datagenauso wie TCO03. für ein neuen TFT ist TCO99 bischen alt.


    das liegt nicht am alter, sondern am schwarzen rahmen. es gibt kein display mit schwarzem rahmen, dass diese zertifizierung erfüllt, weil es eben durch die zertifizierung so vorgeschrieben ist.


    was ich mich aber frage ist wieso sie die displays offensichtlich für zocker konzipiert haben (tn-panel), wo doch gemeine zocker sehr aufs geld schauen und man bei den modellen wohl sehr viel für's design bezahlt...

    Quote

    Original von RyoBerlin
    nur 1?


    ja, hatte ein forennutzer mit ner capture-karte aufgenommen. waren auch nur ein paar sekunden.


    Quote

    Original von RyoBerlinhier gibts mehr!


    danke, wobei ich nur ungern was von der microsoft-website runterladen würde :D


    Quote

    Original von RyoBerlin
    >wenn ich deinterlace einschalte läuft es nicht mehr 100% flüssig...


    abgesehen davon wird es doch pixelig oder?!


    nein, ich wüsste auch nicht wieso ?(


    Quote

    Original von RyoBerlin kein deinterlace denk ich. denn es waren überall treppen zu erkennen.


    jo, bei mir wurde das bild zerrissen, zwar nicht wie beim tearing, dafür aber "treppenmäßig". es soll ja auch nicht jeder sender interlaced senden ;)


    btw: als player wurde xine eingesetzt.

    auch die kleine variante wird hier nicht getestet (l1720p). die hat s-ips, dvi und sieht imho mit am besten aus (imho kann nur der samsung 173p mithalten).
    leider ist der auch sehr teuer (zumindest in hinblick auf die konkurrenz), und aus welchem grund auch immer werden wieder 25ms-sips-panel verbaut, also gab es da wohl "probleme".


    aber wenn sich nichts weiteres tut und die neuen modelle (1980/1940/1780/1740) nicht wesentlich billiger werden kaufe ich mir - wenn ich das geld dann zusammen habe - den lg l1720p und schreibe nen test :D


    btw: laut prad hat der LG Flatron L1920P ein mva-panel und dvi und d-sub und die b-variante ein s-ips-panel und nur d-sub, was sich mit den datenblättern deckt.