Posts by Big Daddy

    Ich kann mich den Empfehlungen von bart nur anschliessen.
    Sehr gut, aber auch teuer ist sicherlich der Eizo.


    Hier der Link zu den Erfahrungsberichten des Eizo
    Hier der Link zu den Erfahrungsberichten einiger Sony TFT's


    Als "Online-Zocker" (CS, UT2003) habe ich mit dem Sony X72 keine Probleme.
    Schlieren finde ich keine! Vielleicht kannst du dir einige TFT's im Media Markt oder bei Saturn ansehen...

    Ein alter Inka-Herrscher 8o :rolleyes: :D
    Hoppla, ich verliere Smileys...


    Zum Thema:
    Wirklichen Hardcore-Zockern kann man wirklich nur zum CRT-Monitor raten.
    Mit allem anderen wären sie wahrscheinlich schon vom Gefühl her nie richtig glücklich.


    Aber:
    Ich bin ebenfalls begeisterter CS und Unreal Spieler, auch Starcraft, RtCW, Renegade u.a.
    Und ich kann bei meinem TFT keine Schlieren erkennen. Für mich ist er also voll "spieletauglich".
    Gerade auch bei LAN's ist ein TFT Erleichterung und Show-Objekt zugleich.



    Vielleicht liest du auch mal meinen Erfahrungsbericht zum Sony X72

    Ich meine mich zu erinnern:


    17" ist ideal für Bildbearbeitung
    18" für Word, Excel und Konsorten


    Ich schreibe zuhause am 17"er nicht allzuviel, finde die Schriftgröße aber dennoch ausreichend.
    Darüber kann man natürlich geteilter Meinung sein...



    Nur zum Arbeiten am PC würde ich wahrscheinlich auch zum 18" oder 19" raten (wenn das Geld dann reicht) :tongue:

    Ich gebe jetzt auf :D
    Krieg diesen Rand bei CS einfach nicht weg, in 1280er Auflösung.


    Was soll's, dann eben die "alte" Auflösung... sieht auch schick aus.
    PS: hmm, hoffentlich merkt keiner, dass ich nur den 17"er hab *pfeiff*

    Ein schwarzes Gehäuse lenkt die Augen wohl vom Bildschirmgeschehen ab.
    Deshalb bekommen die schwarzen Monitore auch kein TCO99 (Diskriminierung :P )
    Selbst habe ich noch nie vor einem gesessen...


    In den Erfahrungsberichten meine ich mal gelesen zu haben, dass ein User den Kauf in Schwarz "bereut" hat.
    Also nachträglich doch lieber den normalen genommen hätte.




    Tja. Schwarz ist schick, aber teurer und ablenkender.
    Bitte wählen Sie jetzt!

    Quote

    Original von onkelfranzi
    "einzig vernünftige"


    Passend zu deinem Avatar, gell? :rolleyes:
    Nein, aber dieses Forum ist wirklich erstaunlich sachlich und spamfrei. Auch Beleidigungen oder Streit habe ich hier noch nicht gesehen.
    Hut ab!



    Ich kenne da leider einige Negativbeispiele... (Chip & Heise sind schlimm geworden)
    Da wird man von fanatischen CRT-Zockern niedergeflamt :(

    @ Grasshopper: bei den Blickwinkel sieht es bei mir genauso aus.
    Allerdings sehe ich mich nicht in der Lage eine Gradzahl zu schätzen :D
    Jaja, die Mathematik...



    MrMappa, sowohl der Kauf im Laden als auch Online haben Vor- und Nachteile.


    Laden:
    - du kannst den Monitor vorher genau ansehen und testen
    - Möglichkeit auf Pixelfehler zu kontrollieren
    - du kannst ihn direkt mitnehmen (keine Wartezeit)
    - aber der Preis ist sehr wahrscheinlich höher
    - und du musst erst mal ein Geschäft mit "deinem" Monitor finden (bei mir das Problem)


    Online:
    - günstiger Preis
    - nahezu jeder Monitor online verfügbar (große Auswahl an Shops)
    - Rückgaberecht per FAG
    - Lieferung nach Hause
    - aber du kannst den TFT vorher nicht ansehen/ausprobieren
    - gewisses Risiko beim Service mancher Händler
    - Wartezeit bedingt durch Lieferung


    Das fiel mir auf die Schnelle so ein...

    Jaha, die Auflösung 1024x768 ist ja auch korrekt für einen TFT.
    Aber versuch mal in deinen Desktop-Einstellungen 1280x964 einzustellen...


    Die native Einstellung beträgt nämlich 1280x1024. Da fehlen ein paar Pixel, richtig?
    Deshalb bei mir der Rand in CS :(



    In den Catalyst-Einstellungen (GraKa Treiber) finde ich nix zur Interpolation.
    Kann mir da irgendwer Weiterhelfen? Welche Treiberversion und unter welchem Menüpunkt?

    Sag ich doch :D
    Vielleicht kannst du noch auf einige Punkte eingehen, über die im Moment diskutiert wird:


    - wie sind die Blickwinkel bei dir, speziell der vertikale? Ab wann fällt der deutlich ab?
    - gibt es bei die dunkle oder helle Flecken? (ich habe keine, zum Glück)
    - kannst du die Schrift gut lesen oder ist sie dir eventuell zu klein?
    - sind die Farben schön und deutlich?


    Dann noch Glückwunsch zu deinem neuen Monitor.
    Und willkommen im Sony-Club :tongue:

    Ich glaube, du hast mich jetzt missverstanden.
    Der Rand ist nicht grünschwarz, man sieht den Desktop (welcher bei mir das Windows-Standardekelgrün hat :P )!!!


    Also die Auflösung von CS ist dann schon 1280x964, nur der TFT hat ja 1280x1024 und deshalb sieht man unten und oben eben noch Windows.
    Ich werde mal versuchen, die Interpolation der GraKa zu deaktivieren...

    Die Punkte habe ich in meinem Erfahrungsbericht ja auch erwähnt:
    - das schwarz beim DVD-Ansehen stört (also die Balken oben und unten)
    - schlierenfrei


    Aber ich bin der Meinung, dass man generell bei TFT's kein so schönes Schwarz wie bei CRT's bekommt. Da wird auch kein Umstieg auf einen anderen TFT helfen...
    Der horizontale Blickwinkel hat bei mir einen weiten Spielraum, vertikal ist wahrscheinlich wirklich etwas schlechter. Aber ich hüpfe ja nicht vor dem Bildschirm auf und ab :D


    Das Flimmern (dunkler Gegenstand) kann ich nicht bestätigen!
    Ich bin immer noch zufrieden (seit mittlerweile 22 Tagen), zum Zocken ist es meiner Meinung nach der beste TFT.
    Um noch auf die Frage des "geilen Sackes" einzugehen: nein, ein Ruckeln/Stocken wäre unlogisch, es verändert sich ja nur die Farbe der Flüssigkristalle.

    Der schmale schwarze Rand ist bei mir schmal und grün bzw. zeigt den Desktop.
    Ich sehe also unten den Start-Button und die Taskleiste etc. - das störrt doch ziemlich.


    Das mit der Grafikkarte ist ein guter Tipp, ich hab auch eine ATI.
    Da werde ich heute abend direkt mal nachschauen, wird sicher bei mir auch "an" sein.
    Ansonsten halt in 1024x768, sieht wie gesagt auch prima aus.

    Vor allem:
    Ich hatte ja extra bei der Hotline angerufen (Warteschleife, weiterverbinden, Warteschleife :D ) und der Techniker konnte mir selber nicht sagen, welches Panel sie verbauen. Wahrscheinlich wissen das nur 2 Wissenschaftler, die sie nach Feierabend im Safe einschliessen... :rolleyes:


    Den Blickwinkel beim X72 finde ich ziemlich gut.
    Ich habe allerdings auch noch nicht vor einem richtig guten IPS/MVA Panel gesessen.
    Nur vor meinem alten 15" TFT von LG, da ist die Verbesserung allerdings gigantisch (also vom LG zum Sony).

    Na, jetzt aber nicht drängeln :D


    Außerdem können wir dir schlecht vorschreiben, welchen Monitor du nun zu nehmen hast.
    Du hast in deiner Auswahl drei sehr gute Geräte, ein Fehlkauf wäre keines.



    Wenn du gerne Egoshooter zockst, kann ich dir die Sony's an Herz legen.
    Ich habe mit meinem X72 da beste Erfahrungen gemacht.
    Der X82 wäre natürlich noch größer, aber liegt bei um die 1.000,-- EUR.


    Auch der Eizo ist ein klasse TFT. Teurer als der X72, aber der Service und das Panel sprechen für ihn.
    Die Entscheidung kann dir letzten Endes keiner abnehmen... :P

    Schade, es klappt nicht bei mir ;(
    Habe sowohl den Registry-Eintrag als auch die Verknüpfung entsprechent editiert.
    Aber es wird immer 1280x964 dargestellt.


    Zum Glück ist die Interpolation auf 1024x768 hervorragend, dann zocke ich halt damit.
    Trotzdem danke für die Tipps!