Samsung 193P (Prad.de User)

  • Hallo zusammen


    Nachdem ich nun einige Monitore getestet habe, steht ab heute der Samsung 193P vor mir. Muss sagen das Teil ist echt edel.... Aber gehen wir der Reihe nach:


    Optik: Muss man wohl nicht mehr sehr viel sagen -> einfach klasse


    Ergononmie: Für mich absolut ok. Wahrscheinlich wird die Höhenverstellung für einige zuwenig flexibel sein, da man in der Höhe ziemlich begrenzt ist. Standfestigkeit würde ich als gut bezeichnen. Eine kleine Macke hat die ganze Pivot Einrichtung: Wenn man den Monitor wieder auf 0 Grad zu rückstellen will, ist die Endposition nicht wirklich absolut horizontal. Man muss die Ausrichtung noch leicht von Hand korrigieren.


    Bildtest: Ich hatte schon einige Monitore vor mir stehen... und glaubt mir, ich bin extrem wählerisch. Die Bildqualität find ich sehr gut. Satte reale Farben, super Kontrast und Helligkeit ist auch wirklich gut. Die Helligkeitsvereteilung ist sehr gleichmässig.


    Pixelfehler: Nach diversen Tests kann ich abschliessend sagen: 0 Pixel Fehler


    Photoshop Test: Absolut genial in den Farbewiedergaben. Steht meinem CRT in nichts nach. Kräftig und natürlich. Damit kann man ohne Korrektur arbeiten.


    Video und DVD: Hab kurz mal eine DVD reingemacht und diverse Sendungen mit der TV Karte geschaut. Also für meinen Geschmack ist das Bild sehr gut. Bewegungsunschärfe ist absolut nicht störend oder kaum vorhanden.




    Reaktionszeiten (war der Hauptgrund was mich bis jetzt vom Kauf dieses TFT's abhielt):


    NHL2004:
    Ich habe gleich die CD reingeworfen, und voller Erwartung das Spiel gestartet. Auflösung im Game noch schnell auf 1280 X 1024 und los gings. Nach dem drücken des Startknopfes im Game war ich doch sehr sehr gespannt, denn dieses Game hab ich schon auf einigen TFT's gespielt, und die Bewegungsunschärfe hat mich immer massiv gestört.
    Nun bei diesem Montitor muss ich sagen: Absolut spielbar!!! Die Bewegungsunschärfe war minim. Und das Bild einfach Superklasse. Endlich hab ich mal die Kufenspuren auf dem Eis so richtig gesehen. Sehr gut spielbar 100%.


    Need for Speed underground:: Auch dieses Spiel lässt sich perfekt spielen. Kaum Schlieren oder Bewegungsunschärfe. Gut spielbar. 80% spielbar


    Fifa2004:: Hier war die Bewegungsunschärfe schon deutlicher zu spüren. Mittelmässig spielbar -> braucht eine Gewöhungsphase 70% spielbar


    Quake3:: Deutliche Unschärfe -> 50% spielbar


    UT 2003 :: - leichte Schlieren, deutliche Bewegungsunschärfe 40% spielbar



    Fazit: Diesen Monitor hab ich gewählt, weil er eine perfekte Bildqualität bietet. Die Farben kommen super rüber. Mit dem Spielen war ich nach den diversen Foreneinträgen extrem skeptisch, zumal ich Bewegungsunschärfe hasse wie die Pest. Da ich vorallem NHL2004 spiele, is dies der ideale Monitor für mich.


    Von mir bekommt der Monitor folgende Kaufempfehlung:


    Für Office Leute und Grafiker -> 100% Kaufempfehlung
    Für Mutlimedia ohne Games -> 90% Kaufempfehlung
    Für Hardcoregamer -> bedingt zu empfehlen .. NHL2004 ist fast ohne Bewegungsunschärfe zu spielen... aber bei dem Rest braucht es doch eine gewisse Akzeptanz oder Eingewöhungsphase

  • danke für deinen ersten bericht...


    ich würde mich sehr über weitere tests und eindrücke von dir freuen! - bin nämlich auch schon die ganze zeit am überlegen ob ich mir das gute stück zu legen soll oder nicht... *hmm*g*


    mfg
    flow

  • vielen dank für den test.......endlich mal jemand dem dieser tft genauso zusagt wie mir. bin mit meinem auch sehr zufrieden, obwohl spiele bei mir keine rolle spielen (irgendwie ein guter satz :tongue: 8) )


    weiterhin viel spaß mit deinem 193P :]

  • Quote

    Kein leichter Gelbstich zu beobachten? Das würde mich sehr wundern...


    Also einen Gelbstich kann ich beim besten Willen nicht ausmachen... Vielleicht bin ich Farbenblind ;)


    Habe eben noch ein paar Tests mit Photoshop gemacht, um zu schauen ob sich bei verschiedenen Farbspectren doch noch eine Abweichung einstellt. Also ich kann nur sagen: Die Farbdarstellung ist perfekt!!!


    Ob da Samsung vielleicht eine kleine Änderung gemacht hat?


    sunschnecke: dir auch weiterhin viel Spass mit deinem 193-er. Das Teil find ich mitterlweile noch besser als gestern Abend :))

  • Hallo,


    danke für Deine Eindrücke die Du hier im Board wiedergegeben hast.


    Sehr interessant finde ich, das auch Spiele wie NHL, Need for Speed gut laufen. Sportspiele (Ausnahme das Fussballspiel PES3) scheinen für einen TFT sehr gut geeignet zu sein und hier insbesondere Autorennspiele.


    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neue Schmuckstück! :))


    Gruss GranPoelli :)


    Edit: NHL schaut auf einem TFT genial aus!

  • Na ja, einen Gelbstich ohne entsprechende Vorlage festzustellen dürfte auch etwas schwierig sein. Am besten Du machst den Bildschirm komplett weiß und vergleichst ihn dann mit einem weißen Blattpapier zum Beispiel das Papier was Du auch für Deinen Drucker nimmst. Außerdem solltest Du den Farbvergleich bei Tageslicht machen und ohne farbverfälschende Umgebung wie zum Beispiel eine braune Tapette. ;)


    Darauf bin ich mal gespannt, denn ich hab noch keinen Samsung gesehen der keinen Gelbstich hatte. Wenn ich mich irre kommt der 193p wieder oben auf meine "Einkaufsliste".


    Dennis

  • Quote

    Original von Dennis
    Na ja, einen Gelbstich ohne entsprechende Vorlage festzustellen dürfte auch etwas schwierig sein. Am besten Du machst den Bildschirm komplett weiß und vergleichst ihn dann mit einem weißen Blattpapier zum Beispiel das Papier was Du auch für Deinen Drucker nimmst. Außerdem solltest Du den Farbvergleich bei Tageslicht machen und ohne farbverfälschende Umgebung wie zum Beispiel eine braune Tapette. ;)


    Dennis


    Hallo,


    warum soll er nach einem vermeintlichem Fehler suchen, wenn er mit dem Samsung-Bild zufrieden ist? Manchmal wird schon übertrieben, bzw. könnte ich den Test nicht machen, da ich kein rein weisses Papier für Textausdrucke nehme!


    Gruss GranPoelli :)

  • Er soll seinen eigenen Monitor schlecht machen, ist doch ganz klar ?(


    Im ernst, jeder der nach Informationen sucht und die verschiedensten Testberichte durchließt, sollte sich auf die Tatsachen die in diesem und anderen Foren geschrieben werden verlassen können. Immerhin gucken hier bei prad.de nicht irgendwelche Grundschulkinder nach Displays für ihren Gameboy. Und hey, wir sprechen hier von einer einfachen subjektiven Einschätzung ohne irgendwelche technisch ermittelten Messwerte. Außerdem was ist daran übertrieben die mit 800€ teuerste und wichtigste Computertkomponente mit Papier im Wert von einem Cent zu vergleichen :]


    Dennis


  • hm da scheit Samsung nun n anders panel zu verbaun *grübel*
    also bei mit (eizo l768 wo ich dachte das sein das selbe panel) ziehen Spiele 1cm lange schlieren. (farcry und CS)

    Zalman TNN300 + I5 4960K@4,2Ghz passiv + 1050Ti passiv + 3x SSD = keine beweglichen Teile = Lautlos :-)

  • Der nachfolgende Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version des ersten Postings von Yzebreaker, demzufolge der Samsung 193P als "voll spieletauglich" gilt. In der vorliegenden Version ergibt mein Kommentar natürlich keinen Sinn mehr.


    ---


    Klasse, da scheint Samsung seit der Serie vom März 2004 alle Probleme des Panels beseitigt zu haben. Ich hatte beim Testen des Monitors nämlich folgende Probleme festgestellt, die c't später im Labor verifiziert hat:


    - sehr schlechte Reaktionszeit, sogar schlechter als bei älteren PVA-Panels
    - Weiss wird schon bei leichten Neigungen zu Gelb
    - ungleichmässig ausgeleuchtet, Abschattungen an den Rändern


    So wie Yzebreaker beschrieben hat handelt es sich bei seinem Monitor um eine völlig andere Serie, bei der vor allem die Reaktionszeit deutlich verbessert wurde.


    Wenn das doch nur alle Monitorhersteller so machen würden - zwei Jahre lang an einem neuen Panel entwickeln, auf den Markt bringen, und bevor noch eine grössere Stückzahl verkauft wurde das Panel nochmal komplett überarbeiten. Sehr lobenswert!

  • nickpicker, Du hattest wahrscheinlich wirklich Pech gehabt, ich kann zwar die gute Spieletauglichkeit nicht ganz nachvollziehen, aber ansonsten ist der Samsung 193P einwandfrei. Ich habe in den letzten Tagen einige Stunden DVD's und Musikvideo's angesehen (weil mir das Bild so gut gefällt, sonst sehe ich mir das am Fernseher an), hierfür reicht die Reaktionszeit auf jeden Fall, Schlieren sind mir dabei nie welche begegnet.


    Man kann mit einem Testbild (Nokia-Testprogramm - Weißfläche) den Effekt nachvollziehen, dass sich das Bild bei seitlichen Blickwinkeln leicht gelblich verfärbt. Im alltäglichen Betrieb stört das nicht, bei Video's schon garnicht, man hat den Eindruck, das die Farben absolut gleich bleiben, selbst bei 80° von der Seite. Aber auch wenn man sich einem normaler Windows-Desktop mit weißen Fensterhintergründen von der Seite nähert, fällt einem nie ein Gelbstich auf. Die Ausleuchtung ist gut, wenn auch nicht perfekt.


    Ich habe jetzt für meinen Computer eine DVI-Grafikkarte bestellt, wenn diese da ist, werde ich meinem Thread noch einen ausführlichen Testbericht hinzufügen.

  • So... nun hab ich mit dem Nokia Monitortest mal das "Weiss" gestestet. Hab es aus verschiedensten Blickwinkeln angeschaut, und dabei jeweils mit einem weissen Blatt verglichen.
    Testfazit: Der Monitor stellt das weiss wirklich weiss dar. Absolut keinen Gelbstich oder andere Abweichungen.


    Da einige skeptisch auf die Reaktionszeiten reagieren, möchte ich noch einen kleinen Nachtrag zu meiner Hardware liefern:


    Intel P4 3,2 GHz - 800MHz FSB
    1028 MB RAM
    Grafikkarte: Geforce 5950 MSI mit 256MB RAM
    Monitorverbindung - DVI


    Habe eben noch 1 Spiel gemacht (NHL2004) und kann mein Fazit nur nochmals bestätigen: spieltauglich.


    PS: Mehr Tests werden am Wochenende folgen....

  • Also meiner steht noch bei der Post, werde es dann morgen ja sehen wie er ist. Allerdings hab ich jetzt seit 2 Tagen den L768 im Einsatz, mit identischem Panel. Das zieht Schlieren. Klicke mal auf Schlierentest und sag mal was Du siehst.

  • Quote

    Andi : Klicke mal auf Schlierentest und sag mal was Du siehst


    Schrift: Ganz eine leichte Bewegungsunschärfe. Aber fast kein Unterschied zu meinem CRT.


    Würfel: Leichte Schlieren (aber wirklich minim) sind beim höchsten Speed sichtbar.

  • Quote

    Schrift: Ganz eine leichte Bewegungsunschärfe. Aber fast kein Unterschied zu meinem CRT.


    Das ist ja kaum zu glauben.


    Yzebreaker, welches Produktionsdatum steht bei Dir hinten auf dem Bildschirm?


    Meiner ist aus dem Mai 2004.

  • naja da binn ich ja mal auf Andi´s Test gespannt.



    auf meinem L768 zieht der Würfel einen schweif der genauso lang ist wie der würfel.
    und die "prad" schrift verfärbt sich beim nach recht rausfliegen organge bis zum rot und ist kaum noch lesbar.

    Zalman TNN300 + I5 4960K@4,2Ghz passiv + 1050Ti passiv + 3x SSD = keine beweglichen Teile = Lautlos :-)

    Edited 2 times, last by Legendenkiller ().

  • @Yzebreaker: das klingt ja richtig gut. Der Samsung wird jetzt wieder richtig interessant. Kannst du auch mal einen neueren 3D-Shooter testen, falls vorhanden?

  • So jetzt habe ich auch einmal eine Frage zum Weiss: ;)


    Wenn Dein Hintergrund weiss ist, ist dieses dann eher ein mattes Weiss oder geht es in leichtes Glitzern über? Gelb ist es nicht, habe ich schon gelesen! :D


    Gruss GranPoelli :)