VX910 in Amerika kaufen?

  • Hi Leute!
    Ich bin heute auf einen Anbieter gestoßen, der doch noch den VX910 verkauft(neu)! Nachteil: Ist in Amerika! Vorteil: Beim derzeitigen Umrechnungskurs könnte ich den VX910 für nur 390 Euro bekommen (519$)!!!
    Weiß jemand, ob ich dann auch den Stromstecker benutzen kann, oder ist das mit dem in Deutschland nicht kompatibel, bzw. brauche ich einen Adapter?? Hat auch schon jemand Erfahrungen gemacht, wie der Vrsand aus anderen Ländern, bzw. Amerika , verläuft?? (Hab nen bisschen Angst wegen Transportschäden, bzw. bei Garantiefall)!!


    Wäre echt gut, wenn mir jemand antworten könnte, weil ich keine Lust hab, noch länger auf den VX912 zu warten udn auch ganz gern noch ein wenig sparen könnte!

  • Das geht nicht.
    1. haben die 110V, wir haben 230V
    2. Transportkosten sind ultra extrem, da bezahlst du nochmal locker 50$ extra
    3. Die Bank wird für die Auslandsüberweisung auch noch mal extra kassieren
    4. Musst du den Monitor hier dann verzollen, danach sollte er auch nicht mehr billiger sein
    5. haben die Amis ganz andere Garantierichtlinien, im Zweifelsfall sogar nur 1 Jahr

  • Nicht zu vergessen, das es kein FAG gibt, falls dich das Gerät nicht100% überzeugt.


    Und wenn du ein Problem hast, könnte es dir passieren, dass du den Tausch nicht mit Viewsonic hier machen kannst.


    Wenn du das Risiko eingehen willst, dann
    - mach dich über die Kosten schlau, die noch dazu kommen (siehe Beitrag von .flopp)
    - erkundige dich bei Viewsonic hier, ob du im Falle eines Falles die (nur ein Jahr Garantie?) in Anspruch nehmen könntest
    - solltest du dir klar sein, dass du bei den PF die in der Klasse 2 liegen nicht machen kannst, egal wie störend du sie empfindest.

  • Hmm, danke für eure Antworten!


    Werde mir dann wohl doch eher den VX912 kaufen, wenn er hierzulande erhältlich ist!


    Habe dem Anbiter eine email geschickt und er meinte, dass ich hier über Viewsonic in Deutschland garantie hätte und dass ich einen universellen AC Adapter benötigen würde!


    Der Monitor würde mit Versand und Ins (was ist das) umgerechnet ca. 420€ kosten! :rolleyes:


    Falls noch jemand Interesse hat und nicht mehr aut den VX912 warten will, kann sich ja mal das Angebot ansehen:


  • Bei Ebay USA ist die Mehrwertsteuer schon eingerechnet?
    Denn im Laden mus sman auf die ausgestellten Preise ja immer 7 oder 8 % draufrechnen.


    Alles in allem lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.
    Denke man kommt auf zu wenig Ersparnis wenn man die ganzen Risiken beim Transport,Garantie usw miteinbezieht.

  • Ich hatte mal geplant 'nen TFT in USA zu bestellen, hatte damals ein paar Info's zusammengesucht:


    - die von Viewsonic benutzten Netzteile sind Auto-switch, sie können ohne eine Änderung sowohl an 110V/60Hz als auch an 230V/50Hz betrieben werden (Auskunft stammt von Viewsonic selbst).


    - Bei Einfuhr werden 16% MwSt. fällig


    - Zoll wird für TFT's nicht fällig


    - Versand zwische 50€ und 100€


    - Garantieabwicklung kann auch über Viewsonic Deutschland erfolgen


    - Eventuell kannst du die amerikanische MwSt. zurückerhalten (weiss aber nicht wie es geht).


    - es gelten die amerikanischen Garantiebedingungen (leider!)


    - generell sind TFTs in USA (u.a. durch den günstigen Wechselkurs) recht günstig. Mal Geschmack machen ? Dann hier:


    Samsung 213T um 650€: Link
    HP L2335 unter 1000€: Link


    Da kann mal schon mal auf dumme Gedanken kommen :tongue:


    Gruß Boehoven

  • Ich denke, bei der Einfuhr fallen weitere Steuern an, nicht nur die Mwst. Muss in meinen Unterlagen nachschauen, aber wenn ich hin und wieder Software aus den USA importiere, zahle ich deutlich mehr als 16%. Der deutsche Zoll verzollt auch die Versandgebühren, nicht nur den Warenwert.

  • Es gibt i.A. keinen Einfuhrzoll auf TFT's.
    Vor einiger Zeit war es mal im Gespräch (es gab hier im Forum damals auch eine Diskussion darüber) auf TFTs mit DVI-Schnittstelle einen Zoll zu erheben, dies ist aber dann doch nicht geschehen oder die Regelung ist zumindest ausgesetzt worden.
    Für diverse EDV-Hardwareteile gibt es die Regelung, das die Einfuhr zollfrei erfogen kann, TFTs fallen auch darunter.


    Bei Software sieht das wieder anders aus.


    Boehoven

  • Also im Datenblatt von Viewsonic steht:


    "AC 100-240 V 50/60Hz (Autoswitch)"


    Zusätzliche habe ich mir das damals durch einen Mitarbeiter von Viewsonic schriftlich (per Email) bestätigen lassen.


    --> selbst ausprobiert habe ich es aber nicht !



    Gruß Boehoven