20" Benq FP2091 (Prad.de User)

  • naja vom preis her, das waren nur so ka 40e unterschied...


    hmm dann bin ich ja zufireden wenn die vom display her ungefähr gleich sind,
    das der benq besser ausgestattet ist, stimmt schon!


    wegen dem netzteil: denk ich mal net das des stöhrt, dann dürften ja auch keine lautsprecher mit drinne sein.. würden ja auch stöhren, also hab noch nix drüber gelesen, das des netzteil das bild oder so stöhrt, aber naja ich hoffs mal net ;)


    wünsch dir mal viel spasss mit deinem monitor, wennst bock hast, können wir ja dann mal so erfahrungsbericht benq vs 511 von iiyama abgeben ;)
    meiner müsste heute oder morgen eigentlich kommen...
    wo hast du deinen bestellt?

  • Hm also erstmal zum preis, der benq is momentan 70€ billiger als der iiyama.


    zum netzteil: nun ja ich hatte halt gehört dass es relativ oft vorkommen kann dass das netzteil vom iiyama schmorrt und der ganze tft dann futsch is.


    zum laden wo ich gekauft habe:


    meiner müsste morgen da sein. nen erfahrungsbericht kann ich gerne schreiben, kein problem, mal schauen..

  • kann nur sagen erster eindruck im veru meinem iiyama vison master pro 450 röhre:
    sehr geil ;)


    wegen dem erfahrungsbericht, haste icq oder so dann können wir das mal gescheit aufschreiben u nen eigenen thread aufmachen .. ;)

  • na mal schauen, mir fehlts mom ein wenig an zeit aber maybe so um weihnachten mal schauen. öhm also ich sitze jetzt hier an meinem neuen fp2091 und es ist extrem geil.
    gibbet noch irgendwelche testtools oder kalibrierungstools zu dem bildschirm??

  • Hallo erst mal, bin neu hier, aber bereits seit einiger
    Zeit "annonymer leser" in diesem Forum
    Ich habe schon seit längerem vor meinen alten 19" Samsung CRT gegen einen flachen auszutauschen ;)
    Um es vorweg zu nehmen, das ist mittlerweile geschehen und ich habe mich für den BENQ 2091 entschieden.


    Wie es dazu kam :


    Suchte immer einen LCD der noch zusätzlich einen USB Hub sowie einen Höhenverstellbaren Fuss besitzt.
    Da ich auch 3D shooter zocke und ich nicht wusste wie ich auf schliern reagiere kam es mir schon auch auf schnelle Reaktionszeiten an.


    Bei den 19"-ern wurde ich nicht so richtig fündig.
    Lange liebäugelte ich zuerst mit dem Dell FP2001 und dann mit dem neuen FP2005.
    Die Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung und die Tatsache, dass er ja "nur" so hoch ist wie ein 17"-er ist, haben mich dann aber doch dagegen entscheiden lassen.


    Da ich außerdem keine DVDs auf dem Computer anschaue, dafür hab ich ja eine gute Heimkino-Anlage, ist ein "hoher" 4:3 Schirm für mich subjektiv besser geeignet. Hab sonst zu wenig Platz für meine Icons.


    Ich gebe zu kurz darüber nachgedacht zu haben den 23"-er von BENQ zu kaufen ;)
    Aber 1500.- Euronen war's mir dann doch nicht wert !


    Bis dato bin ich mit dem BENQ sehr zu frieden, KEINE Pixelfehler, bei schwarzem Hintergrund kleine Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung, in den Ecken leichte überhellung die mich aber nicht stört, da ich ja keine Filme schaue.


    Ein Problem hab ich noch, und zwar mit dem USB Hub. Er funktioniert zwar, sprich angeschlossene Geräte werden erkann und funktionieren aber seltsamerweise beeinträchtigt es die Computerleistung.
    So springt seltsamerweise der Task "System" im Taskmanager auf ca. 20% CPU-Auslastung wenn ich meine Maus über den Monitor-Hub anschließe und die Maus bewege.
    Da ich auch eine USB-Tastatur besitze habe ich auch diese mal an den Monitor angeschlossen mit ähnlichen Problemen.


    Weiss jemand ob ich für den Hub noch irgendwelche Treber von BENQ installieren muss ? hab auf der Treiber CD nichts gefunden !


    Review folgt...jetzt aber schlafen....
    RobTheRipper

  • Hallo,


    wie siehts beim Benq denn mit der Interpolationsqualität aus ?
    Da mein Rechner sicher nicht in der Lage ist, bei jedem neuen Spiel die 1600x1200 flüssig darzustellen, würde ich auf 1280x960 oder 1024x768 ausweichen müssen...


    Ist bei der Interpolation der TFT trotzdem schlierenfrei und genügend scharf in der Darstellung ?


    Gruß,
    Sven.

  • jap is kein problem. ich zogge cs source auch net auf 1600x1200 sondern auf 1024x768. die interpolation klappt da einwandfrei..

  • Hallo,


    ich hab irgendwo gelesen das der BenQ Probleme mit ATI Karten hat weil die Erkennung bei den Karten ob ein Monitor angeschlossen ist nicht richtig funktioniert. Kann das wer bestätigen?


    Und dann hätte ich noch Frage zum Ausleuchtungsproblem tritt das bei jeden Produkt oder nur vereinzelt ?

  • also ich habe auch ne ati radeon 9700 pro und da gabe es keine probleme. auch mit der ausleuchtung ist alles in ordnung.

  • Vieleicht hatten nur die ersten hundert Modelle die aus der Produktion gingen Probleme mit der Ausleuchtung und jetzt hat sich das eingependelt?

  • Quote

    Originally posted by LeoManiac
    Hallo,


    ich hab irgendwo gelesen das der BenQ Probleme mit ATI Karten hat weil die Erkennung bei den Karten ob ein Monitor angeschlossen ist nicht richtig funktioniert. Kann das wer bestätigen?


    Und dann hätte ich noch Frage zum Ausleuchtungsproblem tritt das bei jeden Produkt oder nur vereinzelt ?


    Kann weder das eine noch das andere bestätigen.


    Hab eine Ati R9800Pro dran und es läuft wunderbar.
    Auch die Ausleuchtung ist sehr gut.


    Sven :
    Die Interpolationsqualität ist auch sehr gut, fällt nicht auf.. ;)

  • Hallo, wegen der Schriftgröße bei diesem Monitor hab ich so meine Bedenken das die evtl. zu klein ist. Kann mal einer von euch ein Foto vom Monitor machen wo man gut die Schriftgröße erkennen kann?

  • Die Schriftgröße ist in fast allen Programmen einstellbar (z.B. Browser, auf'm Desktop, im Explorer, in Office-Programmen usw.), und wo sie's nicht ist muß man halt etwas näher mit der Nase rangehen (ist mir z.B. im nVidia-Grafiktreibermenü und bei manchen Installationsroutinen aufgefallen)...
    Im Grunde ist es ja auch ein Unding einen schlecht auflösenden Monitor zu kaufen, nur weil Microsoft (im Gegensatz Apple oder Linux) zu dumm ist, die Schriftgröße global anpaßbar zu machen!!!