Viewsonic VX912 (Prad.de User)

  • Vielen Dank für deinen 1A-Bericht!


    Hab noch ne Frage bezüglich deiner nun ausgeleuchteten dunklen Ecken. Ist das Bild wirklich noch normal, oder sind jetzt helle Bereiche eher zu hell/grell/kontrastreich?


    Gruß Grinz

  • Hey Leute!
    So, ich hab heute ebenfalls meinen VX 912 erhalten...
    Um es auf den Punkt zu bringen: Das Gerät an sich ist der Wahnsinn, sieht super aus, klasse Bild (soweit ich es beurteilen kann), hat stabile Blickwinkel, doch leider ooooh leider, hab ich so nen ätzend PINK LEUCHTENDEN PUNKT!!! Neeeeeiiiiinnn!
    Bin noch am überlegen ob mich das wirklich stören soll, denn ich seh den nur wenns schartz ist (wobei das bei spielen ziemlich nervig sein kann) und dann wenn die Farben n bissel dunkler werden... Eigentlich hatte ich gedacht davon verschon zu bleiben. Ist das n jetzt n Pixel oder n Sub-Pixelfehler?
    Für eine schnelle Antwort wäre ich euch dankbar! mfG SamSamo

  • Was will Viewsonic mir damit sagen:


    Quote

    Anmerkung zu Pixelfehlern:ViewSonic gewährleistet eine Garantie auf Sub-Pixel Fehler (rot, grün oder blau) für LCD Monitore gemäß der „ISO Norm 13406-2 Klasse II“.
    Bezüglich Pixelfehler übertrifft ViewSonic die Anforderung der ISO Norm 13406-2 Klasse II. Denn ViewSonic gestattet keine kompletten Pixelfehler (permanent dunkel oder hell leuchtend), die aus zusammenhängenden Sub-Pixeln rot, grün oder blau bestehen („Zero Pixel Defect Policy“).


    Tauschen die den jetzt aus oder wie schauts aus? *g*


    mfG SamSamo

  • Also:
    Grinz:
    Durch die Gammaerhöhung werden die dunklen Bereiche deutlich besser! Die hellen Bereiche werden dadurch stellenweise auch heller als normal, stört aber nicht wirklich, weil das Bild eher durch die Schäfe und Farbbrillianz glänzt ;)!


    @Bollobier:
    Ich habe eine Geforce 6800gt und benutze folglich die Nvidia Forceware! Da kann man den Gammawert in folgenden Schritten verändern: Gamma 1.0, 1.16, 1.31, 1.47 usw! Je nach Spiel und Bedarf kann man den Gammawert dann beliebig erhöhen!

  • Also echt VIEL besser, wie von callya beschrieben. Einstellungen am Monitor auf sRGB und am Treiber Gamma etwas erhöhen. VIELEN DANK. War erst etwas enttäuscht wegen den dunklen ecken in CS:Source e.g. Nun freu ich mich wirklich über den VX.

  • Hi,


    Also ist die beste einstellung sRGB mit etwas niedrigerem Gamma in Win und 100% Gamma in Spielen?
    Wie siht es da mit dem arbeiten aus? Kann man 'ohne probleme' die ganze Zeit mit sRGB am Computer arbeiten?


    Oder empfihlt es sich für solche Zwecke eher einen der anderen Modi zu wählen?

  • Also arbeiten mit sRGB geht super! Erst musste ich mich an die helligkeit gewöhnen, doch jetzt ist es wunderbar!
    MEine jetzigen Einstellungen: sRGB! helligkeit im Treiber auf 90%, Gamma auf 1,16 für Windows! Je nach Spiel mach ich die Helligkeit noch hoch!

  • Hallo,


    ich habe noch einmal eine Frage bezgl. der Verfügbarkeit:


    Das Gerät scheint immer noch schwerer zu bekommen zu sein als ein Trabant zu Ostzeiten... ;)


    Bei steht das Gerät als "..wird extra für Sie bestellt", also denke ich das hier der gleiche Engpass gilt wie bei allen anderen Händlern.



    Kennt jemand einen Händler der den VX912 sofort lieferbar hat ?


    Gruß,


    SK

  • Quote

    Bei steht das Gerät als "..wird extra für Sie bestellt", also denke ich das hier der gleiche Engpass gilt wie bei allen anderen Händlern.


    Ich habe jetzt bei den VX912 bestellt. Auf meine Nachfrage, wann der TFT wieder verfügbar wird, hieß es: Mitte Dezember. :rolleyes:

  • Moin an alle, hab das gestern schonmal in einen anderen thread gepostet, aber dieser hier bekommt wohl mehr Aufmerksamkeit. Da das Thema vielleicht doch für mehr Leute interessant ist, kopier ich das schnell nochmal hier rein ;)



    Für alle Leute mit Helligkeitsproblem:


    Ich habe nach dem auspacken natürlich auch gleich mal CS angeschmissen und gleich ordentlich geflucht! Ich dachte wirklich, ich hätte viel Geld in den Sand gesetzt.


    Dann aber habe ich mich mal ein wenig besinnt und mal geschaut, was man noch so alles errreichen kann. Alles was Ihr braucht um wirklich erstaunliches zu erleben ist das nette Programm namens Powerstrip. Dieses läuft im Hintergrund und ist als freeware erhältlich.


    Dabei ist mir folgendes klar geworden:



    1. Desktop ist Desktop, Spiele sind Spiele


    Stellt im OSD nur einen guten Windows Wert ein. Farbtemperatur auf 9300 reicht völlig, ist für mich zumindest ideal. Auch die Kontrast- und Helligkeitseinstellungen des TFT solltet Ihr auf Windows ausrichten.
    Wenn Ihr in einem Spiel seid, braucht Ihr das OSD nicht mehr anfassen. Viel zu fummelig alles immer wieder umzustellen wenn Ihr mich fragt.



    2. Powerstrip konfigurieren


    So, nu in das im Hintergrund laufende Powerstrip gehen. Das Symbol habt Ihr dabei rechts unten in der Startleiste neben der Uhr. Ein Rechtsklick auf dieses Symbol -> Leistungsprofile -> Konfigurieren.
    Ihr seht nun ein Fenster mit Takteinstellungen zu Chip und Speicher Eurer Karten, aber das soll Euch hier nicht weiter interessieren. (Aber es ist ganz interessant, da man mit dem tool auch das letzte aus seiner Grafikkarte herausholen kann. ) Nu aber weiter zu den wichtigen Dingen. Unten in dem Fenster habt Ihr einen Teil namens Profile. Dort gibt es ein Pulldown Menü und rechts daneben, eine kleine keyboard Taste als Symbol. Auf genau diese Taste klickt Ihr drauf. Und hier kann die Magie beginnen. Die Zuweisung von Tasten erklärt sich von selbst. Meiner Erfahrung und Meinung nach, braucht Ihr nur 3 shortcuts.


    1. Erhöhe primären Gamma-Wert.
    2. Reduziere primären Gamma-Wert
    3. Zurücksetzen der primären Gamma Kurve


    Jetzt noch, GANZ WICHTIG, den Haken bei "Aktiviere Hotkeys" machen!




    3. Im Spiel


    Jetzt solltet Ihr mal CS oder Doom3 oder was auch immer Euch zu dunkel ist, starten. Stellt Euch in eine Ecke, die Euch zu dunkel ist. Probiert die hotkeys aus. Ihr könnt so ganz easy und ohne Aufwand im Spiel die Gamma Werte in kleinen Schritten erhöhen oder herabsetzen. Klar, die ohnehin hellen Flächen werden dabei natürlich noch heller, aber meiner Meinung nach ist das prima auszuhalten. Wenn Ihr aus dem Spiel rausgeht, einfach schnell mal den hotkey fürs Rücksetzen der Gamma-Kurve drücken und *zack* seid ihr wieder bei den optimalen Windows Einstellungen.


    Ich hoffe, Euch wird der VX912 in Spielen genausoviel Freude machen, wie er es bei mir nach diesen Einstellungen tut


    P.S. Ein Hoch auf Herrn Barat von tftshop.net!!! Wie gut ein shop wirklich ist, erkennt man erst bei einer Bestellung die NICHT 08/15 verläuft. Für DEN Aufwand, den sich Herr Barat und sein Team gemacht haben, habe ich gerne 15 € mehr ausgegeben. Vielen Dank nocheinmal an dieser Stelle!


    Habt Ihr noch zum Gamma-Tweaking? Dann entweder hier oder pn an mich


    Gruß, LLW

  • Danke für deine nützlichen Tipps LLW, werde das jetzt auchmal mit powerstrip testen! War für mich aber auch ok, im Treiber mal eben 2 Regler zu verschieben! Aber so ist es ja noch sehr viel komfortabler..!!!


    Gruß, callya-g!

  • Hat einer schon mal die Grafikkartentreiber von ner Ati karte ausprobiert??? Oder reicht es wenn ich das mit "diesem Powerstripe" mache, damit ich auch hell in den Ecken seh??? Wäre nett wenn jemand mir mal seine Erfahrung bei der Einstellung des Monitors oder der Treiber mir per E-Mail zuschickt. Vielen Dank


    E-mail: philipp_kratz@yahoo.de

  • Habe zu Hause eine X800XT mit dem ATI Tool CCC ausprobiert. Wenn ich hier bei Spielen die Grafik bei 100% lasse und den Gamma-Wert auf 1,15 hochstelle ist das Spiel meistens zu hell! Daher nehme ich an das ein Vergleich zu der GT6800 und den Treibern nicht 1:1 möglich ist.