Neuheit: Eizo L578, L 778, L887

  • Neuheiten von EIZO:


    FlexScan L578:
    17" (43cm), 1000:1, 12 ms, 1280*1024, 250 cd/m², 178°/178°
    Pressemeldung:
    Techn. Daten:


    FlexScan L778:
    19" (48cm), 1000:1, 12 ms, 1280*1024, 250 cd/m², 178°/178°
    Pressemeldung:
    Techn. Daten:


    FlexScan L887:
    20,1" (51cm), 500:1, 20 ms, 1600*1200, 250 cd/m², 176°/176°
    Pressemeldung:
    Techn. Daten:



    Kann es sein, dass die 68er-Serie (L568, L768) nun guenstiger wird?

  • Besonders die 19"er sind interessant....12ms 1000:1 und 178°
    Is wahrscheinlich ein s-mva Panel., wobei die 12ms schon beeindrucken sind...
    aber das bedeutet ja nicht glaich Spieletauglichkeit wie man schon am HP l1955
    gesehen hat.

    • Official Post

    Was haben die nur mit dem Design gemacht? Ich kann zwar auf dem PDF Dokument nicht so viel erkennen, aber das muss ich mir nochmal in Ruhe anséhen. So genial finde ich es bisher nicht, was ich erahnen kann.

  • irgendwie witzig finde ich den blickwinkel... hat sich um ganze 2° eröht. hört, hört...
    dann gibt es ja in der nächsten stufe die volle dröhnung mi 180° :D

  • Hier ein etwas besseres Bild:



    Der scheint die Lautsprecher, die beim 68er optional angeboten wurden, um die irgendwie dranzuschrauben, jetzt fest integriert haben. Der Fuss sieht dem Fuss, der fuer den 68er auch schon optional angeboten wurde, um das Display in "Zeitungsposition" zu bringen, sehr aehnlich:
    (Achtung Flash!)


    Da die Bedienungsknoepfe auf diesem Teil sind, was aussieht, als ob es an einen L568 drangeschraubt sei von hinten, denk ich dass der so verkauft wird - meiner Meinung nach haesslich!


    Ich moechte mir demnaechst den L568 holen. Meint ihr, ich sollte damit noch warten, bis der L578 auf dem Markt ist oder jetzt kaufen wegen EU-Einfuhrzoll ab 1.1.2005? Reply to: Eizo L568: Warten oder jetzt kaufen?


    cu
    Torben

  • ist ja dufte...
    kann man sagen, dass bei Geräten wie z.B. 937s+ der Preis JETZT SCHON mit einberechnet ist?
    bei tftshop kostet der TFT nur 439Eu. Ist nach dem 1.1. mit einer Preiserhöhung zu rechnen?
    ich behaupte mal, dass die Preissteigerung eher flüssig ablaufen wird, also keine sprunghafte dann ist.

  • Quote

    Die UE-Hersteller wird es freuen, die Computerhändler dagegen ärgern, denn nun müssen sie die Preise für die besseren LCD-Schirme um 14 Prozent anheben, wenn sich die Anwendung der neuen Plasmaschirm-Verordnung auf LCDs nicht stoppen lässt. Allerdings verstößt die EU mit diesem Alleingang gegen internationale Vereinbarungen: In dem 1996 unterzeichneten "Information Technology Agreement" (ITA) der Welthandelsorganisation WTO hatte sich auch die EU verpflichtet, keine Einfuhrzölle auf IT-Produkte zu erheben.


    scheint also noch nicht beschlossene sache zu sein.
    ich persönlich find es sowieso quatsch (wie die meisten)! ist nur wieder so ein einnahmearm der lobbyisten. X(

  • wie schon geschrieben.... ist noch nicht beschlossene sache laut dem bericht von heise.de.
    es heisst, es bestünde eine grauzone.
    desweiteren wäre interessant zu erfahren, ob die preise der neuen modelle JETZT schon angeglichen sind oder der preis noch im nachhinein erhöht wird.


    PS: der EIZO sieht sch*** aus :D

  • Was habt ihr denn alle gegen das neue Design?
    Ich finds auf jeden Fall gar nicht so Schlecht (könnte vielleicht besser sein, muss aber nicht)

  • Sooooo schlecht finde ich das Design nun auch wieder nicht, aber was wohl der High-Tech-Flimmerkasten kosten soll (das wäre für mich ein viel größerer Knackpunkt, wenn ich denn vor der Wahl stünde mir einen anzuschaffen) ? Eizo ist ja bekanntermassen nicht gerade ein Billighersteller, aber gute Qualität hat ja bekanntlich ihren Preis ;).


    Alle dünnrahmigen Monitore finde ich persönlich auch nicht unbedingt schick, da Unterbau und Fuss oder langweilige Optik und billigwirkende Haptik einen TFT auch ganz schön äusserlich herunterziehen können.

    "Nichts ist so gefährlich, wie das Allzumodernsein. Man gerät in Gefahr, plötzlich aus der Mode zu kommen." (Oscar Wilde)

    Edited once, last by Serrin ().

  • der rahmen ist sicherlich geschmackssache, vor allem für leute die eh gute externe lautsprecher benutzen wollen. mein erster eindruck war jedenfalls: selbstgebauter holzrahmen, an einen normalen tft geklebt :)


    ach ja, hat jemand zufällig einen link zu schon getesteten s-mva panels? würde mich doch mal interessieren, was die so besonderes können/nicht können.