Hyundai L90D+ (Prad.de User)

  • Quote

    Original von jcbehre



    Das mit dem Fenster verschieben stimmt, die Schrift wird etwas unscharf und dicker. ABER: Wer liest die Schrift beim Verschieben ;) ? Und in Ego Shooter: Habe gerade mal Quake3, HL2, HL, CS Source nochmals getestet: Ich empfinde keine Unschärfe. Vielleicht weil ich keinen Text im Spiel lesen muss, während ich mich drehe.....man weiss es nicht.



    Lieber jcbehre,


    dieses Beispiel sollte nur zeigen wie manche, eingeschlossen mir, die Bewegungsunschärfe wahrnehmen.
    So wie die Schrift bei dem Bsp. dicker (Unscharf) wird, so ist das auch im Spiel, da ich von Ego-Shouter und nicht von Textadventuren gesprochen habe, sind es hier die Texturen.
    Leute die vorher einen minderwertigen oder älteren CRT hatte, kennen das Bild und somit die Bewegungsunschärfe vielleicht nicht anders.
    Deswegen bin ich auch der Überzeugung das Leute die öffters Ego-Shouter online spielen mit einem guten CRT billiger und auch besser bedient sind.
    Wenn du damit kein Problem hast ist es doch super.
    Aber sehr viele Andere in diesem Forum stellen sich die Frage der Spieletauglichkeit von TFT-Modellen. Demnach ist es für viele auch interessant zu wissen WER, WIE in irgendeiner Form positive als auch negative Erfahrungen mit einem TFT in dieser Hinsicht gemacht hat.


    Gruß aus Hannover
    RunnY

  • Quote

    Original von Runny
    Aber sehr viele Andere in diesem Forum stellen sich die Frage der Spieletauglichkeit von TFT-Modellen. Demnach ist es für viele auch interessant zu wissen WER, WIE in irgendeiner Form positive als auch negative Erfahrungen mit einem TFT in dieser Hinsicht gemacht hat.


    Ganz meine Meinung ..... ich mach mir auch bedenken wegen der Unschärfe aber ich werds einfach mal teseten ob ich damit zurechtkomm oder nicht. Denn es gibt ja einige leute die das nicht stört (da die wenigsten noch in der bewegung schießen) oder gar nicht wahrnehmen.

  • @ Runny:



    Das ist auch ein gutes Beispiel. Man sieht die Unschärfe wenn man ein Fenster verschiebt, aber ich finde, dass das beim Spielen und speziell auch bei Ego -Shootern nicht zum Tragen kommt.
    ICh war SEHR lange skeptisch auf einen TFT umzusteigen, da ich einen sehr guten CRT hatte. Aber ich dachte mir: Der nicht wagt, der nicht gewinnt und habe mir den Hyundai gekauft.
    Ich bin sehr empfindlich,wenn es um die Schärfe des Bildes geht.


    Und wie scharf seh ich Sachen, wenn ich meinen Kopf drehe??? Haben meine Augen eine zu große Unschärfe oder mein Gehirn kein gutes Panel ? ;)


    Sorry für den Sarkasmus ;) - und schöne Grüße zurück aus Hannover nach Hannover ;)



    P.S: Ich spiele überwiegend Ego- Shooter auch im Internet und habe keine Probleme mit dem TFT.

  • Ich habe mich auch mal durch die Seiten geforstet !


    Nutzt Ihr hauptsächlich den Monitor zum Zocken oder auch zum DVD schauen ?
    Habt Ihr schonmal ein Monitor mit S-IPS Panel getestet ?
    Ich hatte mal einen Benq937S und fand den Blickwinkel etwas sehr gering.
    Ist das mit dem Hyundai auch so, oder gibts wenigstens ne Option den Monitor zu drehen ? Das ging beim benq nicht

  • An alle die den L90D+ schon haben. Wie empfindet ihr die Interpolation? Sieht das Bild in Windows noch genauso gut aus bei 1024x768 oder 800x600 wie bei 1280x1024 und wie verhält es sich in Spielen. Werden die Spiele bei den anderen Auflösungen zu weichgezeichnetem Pixelbrei oder sind sie genauso scharf und verwischfrei wie bei 1280x1024?

  • Hab gerade mal 1024x768 gefahren, naja mit 1280x1024 ist es aufjedenfall spürbar schärfer das bild, aber das bild geht noch einigermaßen klar.


    800x600 tu ich meinen augen nicht an ;)

  • Interpolation ist nie gut... Ich spiele CS auf 800*600, das ist schon moeglich, sieht aber nicht gut aus.


    Mir gehts ja darum gut zu zocken und nicht, die Grafik zu bestaunen.

  • Es ist ne Frage der Gewöhnung, wenn man nicht auf 1280x1024 fährt, wirds einfach schwammig, Texte fransen aus (am besten mit zu hoch komprimierten JPG zu vergleichen). Also Windows sollte man sich damit nicht antun, aber in Spielen gewöhnt man sich dran, finde ich. Ich zock jetzt mit dem CS in 1024x768 und früher war's halt 800x600.


    jabby: Behälst den eigentlich oder hast schon zurückgeschickt?

  • Quote

    Original von Intenso2k
    Ich habe mich auch mal durch die Seiten geforstet !


    Nutzt Ihr hauptsächlich den Monitor zum Zocken oder auch zum DVD schauen ?
    Habt Ihr schonmal ein Monitor mit S-IPS Panel getestet ?
    Ich hatte mal einen Benq937S und fand den Blickwinkel etwas sehr gering.
    Ist das mit dem Hyundai auch so, oder gibts wenigstens ne Option den Monitor zu drehen ? Das ging beim benq nicht


    Ich wollte einen Monitor zum Zocken UND zum DVD schauen. Daher habe ich lange gezögert, weil ich dachte: Beides geht nicht. BIn sehr zufrieden. S-IPS Panel find ich pers. net so prime (Kumpel hat den Iiyama 481s). Den BenQ fand ich auch net so klasse, hat ein anderer Kumpel. Bin ein Fan guter Bilder und hoher Qualität und der Hyundai bedient mich da sehr sehr gut.



    Zur Interpolation: Bei Spielen empfinde ich es als nicht störend. Klar schaut es bei 1280* besser aus als bei 1024*. Aber spielen kann man damit super, tu ich auch. Unter Windows: Klar, es geht eigentlich ganz gut, aber auf 1280 ist es angenehmer, da schärfer. So sollte es beim arbeiten ja auch sein.

  • Mal ne frage am Rande, warum zockt ihr alle interpoliert ?


    Warum nicht auf 1280x1024 ?


    Zock alle spiele in der auflöung seitdem ich den TFT habe und komm bestens zurecht

  • @ tQh: Was hast du denn fürn Rechner: Ram, CPU, Mobo und Graka ;) ?


    Zocke soweit es geht auch alles auf 1280, aber zB Half Life2 oder Doom3 sind da ein Tick anspruchsvoller. Dann lieber interpoliert und volle Details.


    Habe nen A64 3200+ @ 3500, 1024 MB Ram und ne 9800Pro@XT

  • Hi,


    ich habe mit meinem L90D+ Probleme bei der Ausleuchtung. Schaut doch bitte einmal hier und schreibt, wie's bei euch ist.


    Danke & Grüße,


    Sven

  • Quote

    Original von perolino
    danke jim! sehr guter Test. Seit dem Release liebäugle ich auch zum Hyundai.


    Eines steht fest. In Sachen Spielen habe ich keinerlei Zweifel am Gerät.


    Verzeihung, aber das muss sein gg. Würde ich dich bitten, mit dem Hyundai einige dvds einlegen und das Bild testen. Rein subjektiv betrachtet und wie du schon sagtest, für 500€ kannst was erwarten ;) > Und auch aus dem Grund, weil Hersteller werben neben 8ms (samsung, benq, usw.) mit, dass tfts solcher Art auch perfekt für Multimediawiedergabe ist. An schlieren, denke ich, happerts ja nicht ...


    Ich glaube, ich habe ähnliche Ansprüche wie du. Habe zum Test und zum Zeitvertreib gestern 3 DVDs ausgeliehen: Shrek2, Troja und Resident Evil. Quasi alles dabei von Farben und Helligkeit. Der Hyundai steht aufm Schreibtisch, mein Bett aufm Boden<--- sehr viel niedriger, daher böser Blickwinkel. ;)


    Ich war begeistert. Ich hatte Stundenlang Filmspaß mit dem Monitor.
    Und ich zocke auch CS:S und habe zum Spaß mal nen CRT zusätzlich angeschlossen. Das Bild wir super interpoliert. Hatte keine Probleme mit dem Zielen oder ähnlichem.


    Und sollte die Ausleuchtung nicht stimmen: Monitor tauschen, hab das Gefühl die ist von Gerät zu Gerät sehr unterschiedlich. Meiner ist sehr gleichmäßig ausgeleuchtet, nur oben ist er etwas heller, WENN ich einen schlchten schwarzen/grauen HIntergrund wähle.

  • danke jcbehre


    endlich mal eine vernünftige ausführung in sachen dvds.


    Jetzt kann ich schon genauer einschätzen, welcher Panel für mich optimal ist. Der einzige Kompromiss geht zu lasten der Bildbearbeitung.


    Blickwinkel ist mir egal, weil wer schaut bitte vom bett aus auf ein tn-panel-display?? Der sollte sich schon vorher überlegen, welche Ansprüchen er gerecht wird.


    tn-panel haben lt. forumberichten eine bessere ausleuchtung + bessere schwarzwerte.


    Es war mir wichtig mich hier über den hyundai l90d+ genauer zu informieren, denn ich werde das Ding übers Internet bestellen, damit ich im Problemfall auf das Fernabsatzgesetz berufen kann.


    Grundsätzlich hat man kein Rückgaberecht, wenn der Verbraucher das Geschäft in den Geschäftsräumen des Händler angebahnt hat.

  • KAnn einer der L90+ besitzer vielleicht mal ein Bild von einem ganz schwarzen Bild machen?? Würde mich mal interessieren, ob es auch wirklich sehr schwarz ist, denn das ist bei meinem Vx912 kleider gar nicht (mehr) der Fall! Mfg, callya-g!