Hyundai L90D+ (Prad.de User)

  • Hallo zusammen.


    Nachdem ich über Monate hinweg ziemlich viele Tfts (17"&19"er) angesehen und die Test verglichen habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, mir eine Hyundai L90D+ zukaufen.


    Meine Anforderungen:


    - Schnell genug zum einwandfreien zocken
    - Gute Farben & Kontrast für Foto und Video


    also auf gut Deutsch soll er das " Unmögliche" bei TFTs bis jetzt möglich machen.


    Testbericht.


    Gekauft bei ebug für 410€, ausgepackt, per dvi angeschlossen (duch die Pivot Funktion sehr angenehmes Erreichen der Anschlüsse) Super Bild, wesentlich besser als bei meinem Crt. Die Farben sind sehr gut, Kontrast bei 70 ist optimal, Helligkeit selbst bei Sonne im Zimmer überhaupt kein Problem! ( im Vergleich zum Eizo l 557 - sind die Farben noch wesentlich besser!) Ich hatte mir vorher den Benq 767, 783,71e+ und den angeblich mit dem selben Panel wie der L90d+ ausgestatteten 937s+ angeschaut, jedoch stellten mich hier die "ziemlich kalten Farben" nicht zufrieden.


    Prima,- nun gleich mal CoD, BF1942 angemacht. Kritisch eine Stunde gedaddelt, aber nichts störendes zu Erkennen. Keinerlei Schlieren o.ä.
    Auch die dunklen Gänge sind gestochen scharf (und das mit meiner 9200 pro )
    Ich würde sagen uneingeschränkt zum zocken zu empfehlen, vorallem, wenn man eine neuere Kafka als die meine hat!


    Nun habe ich ihn fast 2 Wochen und ich kann immer noch keine Negativpunkte finden! Ich hatte vorher das Vergnügen, am Eizo zuarbeiten, von daher war ich ja ein sehr gutes Bild gewöhnt. Der L90d+ hält meiner Meinung nach locker mit. Auch die Integrierten Lautsprecher geben nicht nur ein Tröten ohne Bässe wieder!


    Mein Fazit:


    Ein Monitor, der selbst ehemalige Crt user, die keinerlei Abstriche machen wollen vollends begeistert! Crt ADE, Tft ole ole!
    Die Ausstattung (höhenverstellbares Dislplay, Pivotfunktion) sind überdurchschnittlich in dieser Preisklasse. Ich kann den Test von Toms Hardware nur bestätigen, dieser Monitor ist der Beste!
    =)


    Ich hoffe, es erleichter euch die Kaufentscheidung etwas.

  • Hi!


    Ich habe den TFT auch gestern von MF bekommen ich habe 0 Pixelfehler und meine Ausleuchtung ist PERFEKT!
    Ich habe mich echt schon gewundert und dachte das kann nicht sein, aber sie ist wirklich sehr sehr gut!


    Das wichtigste bei diesem Monitor ist die optimale Ausrichtung also das du das Gerät richtig in der Höhe und Winkel justierst! denn nur ein paar cm zu hoch oder zu tief und es sieht schon wieder ganz anders aus! Ich habe das während dem passmark getestet und dort konnte man das sehr gut sehen.


    Ich bin wirklich posotiv von dem TFT überrascht. Schlieren wirklich absolut nichts nur bewegungsunschärfe ist leicht vorhanden!

  • Sieht bei mir so aus wenn ich den Monitor nicht richtig justiert habe! Beweg mal dein kopf ein bisschen nach oben unten, rechts links und schaus dir an (falls du das mit dem scharz links oben meinst. ansonsten ist auf dem bild nichts zu erkenne und das soll ein farbverlauf sein (links schwarz rechts immer heller) das ist NORMAL :O

  • der monitor ist bereits leicht nach unten gesenkt. ich sitze gerade davor. im gleichen winkel aus dem das foto geschossen wurde. wie man sieht läuft das schwarz oben mehr rein als unten. eigentlich müsste es gleichmässig vertikal laufen. ist der monitor leicht nach oben geneigt ist der effekt noch schlimmer. ich habe also den monitor richtig eingerichtet bekomme aber sogut wie überhaupt keine gleichmässige helligkeitsverteilung.


    der monitor ist definitiv oben dunkler als unten, dass das weiss nach recht hin geblich ist kann man mit meine digicam überhaupt nicht einfangen. hab aber einen freund davor gesetzt der hat es bestätigt. kann sein das manche leuchte nicht so empfindlich sind, andere mehr.


    man sollte mich nicht falsch verstehen. ich habe davor schon 3 tfts probiert und der hyundai ist bischen mit abstand der beste. nur leider bin ich enttäuscht das tfts in manchen eigenschaften nicht an crts rankommen.


    Blasius

  • Hi!
    Ja da hast du recht! Ich persönlich finde den Hyundai auch sehr gut, aber er hat halt das Manko mit den Farben (ich finde man sieht deutlich das er nur 16,2 mio Farben hat)..


    So zu deinem Problem:
    Mach doch mal ein Bild bei einem Komplett weißen oder Blauen Screen Dort kann man besser etwas zu deiner Ausleuchtung sagen! Bei diesen Farbverläufen kann man das über ein Photo mit der Digi Cam schlecht sagen! Wie gesagt bei mir ist es auch so nur wenn ich den kopf ein bisschen drehe ist es nicht mehr so extrem schlimm wie bei dir auf dem Photo!
    Ich habe nur leicht oben mehr schwarz wie unten.
    Und ja du hast recht - normal müsste der Schwarzverlauf gleichmäßig und gerade sein.
    Hatte bei meinem TFT die Tests gemacht und einen CRT daneben gehabt per Klon Modus. Habe deutlich die Farbunterschiede gesehen :(

  • Hi!
    Ja richtig sieht man hier besser. Und oben in der Mitte ist auch ein heller Fleck.
    Aber so schlimm isses net mit der Ausleuchtung oder? Auf dem bild siehts jedenfalls nicht soooo schlimm aus.

  • Hallo,


    oben ist der mitte ist nicht heller, ist leider die reflexion vom fenster, weil ich hier im zimmer nicht absolut abdunkeln kann. vielleicht mach ich das foto nochmal wenns dunkel ist.


    nein, schlimm ist die ausleuchtung nicht. die fotos lassen die ausleuchtung schlimmer erscheinen als sie ist, geben aber einen einblick wie ungefähr die verteilung ist. auf dem foto sieht man z.b. überhaupt nicht das er rechts heller ist als links. komischerweise sieht man das nur auf absoluten weiss und nur mitn augen. per foto lässt sich das garnicht einfangen.


    mich stört die verteilung überhaupt nicht nur ich frag mich gerade wie testmagazine die verteilung derart loben können? testexamplare??? ich weiss es nicht...


    ich bin mit den hyundai eigentlich sehr zufrieden. man muss auch mal ein paar einschränkungen in kauf nehmen...


    Blasius
    p.s. birko: wo hat deiner einen gelbstich - auch rechts?

  • Hallo,


    die bilder sind sich sehr ähnlich. Die ecken scheinen weniger gut ausgeleuchtet zu sein. aber es hilft schon zu wissen das die meisten hyundais so ausschauen. sehe den unterschied schon garnicht mehr. hab mich schon dran gewöhnt.


    von daher wünsche ich allen besitzern viel spass!


    Blasius

  • Also subjektiv gesehen ist die Ausleutung schon sehr gut für TN-Panel Verhältnisse. Da gibt es deutich schlechtere und das mit den Ecken sieht man eh nur wenn der Ganze Monitor schwarz ist und der Raum auch, aber selbst dann kann ich erst kurz vor dem Rand(0,5cm) einen geringen Helligkeitabfall erkennen.
    Es scheint da aber doch eine ordentliche Serienstreuung zu geben und deshalb sind alle Angaben ohen Gewehr :D

  • Hallo,


    stimmt, die ausleuchtung ist nicht schlecht - aber auch nicht hervorragend wie es viele tests behaupten - zumindest wenn man vorher mehrere jahre lang einen guten crt hatte. ich finde der zugewinn an schärfe und brilianz macht die nicht perfekte helligkeitsverteilung wieder wett.


    Blasius
    p.s. die linke obere ecke ist bei mir schon arg dunkler als der rest und auch im normalbetrieb deutlich zu erkennen - aber wie gesagt nicht weiter störend

  • Tach Leute,


    bin Neuling auf dem TFT-Gebiet.
    Nachdem ich nun schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken spiele mir einen TFT zu leisten habe ich dieses Forum gefunden und mir gestern nach dem lesen vieler Berichte den L90D+ bei Digitalo für 439,- Euro gekauft (ich weiß, es gibt günstigere Angebote, aber Digitalo hat eine Filiale im Nachbarort und aus dem Internet bestellen ist mir zu stressig, wenn was nicht funktionieren sollte).


    Das schöne Teil daheim angeschlossen und erstmal der WOW 8o -Effekt (habe seit Jahren einen 17" CRT):
    Riesiges Bild, leuchtende Farben und nach der Einstellung (Hell. 25-30/Kontr. ca. 70) auch ein angenehm helles Bild.
    Dann hab ich mich erstmal an die Fehlersuche gemacht und ein paar Subpixelfehler am unteren Rand gefunden - wirklich nicht störend.
    Als ich mir dann das Bild nochmal mit dem Nokia Monitortester und mit schwarz, grau und weiß in Paint angesehen habe fiel mir auf, daß das rechte drittel des Bildes heller ist als der rest (noch deutlicher sieht man das, wenn man ein kleines Fenster von links nach rechts schiebt) - das fand ich wirklich störend :(
    Wenn ich die Helligkeit ganz hochdrehe sieht das Bild gleichmäßig aus, aber das hält ja kein Mensch lange aus (höchstens mit 8))


    Beim zocken fällt das zwar nicht so auf (in dieser Beziehung ist der L90D+ ja wirklich meinem alten CRT haushoch überlegen :] ich bemerke nur eine leichte Bewegungsunschärfe), aber ich bearbeite halt auch manchmal Bilder und beim surfen störts mich auch.


    Also wollte ich den Hyundai heute im Laden umtauschen, aber die sagten mir, sie müssten ihn einschicken - toll, doch wieder mindestens eine Woche warten.
    Weil ich gestern angerufen hatte weiß ich, daß die noch mehrere L90D+ auf Lager haben - wisst Ihr, ob man auf einen direkten Umtausch bestehen kann?


    Beste Grüße
    Alex

  • Hallo,


    dieses problem (rechts heller als links) scheinen sehr viele leute in letzter zeit zu haben. ich persönlich habe es auch kann aber damit leben. ich hatte auch versucht den monitor einfach umzutauschen (gekauft bei pckauf2000) - ging aber nicht. ich sollte den monitor einschicken. das problem ist einfach das der monitor bereits in benutzung war und der verkäufer schauen muss ob durch die benutzung eine wertminderung vorliegt denn schliesslich wird er den monitor auch wieder verkaufen wollen. nur wenn keine wertminderung vorliegt wird das komplette geld zurückgezahlt und du kannst dir anschliessend einen neuen monitor bestellen. bei mir ist der direkt umtausch gegen ein anderes gerät nicht möglich gewesen. an deiner stelle würde ich aber erst eine email schreiben und nachfragen - vielleicht sind sie bei digitalo kulanter?


    Blasius

  • Hallo Blasius,


    danke erstmal für Deine Antwort.


    Ich glaub ich habe mich nicht ganz eindeutig ausgedrückt:
    Ich war heute bei Digitalo und habe gefragt, ob ich nicht gleich einen anderen mitnehmen kann, aber die wollten den Monitor einschicken.


    Wertminderung? Kann ja wohl nicht wertmindernd sein, wenn man das Gerät anschließt und ausprobiert - ich hätte den Mangel ja gar nicht anders feststellen können.


    Hab mich auch nochmal schlaugemacht - Im BGB steht dazu folgendes:
    §439 Nacherfüllung
    (1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.
    (2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.
    (3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.
    (4) Liefert der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 verlangen.


    Ich glaube aber, die könnten sich mit dem Absatz 3 rauswinden - ich hielte es eh für übertrieben jetzt schon auf dem Recht zu pochen - naja, dann warte ich halt mal, hoffe es dauert nicht zu lange, bis der Monitor wieder da ist.


    DaAlex