Samsung 191T vs. Eizo 365

  • Jo is mir schon klar das der Samsung 19" is und der Eizo 15" - Was mir aber eigentlich wichtiger ist, die effektive Darstellung ist gleich groß ca.


    Was spricht für den Samsung:
    - steht bei mir auf dem Tisch. Ist heute angekommen. (kann ich dank FAG aber noch zurückgeben)
    - Ich kann bei Bedarf auch die interpolierte Auslösung von 1024x768 benutzen wenn mir 1280x1024 zu klein ist (habe nicht mehr die Besten Augen wegen Netzhautablösung)
    - Zukunftstauglicher das die Auflösungen von Spielen z.B. immer "höher" werden


    Was spricht für den Eizo:
    - billiger
    - soll angeblich bessere Reaktionszeiten haben
    - weniger Performance Probleme im Verlgeich zum Samsung wenn man beide TFT's mit Optimalauslösung betreibt
    - Hmm keine Ahnung Spricht noch was für oder gegen den Eizo?


    Also helft mir Samsung behalten oder doch Eizo nehmen?

  • Also so ein vergleich hatten wir noch nicht im Board. :D


    Schon allein wegen der Größe würde ich den 191T eindeutig behalten.
    Ob der Eizo wirklich spieletauglicher ist, bleibt dahingestellt. Auf jeden Fall wird man Nachzieheffekte wegen seiner gernigeren Größe wohl eher später bemerken als beim Samsung.


    Wenn Du Sicht-Probleme hast, stellt sich hier die Frage, ob die mit dem Eizo wirklich besser fährst bzw. siehst. Die Pixelgrößen sind ähnlich groß, nur hat der Eizo eine deutlich geringere Auflösung.
    1074x768 in Vollbilddarstellugn auf dem 191T sind zwar durch die Interpolation unschärfer als in er nativen Darstellung des Eizo, dafür aber wesentlich größer.
    In 1:1-Darstellung beim 191T erhälst Du mit beiden Modellen das gleiche Ergebnis.


    Den einzigen Vorteil, den ich beim Eizo sehe ist vielleicht seine etwas solidere Verarbeitung, aber das ist eine rein subjektive Ansicht.
    Der Eizo bringt im Gegensatz zum Samsung kein digitales DVI-Kabel mit.


    Fazit: das Du mit dem Eizo besser siehst, kann ich mir so nicht unbedingt vorstellen. Ich würde den 191T behalten.

  • Dank dir. Schön wärs wenn der Samsung nen digitales Kabel dabei gehabt hätte. Hab nun mal die Windowsschriften und die I-Explorerschrift ne nummer größer eingestellt. Nun gefällt er mir schon wesentlich besser.


    So nu erstma feiern gehen :D

  • Quote

    Original von nemihome
    Dank dir. Schön wärs wenn der Samsung nen digitales Kabel dabei gehabt hätte.


    Bei mir hat auch das DVI-Kabel gefehlt. Hab dann an Samsung geschrieben und das Kabel kostenlos zugeschickt bekommen.


    Hier noch die Antwort von Samsung auf meine Anfrage:


    Guten Tag Herr Tobias,


    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    In der Tat sollte dem Monitor Sync Master 191T ein DVI Kabel beiliegen. Wenn dies tatsächlich gefehlt haben sollte, teilen sie uns dies bitte schriftlich mit an die Samsung Electronics GmbH, z.H. Herrn Ide unter der Faxnummer 06196-661677. Nennen sie bitte die Modellbezeichnung und die Seriennummer des Monitors und fügen sie eine Kopie des Kaufbelegs bei.
    Gerne können Sie uns bei Rückfragen erneut ansprechen.


    Diese Email wurde von einem Server versendet. Bitte verwenden Sie bei einer Rückantwort bzw. weitergehenden Fragen unser Kontaktformular auf unserer Homepage.



    Herzliche Grüße aus Schwalbach


    Holger Meyering


    Samsung Electronics GmbH


    Customer Communication Center


    Tel.: 01805-121213 (0,12 €/Min.)


    Fax: 01805-121214 (0,12 €/Min.)


    Homepage:



    "Kennen Sie schon den Samsung FunClub ? Hier können Sie tolle Inhalte wie z.b. mehrstimmige Klingeltöne sowie Online-Spiele und kostenlose SMS finden. Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied begrüssen zu dürfen!"




    Gruss Leif

  • Quote

    Original von nemihome
    Meiner hat ein internes Netzteil. Ich brauchte also nur einen Kaltgerätestecker anschließen.


    Irgendwo habe ich hier gelesen (finde das posting jetzt so schnell nicht), dass die neuen SAMSUNGS ein internes Netzteil haben, aber dafuer kein DVI-Kabel beiliegt.


    Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.

  • Das was Micki schreibt ist korrekt. Nach meiner Information wurde das Netzteil integriert und das digitale Kabel eingespart.


    Ich meinte eigentlich LTobias mit der Frage nach dem Netzteil. Wenn er nämlich auch ein internes hat, hat er einfach nur Glück gehabt, dass Samsung ihm dieses zugeschickt hat.

  • @prad


    Ach ich war gemeint. :)


    Ja, mein 191T (Herstellungsdatum 8/02) hat ein internes Netzteil. Wie man aber aus der e-mail von Samsung sieht, war Anfang November das DVI-Kabel noch Bestandteil des Zubehör oder man wusste noch nicht von der Änderung. Vielleicht war es wirklich Glück. :)


    An nemihome stelle würde ich trotzdem mal ein Telefax an Samsung schicken. Vielleicht bekommt er ja auch noch ein DVI-Kabel.


    Gruss Leif

  • Quote

    Original von Weideblitz
    Ob der Eizo wirklich spieletauglicher ist, bleibt dahingestellt. Auf jeden Fall wird man Nachzieheffekte wegen seiner gernigeren Größe wohl eher später bemerken als beim Samsung.


    Ich weiß die Diskussion hatten wir schon öfter, aber ich möchte hier trotzdem nochmal drauf eingehen.
    M.E. kann die Aussage hier nicht stimmen. Bei einem Vergleich von einem 17-18-19" TFT stimmt es sicherlich, dass die Nachzieheffekte stärker auffallen, da die "nachziehenden Pixel" (nehmen wir mal einen Beispielwert: 20 Pixel) länger Erscheinen, da ja die TFTs dieser Größe die selbe Auflösung haben und die Pixel nur Größer werden. Somit haben 20 Pixel auf einem 17" eine geringere Breite als auf einem 19". Das ist korrekt.
    Wenn man nun aber einen 15 mit einem 19" TFT vergleicht, dann spielt der Auflösungssprung mit rein. Da der Pixelabstand bei 15 und 19" in etwa gleich sind, dürfte die subjektive Schlierenbildung (unter der Voraussetzung das beide TFTs in diesem Bsp. 20 Pixel schlieren) in etwa dieselbe sein. Ein 17" TFT müsste aufgrund der geringeren Pixelgröße sogar besser wegkommen als ein 15 Zoll.


    Ist die Überlegung so korrekt?


    Gruß bart

  • Deine Überlegung ist prinzipiell korrekt, mit einer Einschränkung: Deine These ist solange richtig, soweit Du Dich bzgl. der Schlierenbildung beim 15" und 19" auf EINEN Pixel beziehst. Über die gesamte Bildfläche wird wohl der effekt bei 19"-Geräten doch stärker ausfallen einfach deswegen, weil einfach wesentlich mehr Pixel schlieren. ein 19" (oder auch ein 17") hat 66% mehr Pixel als ein 15"-Gerät!

  • Quote

    Original von nemihome
    bart das sollte nach meinem dafürhalten korrekt sein. Nur das mir bei nem 17"er mit voller Aulösung die Pixel viel zu klein ist, dann lieber schlieren. :)


    Wie gesagt: Vorsicht! Auch ein 17"-Gerät hat wesentlich mehr Pixel als ein 15". Wenn man es sich ausrechnet, stehen knapp 800.000 Pixel beim 15" immerhin ganzen 1.3 Megapixel beim 17" (auch 18" und 19") gegenüber.