Samsung SyncMaster 970P (prohardver.hu)

  • Samsung hat zwei neue Premium S-PVA Modelle vorgestellt.


    Sie werden in der nächsten Zeit wohl für etwas Aufsehen sorgen, da der Samsung SyncMaster 970P auf einer ungarischen Testseite schon eine bestechend gute Figur macht (welcher Praduser kann und möchte diesen Test ins Deutsche übersetzen :) ?) !


    Der Link zum Test:


    Schaut ihn euch ruhig mal an, tolle Bilder !!


    Samsung gibt die UVP von 649 Euro für den 970P an.
    Ein hoher Preis der aber wahrscheinlich auf der "Straße" schnell etwas fallen könnte.
    Und wenn er, so wie es in dem Test aussieht dem Viewsonic VX924 in Sachen Geschwindigkeit ebenbürtig ist .. könnte wie ich finde ein heißer Herbst auf uns zukommen.


    Besonders Gamer und DVD Freaks könnten mit dem Display glücklich werden. Ich zumindest habe hohe Erwartungen an dieses Gerät.

  • erstens beträgt der uvp 699 eur und nicht mehr 649 eur. der straßenpreis wird nicht niedriger als 599 eur sein. dafür, dass das samsung 970P ein 8-bit lut hat, ist er eindeutig zu hoch.

  • Quote

    Originally posted by infinity
    die UVP beträgt nun 599€. Straßenpreis wird laut Geizhals bei ~500€ liegen


    das ding ist noch gar nicht verfügbar, daher kannste die preise, die da jetzt stehen, vergessen. die gto2 von sapphire hatte mal nen preis von 190 eur. als sie verfügbar war, kostete sie plötzlich 250 euro.

  • die UVP sollte schon stimmen, da sie bei samsung auf der Homepage steht. Und ein Straßenpreis wird sich so oder so darunter ansiedeln.

  • Quote

    Originally posted by Zaphod1
    Wie auch immer die UVP - er ist ab 479 Euro erhätlich.
    Und mittlerweile lagernd !


    lagernd nur für 499 eur und aufwärts. aber hätte es doch nur 10 bit lut :(

  • Ui, nicht schlecht. :)


    Aber inwiefern macht sich der Unterschied zwischen 8bit und 10bit beim "anspruchsvollen" Allroundnutzer bemerkbar? [kein professionelles Grafikdesign oder so geplant]


    Ich hab keine Ahnung, deshalb frag ich mal nach, ob das auch wirklich ein Nachteil für mich ist. ^^

  • ob 8 oder 10 lut ist mir im grunde ziemlich egal, nur finde ich, dass der samsung mit seinem 8 bit genauso viel kostet wie der eizo mit 10 bit, ziemlich scheiße.


    bei spielen, z.b. gta: san andreas, merke ich schon den unterschied, z.b. wenn ich den himmel anschaue. da sieht man eindeutig abstufungen. mich stört es nicht sonderlich, nur finde ich den preis nicht angemessen. gut, der samsung hat dafür 6ms g2g..

  • Quote

    Original von vanom
    ob 8 oder 10 lut ist mir im grunde ziemlich egal, nur finde ich, dass der samsung mit seinem 8 bit genauso viel kostet wie der eizo mit 10 bit, ziemlich scheiße.


    bei spielen, z.b. gta: san andreas, merke ich schon den unterschied, z.b. wenn ich den himmel anschaue. da sieht man eindeutig abstufungen. mich stört es nicht sonderlich, nur finde ich den preis nicht angemessen. gut, der samsung hat dafür 6ms g2g..


    Naja, dann müsste ich das wohl mal selbst vergleichen. Warum ein TFT auch immer solch eine "vermeidbare" Schwäche haben muss? :P


    Naja, hat sich den 970P schon jemand bestellt? Wäre erfreut über Infos! :D

  • moin
    hab den mitlerweile bestellt, da ich mich nicht zwischen dem NEC 1970GX mit seiner spiegelnden oberfläche und dem fsc p19-2 entscheiden konnte und ich dann von dem samsung gehört hab, der ja sogar noch einen tick schneller ist als der fsc =)
    müsste morgen oder übermorgen ankommen.. dann werd ich mal'n bissl was dazu schreiben und fragen beantworten

  • Hi erstmal@all!!


    Hab mir auch 2 von den 970P`s bestellt (DualView Setup)! Sollten Dienstag bis Mittwoch eintreffen, Fotos, Tests Erfahrungen folgen.....


    Kaufgrund sind eigentlich nur die Technischen Daten auf Papier, sowie die 3 verfügbaren Test´s! Unter Vorbehalt glaube ich dass der 970P für meine Bedürfnisse einen fast perfekten Allround Panel ziemlich nahe kommt! (Grafik-Office-Games)! Die Schwachstelle die sich beim 970P kristallisiert, Twinkling bei Videos und DVD kann ich verkraften, dafür werden normale Audio-Video Komponenten verwendet!


    Und voller "DVD Genuss" stellt sich meines Erachtens auf 19" sowieso nicht so richtig ein, höchstens mal kurz reinschauen, das wars aber!


    Grüsse


    Ganz vergessen, endlich mal ein Panel, dass man an den Arbeitsplatz flexibel anpassen kann, und nicht den Arbeitsplatz an den TFT anpassen muss!!

  • Hi Hi,
    bin schon sehr gespannt auf eure Erfahrungsberichte. Denke er wird auch bald meiner sein. Auch vom Design her hat Samsung hier mal ganze Arbeit geleißtet.

  • Quote

    Original von vanombei spielen, z.b. gta: san andreas, merke ich schon den unterschied, z.b. wenn ich den himmel anschaue. da sieht man eindeutig abstufungen. mich stört es nicht sonderlich, nur finde ich den preis nicht angemessen. gut, der samsung hat dafür 6ms g2g..


    Das hat weniger mit 8 Bit zu tun, sondern liegt meist am Spiel selbst, bzw. den eigenen Einstellungen von Gamma und Helligkeit im Spiel. Die gleichen Abstufungen sieht man auch an einem CRT, wenn man die Helligkeit stark rauf dreht.


    Wenn man ein 8 Bit Display einigermaßen vernünftig einstellt (keine extremen Farbeinstellungen, Gamma- und Kontrast-Wert möglichst neutral), dann hat man wunderbare Farb- und Grauverläufe.


    10 Bit braucht man vor allem dann, wenn man die Farbeinstellungen stark verändern möchte, um z.B. einen anderen Farbraum einzustellen, ohne auf die volle Anzahl von 16,7 Millionen Farben verzichten zu wollen/müssen.


    Normalnutzer haben mit Farbräumen aber numal garnichts am Hut, und können das höchstens nutzen, um eigene Akzentuierung bei den Abstufungen zu setzen bzw. können was das angeht bei 10 Bit Displays einfach weniger falsch machen als bei 8 Bit (quasi mehr für Doofe)! ;)