NEC MultiSync 90GX2 (Prad.de User)




  • Na also.....das Gerät ist echt der Hammer.....so wenig Kritikpunkte liesst man sonst von keinem anderem TFT......also wer da noch sagt, mit ner Röhre könne er noch besser, dem ist dann keiner und wird auch in Zukunft keiner gut genug sein! =)

  • Quote

    Original von Hombre2005




    Na also.....das Gerät ist echt der Hammer.....so wenig Kritikpunkte liesst man sonst von keinem anderem TFT......also wer da noch sagt, mit ner Röhre könne er noch besser, dem ist dann keiner und wird auch in Zukunft keiner gut genug sein! =)


    Also, ihr müsst mir nicht glauben...! Ich schreib hier nur das, was ich von dem TFT halte!
    Ich war wie gesagt, bei meinem riesigen MediaMarkt in Münster, und hab jeden Monitor, der im Moment auf dem Markt ist, mit dem NEC 90GX² direkt verglichen (Der Verkäufer war dabei, und hat das Bild verändert:: zum Beispiel auf ganz schwarz, damit ich die Ausleuchtung sehe) :
    Also, ok, vielleicht ist oben am GX² wirklich ein Hauchdünner Streifen, aber der wird mit der Zeit immer weniger...versprochen !
    Ich will ja nichts sagen, aber vielleicht bist du einfach sehr penibel...
    Ich hab sogar noch einen Vorteil entdeckt:
    CRTs haben Leuchtspuren...mein alter ne richtig lange zum Teil...dieser nicht ! Darum wirkt dieser in dunklen Szenen sogar NOCH SCHNELLER als mein CRT !! ok...4ms sind wahnsinnig schnell...ver sie angestrengt sucht, wird sie irgendwo finden...

  • Es wäre schön gewesen, wenn es oben nur 1mm gewesen wäre. Bei mir und auch bei anderen war es aber deutlich mehr.


    1 cm träfe die Sache bei mir schon eher.


    Ich glaube manchmal, hier bekommen einige Geld von den Firmen, damit die kritischen Bewertungen unglaubwürdig gemacht werden.


    Zum Pyromanen, lest euch bitte mal den anderen Thread komplett durch, was der da von sich gegeben hat...


    Ich werde mir in den nächsten Tagen mal ein zweites Modell von einem anderen Versandhändler besorgen und dann nochmal testen.


    Es hat keiner hier behauptet , das der NEC ein schlechter Monitor ist, nur er hat Schwächen die man bei dem Preis nicht erwartet.
    Oder andersrum, wenn ich so ein teures Gerät kaufe, habe ich auch hohe Ansprüche an das Gerät.


    Jikyo : Wer hat hier über die Blickwinkel gemekert ?


    Der Blickwinkel ist TN-Typisch, für einen alleine gut, das war auch kein Kritikpunkt. Für ein TN-Display ist der Blickwinkel sogar ok.
    Wenn man ein TN-Display kauft, hat man halt gewisse Vor- und Nachteile gegenüber den anderen Panels. Dazu gehört halt auch das ein TN-Display nur 2hoch6 mal 3 = 2hoch18 Farben (262144) darstellen kann. Der Rest wird gedithert. Durch die Glasscheibe kommen die Farben allerdings viel leuchtender rüber als bei anderen TNs, die etwas blass wirken.

    Die eierlegende Wollmilchsau gibts leider noch nicht.


    Nun gut ich hatte ein Modell erwischt, dass unerträglich gesummt hat. Vielleicht nur ein Bauteilfehler...
    Vielleicht habe ich einfach nur Pech gehabt, werde ich aber bald wissen.


    Sicherlich ist das im Moment einer der besten Spielemonitore, wenn nicht sogar der beste.


    Aber diese blödsinnige Formel gut-> besser-> 90gx2 bringt doch nichts


    FAZIT:


    Wir wissen jetzt aber alle hier, das die Ausleuchtung nicht der Hit ist, das hat jeder hier bestätigt sogar der Pyromane.


    Das mit dem Summen, kann ein Einzelfall gewesen sein. Jeder der mal irgendwo in der Produktion gearbeitet hat, weiss das es Teile von Zulieferen gibt die machmal ausgetauscht (verbessert) werden, weil es Probleme damit gibt. Vielleicht habe ich auch nur sehr großes Pech gehabt.
    Seltsam ist nur, das der Pyromane, dem ich gar nichts mehr glaube, erst auch ein Summen hatte, welches dann aber verschwand. Während meines immer lauter wurde.

  • ja das habe ich auch schon in meinem thread bestätigt das man nicht mehr auf den hören sollte :)
    der will sich halt seine 450€ schön reden!


    ich mach blad noch nen ausfürhllicheren test mit bildern!
    aber bin momentan bei meinem eltern :)

  • Jikyo
    Da bin ich sehr gespannt drauf.


    Ich habe hier auch schon mehrfach geschrieben, das ich den NEC behalten hätte, wenn das mit dem Summen nicht gewesen wäre.
    Dann hätte ich das mit der Ausleuchtung akzepiert.


    Aber ich bin auch mal gespannt, ob der Joystick beim nächsten NEC auch so hakelig ist.


    Das sind eigentlich meine größten Kritikpunkte gewesen. Vor allem im Zusammenhang mit dem Preis. Dagegen steht ein super Design und absolute Spieletauglichkeit.


    Die Glossy-Oberfläche ist ein Thema für sich, ich konnte damit gut leben.


    Auch sehr sinnvoll ist die Drehfunktion im Fuss.

  • Also was habt ihr alle gegen mich ?
    Ich hab mir halt nach sehr sehr langer Überlegung und etlichen Vergleichen einen TFT ausgesucht.-- vielleicht kann ich dann da einfach keine Fehler sehen, auch wenn ich mir Mühe gebe...könnte sein..-
    Aber seid doch mal ehrlich: ES gibt doch bei diesem TFT wirklich keinen echten Nachteil, außer vielleicht oben und unten gewisse Streifen, die aber sehr unbedeutend sind.
    Also ich hab den für 450€ bekommen. Verglichen mit dem Samsung 930BF mit 4ms, der 100€ billiger ist, ist dieser doch unfassbar.
    Also es gibt da auch so einen Samsung, der ist sogar 500€ und hat dafür 1000:1 Kontrast, allerdings auch das Samsung 4ms NT-Pannel, was sehr schlecht gesteuert wird.
    HAT SICH DAS MAL EINER ANGESEHEN ?? nein, oder ? Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schlecht eine Interpolation sein kann oder wie unscharf die Bilder bei der kleinsten Bewegung werden.- schreckliches Bild.-

  • TN verdammt nochmal lern es endlich!


    der joystick stresst mich übrigens auch,
    allerdings ist mir bedienung muss ich ehrlich gestehen recht egal.


    aber dieses fimmelige ding ist sicher net die optimale lösung.

  • Quote

    Original von Pyromane
    Also es gibt da auch so einen Samsung, der ist sogar 500€ und hat dafür 1000:1 Kontrast, allerdings auch das Samsung 4ms NT-Pannel, was sehr schlecht gesteuert wird.


    Ich weiss jetzt nicht genau welchen Samsung Du meinst, aber beim Kontrast von 1000:1 tippe ich nicht auf ein TN (oder wie Du schreibst NT) Panel, sondern auf ein (P)VA.
    Welchen meinst Du denn ? Den 970p (6ms gtg) oder den 940Fn (8ms gtg)


    Der 970p ja das war ärgerlich, hier haben so viele Leute auf den 193P+ gewartet und stattdessen bringt Samsung den Monitor.
    Ich habs nicht verstanden, das Design ist meiner Meinung nach schrecklich. Zwar sollte Funktion vor Form stehen und dieser Knickfuss mag praktisch sein, aber den will ich so nicht auf dem Schreibtisch stehen haben.


    Darauf warten wir alle noch, ein VA Panel was so schnell ist, wie die schnellsten TNs jetzt.

  • Hmm,
    ich bin hin und her gerissen.Ich weiss nicht, ob zuschlagen soll oder nicht.Einerseits hört man Lobeshymnen von Pyromane und andereseits gibt es einige, die meinen, das Geld sei es nicht wert!!!.
    PYromane bist du sicher, dass es absolut spielefähig ist?Bekommt man ein schön tiefes schwarz?

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    @bill Gates

  • Quote

    Original von sgthawk
    Hmm,
    ich bin hin und her gerissen.Ich weiss nicht, ob zuschlagen soll oder nicht.Einerseits hört man Lobeshymnen von Pyromane und andereseits gibt es einige, die meinen, das Geld sei es nicht wert!!!.
    PYromane bist du sicher, dass es absolut spielefähig ist?Bekommt man ein schön tiefes schwarz?


    Es gibt ihn noch nicht den Perfekten TFT....aber der NEC ist verdammt nahe dran.
    GLAUB MIR; DER NEC IST absolut Perfekt zum Shooter Spielen geeignet!
    Steinige mich, wenn dem nicht so ist.....Kauf ihn, wenn Du damit nicht Zufrieden bist, dann lass ihn zurück gehen, aber glaube mir, sollte er nicht gerade Summen oder sonstige Mängel aufweisen, dann willst bestimmt keinen anderen mehr haben!
    Gruss

  • Ok, ich werde es mal versuchen.'Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht.Ich hoffe auf einen schönnen dunklen schwarz OHNE Lichthöfe und Pixelfehler würde ich in der Preisklasse nicht tolerieren!
    Ich werde berichten.Meinen BenQ bin ich auch schon los:) an einen guten Freund.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    @bill Gates

  • Also ich hab ja wie gesagt alle TFTs bei meinem MEdia Markt in Münster verglichen, und der NEC war einfach der beste. Natürlich ist das subjektiv.
    Allerdings hat mir die meistegekaufte Spiele-Zeitung, die sich natürlich hadwaremäßig auf spielfähige TFTs und Mäuse usw. spezialisiert hat, bestätigt, dass mein Eindruck stimmte.
    Ich kann nur sagen, dass ich diesen TFT gegen keinen anderen eintauschen würde, auch wenn er 100€ billiger ist.- So gutes Bild, so scharf und farbprächtig, wird man im Moment bei keinem TFT finden.-


    So, jetzt aber auch mal zu den angeblichen Schwächen. Ich kann beim BEsten willen KEINE LICHTHÖFE FESTSTELLEN, wenn ich den DV Mode
    1. Standart 2. Foto 3. Film eingestellt habe. Bei den ersten 2 ist wirklich alles perfekt. BESTES Bild überhaupt.
    Allerdings meinten die Hersteller wohl, dass die Käufer des TFTs nur DOOM³ spielen, und darum sehr hellen Bild brauchen. Bei dem DV Mode "Spiel" ist das Bild leider einfach zu hell - diesen Mode kann ich nicht empfehlen.


    Ich meinte den Samsung Syncmaster 940T. Der war bei Media Markt auch um die 500€ und daher vom Preis ähnlich mit dem 90GX². Ich hab mir beide genau angesehen, und verglichen. Das Bild war bei beiden genial. DOch welchen jetzt ? Da hat der Verkäufer auf meine Nachfrage eine kurze Demo durchlaufen lassen (wens interessiert: Aquamark03).
    BOA ! Da war der 940T sowas von schlecht..- lag sicher am VA-Pannel.
    Da war das NT-Pannel in dem NEC TFT durchaus fähiger und wies trotzdem so gute Farben auf.

  • Immer noch TN-Display. Ich habe den (Kurz-)Test in der Gamestar gelesen, viel zu oberflächlich.


    Keine Messungen, kein Wort zur Ausleuchtung, u.s.w.


    Dort war auch schon der Vorgänger Referenz und wie der bei Tomshardware.de abgeschnitten hat, weisst Du ja sicher.


    Das du zuerst auch ein Summen hattest, welches ja wundersamer Weise verschwunden ist, ist schon seltsam.
    Das Du jetzt aber auch noch die schlechte Ausleuchtung schön reden willst, gibts ja gar nicht.


    Dann redest Du von einem Samsung TN-Display mit 4ms und Kontrast 1000:1 (eine Seite vorher), welcher sich dann als 940T mit 20ms herausstellt. Was ist denn das für ein Vergleich !


    Ich habe noch nie soviel falsches und zusammengereimtes von nur einem Menschen gehört.


    Du machst Deinem Forumnamen alle Ehre...

  • Also noch ein paar Eindrücke.


    - kaum Lichthöfe (stören bei mir wirklich gar nicht - sieht man nur im Testbild, nicht einmal bei DVDs). Sind eher geringer als bei anderen TNs, die ich gesehen habe.


    - Kein Summen (bei mir gottseidank nicht)
    Aber - mein Rechner ist auch (noch) so laut, da kann es auch gut untergehen.
    @ Homeless
    Könntest Du mir bitte kurz sagen, wo das summen zu vernehnem ist. Gehe dann mal mit dem Ohr ran. Oder sollte er auch Summen, wenn der Rechner aus ist? Eher nicht...
    Noch ist ja alles in der Testphase!


    - Menüsteuerung finde ich klasse - Joystick ist doch sehr leichtgängig (nur hoffentlich hält er auch ein paar Tage). Einstellung geht so sehr schnell!


    - Glossy ist schön und hat prima Farben - schönes glattes Bild.


    - Spiele sehen prima aus.


    -----


    Störend ist, dass es oben dunkler wird (ist) - aber das scheint ja nun TN-typisch zu sein.
    *** Und er ist schon bannich hell... Bin mittlerweile bei 33% Helligkeit angelangt. Wie schafft ihr denn auf die Dauer 50% Helligkeit?



    ist euch auch aufgefallen, dass in der Software (die übrigens dürftig ist), nur beim DV Mode2 die Helligkeit angepasst werden kann (und diese auch übernommen wird).
    Bei allen anderen Modi wird dann auch die Helligkeit (Kontrast) im Standard - Modus übernommen.




    Höhenverstellung wäre schön gewesen - dafür ist der Drehfuss auch sehr schön.


    Nun aber Gute Nacht und einen guten Rutsch!


    D.



    PS: Es wird nie etwas optimales geben. Sind wir doch froh, dass wir so schöne Technik unser Eigen nennen können. Früher haben andere (äh... - auch ich - Hups) auf einer Atari 2600 Spielekonsole Asteroids gedaddelt bis der Einknopf-Joystick brach...
    Das war das Wort zum 2006 ;-)))

  • Quote

    BOA ! Da war der 940T sowas von schlecht..- lag sicher am VA-Pannel.
    Da war das NT-Pannel in dem NEC TFT durchaus fähiger und wies trotzdem so gute Farben auf.


    Beim Ich-bin-doch-nicht-blöd-Markt hast du dir ein Bild der Monitore gemacht? Bei einem Großhändler, bei dem die Signalqualität von einem zum anderen Monitor so stark schwankt, dass man Seekrank wird, weil wieder (aus Kostengründen) übelst schlechte Verkabelungen und Verteiler benutzt wurden? Und dann noch als Sahnehäubchen das schöne Kunstlich aus den Kalt-Leuchten...? Na super! So einen Vergleich kannst du getrost in die Tonne kloppen!



    Zum Gamestar-Bericht, den ich gerade vor mir liegen habe: 5 1/2 Sätze plus Fazit, Hohe Zahlen, genaue Vorgehensweise beim Test: keine.
    @ Homeless: "oberflächlich" trifft es ganz genau. Wenn schon Platz 1, dann sollte das einen ausführlichen Test Wert sein.


    Also gestern noch war ich euphorisch begeistert von diesem Monitor. Als ich dann aber die gesamten wichtigen Details erfahren habe: TN-Panel, Glossy-Oberfläche (sehr schön, wenn man um die Ecke spionieren und wissen will, wie es hinter einem gerade aussieht. Auch die Sonne und Glühbirnen werden reflektierender Weise prachtvoll widergegeben), keine Höhenverstellung, Interpolation gerade noch befriedigend und dann bei diesem stolzen Preis von mindestens 450€... zumindest für mich steht da fest: nein danke! (sorry für die Ironie beim Glossy, aber musste einfach mal sein :D)


    Doch wer "schnell" spielen und mind. 450€ ausgeben möchte - zugreifen! Besser als (m)ein Syncmaster 930BF ist er allemal!

  • OMG !
    Also:
    1. Kann man von einer SPIELEZEITUNG wohl kaum einen sehr ausführlichen Testbericht für HARDWARE erwarten.
    Klar ist der dann oberflächlich ! Die Typen haben sich den geschnappt, dann sicher ein paar Stunden gespielt, und dann geschrieben, wie sie ihn fanden.


    2. Als ich vor meinem Kauf des GX² bei Media Markt die 100 TFT, natürlich nicht sehr ausführlich, gesehen hab, sind mir trotz der schlechten Beleuchtung zwei scheinbar sehr gute ins Auge gesprungen:
    Hald den NEC und den Samsung. Klar kann man die jetzt nicht vergleichen, aber weil ich mich mit TFTs noch nicht so auskannte, hab ichs halt gemacht.
    So! Beide gleich teuer ! Beide super Bild !
    Natürlich hat der Samsung bei Bewegungen total versagt.
    Achja: "Bei dem die Signalqualität von einem zum anderen Monitor so stark schwankt, dass man seekrank wird, weil wieder (aus Kostengründen) übelst schlechte Verkabelung und Verteiler benutzt wurden ?" (von Dune)
    Ähm, das ist vielleicht bei dir zu Hause so, aber bei Media Markt, sowie saturn, ist bei den guten TFTs gutes Bild und bei den Schlechten halt kein gutes.--- weiß nicht, was du meinst.-


    Editiert durch Admin 30.12.2005 15:37


    OK: Man kann die Höhe nicht verstellen ! Konnte ich bei meinem CRT auch nicht, und ist mir auch egal.- das ist dann halt Geschmackssache !
    Allerdings ist die Glossy-Technik einfach nur genial. Klar: Sie spiegelt, aber da wo ich sitze, da ist es immer angenehm dunkel !
    Zur Helligkeit: Editiert durch Admin 30.12.2005 15:38
    Schon mal was davon gehört, dass man die Helligkeit verändern kann ??

  • Quote

    Original von Dune
    [QUOTE]


    Glossy-Oberfläche (sehr schön, wenn man um die Ecke spionieren und wissen will, wie es hinter einem gerade aussieht. Auch die Sonne und Glühbirnen werden reflektierender Weise prachtvoll widergegeben)er als (m)ein Syncmaster


    Man kanns ja auch masslos Übertreiben, sorry, auch wenn es sich dabei um einen Scherz handelt, aber Du hattest doch vor Deimem TFT bestimmt auch immer ne Röhre....und die Spiegelt meiner meinung nach sogar mehr als TFTs mit Glossy Beschichtung.
    Damit konntest doch auch Leben.
    Selbst wenn ich neben dem TFT eine Schreibtischlampe einschalte, wird beim Spielen nichts von Spiegeln sichtbar. Man kann ja Übertreiben, und so eine Technik schlechtreden, nur liegt halt hier der Vorteil klar auf der Hand, nähmlich das TFTs ohne dieser Glossy Beschichtung einfach nicht an die Bildqualität des NEC rankommen, und Bildqualität ist mir schliesslich auch sehr wichtig neben guter Reaktionszeit, da kann man so ein wirklich kleines Manko verkraften.
    Glaub mir, stell Deinen Samsung neben dem NEC, und Spiel auch mal damit, ich bin mir Sicher Du möchtest den NEC behalten!

  • @ Pyro:


    Quote

    1. Kann man von einer SPIELEZEITUNG wohl kaum einen sehr ausführlichen Testbericht für HARDWARE erwarten.

    ---> Falsch! Das kann man erwarten, da solche Zeitschriften (wie die GS) es auch in geregelten Abständen in umfangreicheren Marktübersichts-Test handhaben.


    Quote

    Ähm, das ist vielleicht bei dir zu Hause so, aber bei Media Markt, sowie saturn, ist bei den guten TFTs gutes Bild und bei den Schlechten halt kein gutes.--- weiß nicht, was du meinst.-

    ---> Tja, tut mir leid, wenn du so schlecht informiert bist, aber so ist es halt... Die Signalweitergabe über die Verteiler ist im allgemeinen als ausreichend bis mangelhaft zu bezeichnen. Arbeitest du eventuell für einen der von dir genannten Großmärkte? ;)


    Quote

    Also, wenn ich das jetzt mal ganz ohne Ironie sagen darf, dann scheint Dune ein total oberflächlicher Mensch zu sein. So ein ´Typ´ kennt sich wohl nicht gerade gut aus.

    ---> Ich kenne mich gut aus. Beleidigend brauchst du nicht werden! Vor allem brauchst du NIEMANDEN hier als "dumm" zu bezeichnen, klar!!! X(


    Quote

    OK: Man kann die Höhe nicht verstellen ! Konnte ich bei meinem CRT auch nicht, [...]

    ---> In der Regel liegt die Unterkante der Panelfläche bei TFTs auch ein Stück höher, wenn solche Art Standfüße benutzt werden. Da sind von der Tischkante mal schnell 15 cm erreicht bis das Panel anfängt. Dass der NEC in dieser Preisklasse keine Höhenverstellung hat, ist traurig. So etwas sollte einfach nicht produziert werden.


    @ Hombre2005: War ja auch kein Scherz... pure zugespitze Ironie. Natürlich habe ich übertrieben. Aber ich kenne den NEC mitlerweile, ich habe ihn bei einem Computerfachhändler in Augenschein genommen. Und ja, der Monitor weiß zu gefallen. :) Aber er spiegelt um einiges mehr als mein damaliger CRT.


    Für Spieler ein empfehlenswerter Bildschirm!

  • Quote

    Original von Dragofoscar


    @ Homeless
    Könntest Du mir bitte kurz sagen, wo das summen zu vernehnem ist. Gehe dann mal mit dem Ohr ran. Oder sollte er auch Summen, wenn der Rechner aus ist? Eher nicht...
    Noch ist ja alles in der Testphase!


    Das war das Wort zum 2006 ;-)))



    Zuerst war das Summen so leise, das ich es nur wahrgenommen habe wenn ich mit dem Kopf direkt hinterm Monitor gelauscht habe.
    Dann wurde es aber so laut, das ich es vor dem Monitor (ca. 70-100cm) deutlich wahrgenommen habe. Es war aber nicht bei jeder Helligkeit gleich laut, zuerst konnte ich noch mit einer Helligkeit von ca.35 arbeiten, ohne das es störte.
    Während es bei ca. 50-60 Prozent extrem auftrat.
    Dann wurde es aber immer aufdringlicher und ich habe es hier schon am Tage deutlich wahrgenommen, trotz Umgebungsgeräuschen.


    Leider habe ich das Geld vom Ersten bis heute noch nicht wieder. Ich habe allerdings auch ein wenig Angst, das der zweite sofern er zuerst ruhig ist irgenwann auch damit anfängt.


    @Pyromane
    Wir liegen doch gar nicht soweit aueinander, nur das Du die Schwächen einfach nicht wahrhaben willst.
    Jetzt berufst Du Dich auf die Gamestar, die einen Kurztest machen und dann nach irgendwelchen Kriterien eine Punktzahl vergeben. Das ist schon mal das erste was ich nicht gut leiden kann. Wenn ich den Designfaktor durch Preis/Leistungsverhältnis oder irgendwas anderes teile ist das immer total subjektiv. Welchen Faktor muss ich dann mit wieviel muliplizieren um ein kaum nachvollziehbares Ergebniss zu bekommen. Oder andersrum lege ich die Gewichtungen wieder anders, gibts auch ein anderes Ergebnis.


    Mir fällt aber auch auf, das die Gamestar NEC Monitore immer nur sehr positiv sieht. Ein Schelm wer böses dabei denkt.


    Ich finde ausführliche Berichte, wie in Tomshardware oder in der C't besser. Dort kann jeder sich ein Bild nach seinen eigenen Kriterien machen.