BenQ FP241W 24" HDMI

  • Habt Ihr den schon gesehen:



    Hier steht, dass er ab Juni für ca. 1200 Euro inkl. MwSt. erhältlich sein wird:



    Und für diejenigen, die immer den "Grössten" brauchen, gibts den hier: BenQ FP301W :D

  • Hab eben in der CT drüber gelesen.
    Klingt alles sehr gut.
    Mal sehen was die BFI technik in den Tests bringen wird.
    Das ist derzeit der beste Kandidat, um mein neuer Moni zu werden :-)


    Quote

    Mit Hilfe der so genannten "Black Frame Insertion (BFI)", also der Zwischenschaltung von schwarzen Bildern, nutzt BenQ die Trägheit des menschlichen Auges aus: Hinter jedes Bild wird automatisch ein schwarzes Bild geschaltet.


    So sollen laut BenQ Filme ohne Schlieren wiedergegeben werden - trotz einer Reaktionszeit des Monitors von 12 Millisekunden.

  • <<Die so genannte Black Data Insertion (BDI), die BenQ an Stand A39 auf einem 24-zölligen LCD-Monitor demonstriert, ist ebenfalls eine Annäherung an die Impulsdarstellung von Röhrenmonitoren. Dabei bleibt die Schirmausleuchtung konstant, und innerhalb eines Frame werden fortlaufend schwarze Zeilen eingeblendet. Die flimmerfreie Darstellung überzeugt mit einer bestechenden Schärfe.>>


    Wie kann es sein, dass es bei der BDI-Technik zu keinem Flimmerm kommt?
    Theoretisch müsste im Vergleich zu der bisherigen Technik durch die gepulste Darstellung doch ein Flimmern erkennbar sein, wenn auch nicht so stark wie bei CRT-Monitoren.


    Hier noch paar Meinungen zum Thema "Techniken für schlierenfreie Bildwiedergabe"




    Wie wirkt sich die BDI-Technik eigentlich auf die Lebensdauer des Backlights aus?


  • Meine ich das nur oder steht da nichts über BFI.


    Die haben doch hoffentlich diese neue Technik nicht einfach fallengelassen und bringen jetzt ein "gewöhnliches" Display.

  • Ich habe gerade mit Benq Deutschland telefoniert.


    Der Monitor kommt in Deutschland vermutlich erst im Juli auf den Markt.
    Wegen BFI und den abweichenden Werten (800:1 statt 1000:1, 300cd statt 500cd) konnte er mir leider nichts sagen, er meinte aber wenn der Monitor so auf der Cebit veröffentlicht wurde ist eine Änderung des Panels im Nachhinein sehr unwahrscheinlich.


    Naja, ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Wäre ne ziemliche Verarschung wenn sie nun ein altes PVA-Panel einbauen und ihn mit der HDMI-Schnittstelle als Besonderheit verkaufen würden.


    Frage an Prad:
    Wo habt ihr die Infos zum Monitor eigentlich her?
    Unter "Besondere Ausstattung" ist auch kein BFI/BDI aufgeführt.




    Ich warte nun seit fast einem halben Jahr auf den Release dieses Monitor und wäre wirklich sehr verärgert wenn sie ihn auf einmal mit einem anderen Panel auf den Markt bringen würden. Schon genug wenn sie das Releasedatum verschieben.


  • Nein, AMA ist das Kürzel von Advanced Motion Accelerator und funktioniert anders als BFI.


    Es ist eine Art Overdrive und wird bei den meisten neuen Benq-Monitoren eingesetzt.

  • Quote

    Advanced Motion Accelerator


    Richtig steht ja auch unter dem Logo. Tja, hätte mir gedacht, dass es unter anderem darin aufgegangen ist, aber dann hätten sie es wohl "AMA 2" genannt.


    Gruß


    Denis

  • Quote

    Update quotes from Michael at BenQ Australia.


    "Only one 24" model is coming the BFI one", expected 2nd week of July"
    "can't set a price until the stock quantities are locked in", " It' going to be very competitive against the Dell 24"

  • 24 zoll ist nicht gerade klein und für 1200 kann ich mir auch was besseres vorstellen. samsung will ja was ähnliches rausbringen. ein jahr wird das bestimmt noch dauern.

  • nicht nur Du, Tombman - nicht nur Du ;)


    bin total scharf auf den Moni... hoffe der kommt bald! Solltest Du Infos bekommen, poste sie hier oder im 3dcenter bitte gleich.

  • Nanu, Schweigen im Walde?
    Zuerst verschwanden markante Features und wurden technische Werte reduziert, jetzt ist der angegebene Erscheinungsmonat vergangen, ohne dass auch nur eines der Gerät irgendwo in einem Test erschienen ist. Seltsam, seltsam. ?(


    Am Ende kommt gar noch der Samsung 245T früher auf den Markt. :D

  • Habe mich mal kurz registriert, um aus der E-Mail zu zitieren, die ich vom BenQ-Kundendienst erhalten habe. Denen zufolge soll der FP241W im Spätsommer erscheinen. Zur Erinnerung: Der Sommer endet am 23. September, dürfte also noch ein Weilchen dauern. Übrigens hat mir BenQ innerhalb weniger Stunden geantwortet, Samsung hat meine Frage nach dem 245T auch nach Tagen nicht beantwortet, BenQ ist also nicht in jedem Bereich kundenunfreundlich.