Auflösung bei Spielen

  • Hi,


    Ich habe eine Frage zu den Auflösungen bei TFTs.


    Die meist verwendete "Standartauflsöung" ist ja 1280x1024.


    Ich spiele aktiv Counterstrike (1.6) und zwar in der Auflösung 800x600, damit "treffe" ich einfach am besten; spiele schon immer so. Zur Zeit besitze ich allerdings noch einen Röhrenmonitor.


    Als TFT lege ich mir höchstwahrscheinlich den BenQ FP71V+ zu.


    Nun zur Frage:


    Ich will CS 1.6 ja weiter auf 800x600 spielen. Also stelle ich die Auflösung um. Wirkt sich das gravierend auf die Bildqualität aus. Der TFT muss dann die Auflösung von der Standartauflösunf ja irgendwie "umkonventieren" oder?
    Ist es schlimm wenn ich die Auflösung von 1280-->800x600 umstelle?



    MfG Topsi

  • re: topsi


    Quote

    Der TFT muss dann die Auflösung von der Standartauflösunf ja irgendwie "umkonventieren" oder?


    'Interpolieren' nennt sich das was der Moni dann tut, und da ist die Qualität von Gerät zu Gerät verschieden. Einige (meist höherwertige) TFT's interpolieren gut bis sehr gut - bei anderen wiederum sieht die interpolierte Grafik abscheulich aus.


    mfg



    Nachtrag:


    Mehr zum Thema Interpolation gibts in meinen heißgeliebten FAQ:


  • Danke schon mal!


    Wie siehts denn mit der Interpolation des oben genannten BenQ TFTs aus?


    Oder würdet ihr einen anderen TFT bevorzugen.


    Könnte ich CS dann trotzdem problemlos auf 800x600 spielen?

  • Die Interpolation sollte bei den BenQ's eigentlich recht ordentlich sein, ein Freund von mir hat nen ähnlichen und hat sich darüber nicht beklagen können.
    Aber das ist eh alles subjektiv. Am besten, du lässt dir das Teil mal im Laden vorführen (hat Mediamarkt den nicht gerade überall rumstehn...?) und guckst dir das mal "live" an. Bestellen kannst du den TFT ja dann immer noch im I-Net.

  • Ja also meistens merkt man das durch ein leich schwammriges Bild.


    Es ist aber wirklich sehr Unterschiedlich von Monitor zu Monitor. Auch von Spiel zu Spiel welche Farbtöne die eher verwenden und schließlich nimmt jeder Benutzer das auch Unterschiedlich wahr. Vl. hilft dir der Thread auch ein wenig.

  • Quote

    Original von topsi
    Also wär eine 17/19" CRT immer noch das beste zum Gamen? Und kein TFT kann da ranreichen?!


    Streng genommen ja.
    Aber es gibt genügend Hardcoregamer die einen TFT haben.


    Wenn du in 800x600 spielen willst musst Du Dir halt einen 17" TFT kaufen
    wo nicht von einer rießen Auflösung runter interpoliert werden muss.
    Aber geringe unschärfen wirst Du immer haben, aber da kann man sich ja
    vorher genau umsehen welcher TFT am besten interpoliert.


    Ich an Deiner Stelle würde mit 1280x1024 Spielen und mir einen 19"er kaufen.

  • Quote

    musst Du Dir halt einen 17" TFT kaufen
    wo nicht von einer rießen Auflösung runter interpoliert werden muss.


    Die Auflösung ist bei einem 19" Gerät gleich. Es ist allerdings ohnehin nicht so, dass der Scaler bei kleineren Sprüngen nun bessere Ergebnisse erzielen müßte.


    Gruß


    Denis


  • 17" und 19" TFT`s haben die selbe Auflösung ?

  • Ja klar haben die die selbe Auflösung!
    Die Pixeldichte ist natürlich unterschiedlich -> Pixel des 17 Zöllers sind der Logik zur Folge also kleiner als beim 19 Zöller...
    Aus diesem Grunde kann eine minder gute Interpolation auf einem 17 Zöller etwas weniger stark ins Auge fallen und theoretisch besser wirken als auf einem größeren 19 Zöller, obwohl sie technisch schlechter ist...


    Außerdem ist es mathemathisch gesehen so, dass wenn man von hoch aufgelösten Displays auf kleinere Auflösungen herunterinterpoliert, es immer besser ist, mehr echte Pixel zur Interpolation zur Verfügung zu haben. So hat man einfach mehr Möglichkeiten (Pixel) das Bild optimal anzupassen (zu interpolieren). Deshalb ist das Ergebnis bei der Interpolation von 800x600 auf einem 1280x1024 Display im Normalfall besser weil exakter als die eines 1024x768 (15 Zoll TFT) Monitors. (Ausgenommen die Vergleichsfälle, wo die zu interpolierende Auflösung genau 1/2 oder gar 1/4 der nativen Auflösung ist, das wär dann Zufall...)

  • Hi,


    ich hab aus aktuellem Anlass eine Frage zu dem Thema und hänge mich mal hier an. Also: ich hab einen 19 Zoll TFT mit nativer Auflösung 1280x1024, den S1910 von Eizo.


    Einige Spiele bieten mit im Grafiksetup aber nicht die native Auflösung, sondern nur 1280x960, so dass der TFT Interprolieren muss, was nicht immer schön aussieht.


    Frage ist nun, warum einige (nicht alle!) Spiele die native Auflösung 12080x1024 unter DirectX nicht anbieten...


    Google hat mich insonbfern schlau gemacht, dass 1280x1024 eigentlich ja eine "krumme" Auflösung ist, nämlich mit Seitenverhältnis 5:4, und nicht 4:3, wie z.B. bei 17 Zoll TFTs mit 1024x786 nativer Auflösung. Aber trotzdem sollte es doch in jedem Spiel problemlos möglich sein, auch die native Auflösung 1280x1024 zu bedienen? Liegt das am Spiel, am Treiber, am Monitor? Gibts abhilfe?


    DAnke für Aufklärung!
    Kusie

  • Quote

    Frage ist nun, warum einige (nicht alle!) Spiele die native Auflösung 12080x1024 unter DirectX nicht anbieten...


    Welche Spiele sind es? Da wird man sicher nachhelfen können.


    Quote

    Deshalb ist das Ergebnis bei der Interpolation von 800x600 auf einem 1280x1024 Display im Normalfall besser weil exakter als die eines 1024x768 (15 Zoll TFT) Monitors. (Ausgenommen die Vergleichsfälle, wo die zu interpolierende Auflösung genau 1/2 oder gar 1/4 der nativen Auflösung ist, das wär dann Zufall...)


    Da hat aber die Güte des Scalers weitaus mehr Einfluß als die Auflösung des Panels. Wunderbares Beispiel ist PAL Material auf 1366x768er und 1920x1080er Schirmen. Die Geschichte mit der 1/4 Auflösung stimmt nur dann, wenn der Scaler tatsächlich 4 Pixel zu einem zusammenfaßt. Das ist recht selten.


    Gruß


    Denis

  • Quote

    Falsch! Auch ein 17'' TFT hat eine native Auflösung von 1280x1024.


    Äh, richtig, sorry hatte mich verschrieben, meinte die gängigen 15 Zöller - ich hab mich bewußt für einen 19 Zoll TFT entschieden, da mir die Schrift bei den 17ern bei 1280x1024 einfach zu klein war ...


    @Sailor Moon
    Es geht um Half-Life (erster Teil), das ich mal wieder installiert hab. Und dann noch ein anderes, auf dessen namen ich jetzt aber nicht komme, ich glaub es war F.E.A.R ...


    Gruß,
    Kusie

  • @ Sailor Moon:
    Klar hat der Scaler mehr Einfluss als die zur Verfügung stehenden Pixel, aber deshalb sprach ich ja auch von der mathematischen Theorie, quasi bei gleicher Scaler Qualität um das ganze Vergleichbar zu halten...


    Das die Scaler allerdings die um einen geraden Faktor geringeren Auflösungen nicht nutzen ist mir neu, wusst ich nich...

  • Danke schon mal für euren klasse Support!!!


    Welche TFTs interpolieren denn am besten?
    Ich würde mir dann einen 17" TFT holen, mein Budget liegt bei ca.240€.


    Wenn ich dann CS z.B. auf 800*600 und ohne Vsync (damit ich 100fps habe) spiele, würde ich dann auf jedenfall Probleme mit Tearing bekommen? Oder kann nur sein, dass es auftritt?



    MfG Tobi

  • Das mit den 100 Hz kannst du aber getrost vergessen...
    Die meisten TFTs können über DVI nur 60Hz, einige 75Hz, darüber ist mir z.Zt. nichts bekannt.
    Ich glaube es gab das ein oder andere Modell, das auch 85Hz unter bestimmten Umständen über den Analogeingang verarbeiten konnte...

  • Quote

    Original von dirgro
    Das mit den 100 Hz kannst du aber getrost vergessen...
    Die meisten TFTs können über DVI nur 60Hz, einige 75Hz, darüber ist mir z.Zt. nichts bekannt.
    Ich glaube es gab das ein oder andere Modell, das auch 85Hz unter bestimmten Umständen über den Analogeingang verarbeiten konnte...


    Ich meinte 100fps (Bilder pro Sekunde ;) ) und nicht 100Hz.


    MfG