24" Acer AL2423W (Prad.de User)

  • Mittlerweile gibt es den Monitor schon ab 450€. Hört sich ziemlich günstig für einen 24" non-TN an, finde ich.


    Weiß jemand, ob sich das Seitenverhältnis über das Menü erzwingen lässt? Hat jemand genauere Werte bzgl. des Input-Lags?

  • naja, wie du zuvor lesen konntest, war es zumindest nicht auffällig zu merken
    ich habe gelesen, dass ein lag von 30ms gemessen wurde, also wie beim dell.


    Mal ne Frage zum Skalieren: Kann der Monitor skalieren oder gibt er schmalere Bilder zwangsläufig mit balken wieder?

  • Quote

    Original von Arkay
    naja, wie du zuvor lesen konntest, war es zumindest nicht auffällig zu merken
    ich habe gelesen, dass ein lag von 30ms gemessen wurde, also wie beim dell.


    Ich hätte es eben gerne genauer gewusst, also konkrete Messwerte anstatt nur einem Gefühl. Hast du vielleicht noch die Quelle zu den 30 ms?


    Quote

    Original von ArkayMal ne Frage zum Skalieren: Kann der Monitor skalieren oder gibt er schmalere Bilder zwangsläufig mit balken wieder?


    Zumindest die Skalierung auf Vollbild beherrschen doch sowohl ATi als auch nVidia auch im Treiber, oder?


    Ansonsten würde mich aber auch eben dieses Skalierungsverhalten interessieren. Ob sich dazu was im OSD einstellen lässt.

  • Quote

    Zumindest die Skalierung auf Vollbild beherrschen doch sowohl ATi als auch nVidia auch im Treiber, oder?


    Bei Atis funktioniert das meist gar nicht, es sei denn in der zwischenzeit hätte sich in der hinsicht mal was getan, was ich aber eher bezweifle. Bei Nvidia funktionierts eigentlich immer, wobei es in Kombination mit 8800er Karten auch manchmal Probleme geben soll.

  • ich habe bei hardforum gelesen, dass einer 30ms gemessen hat, den genauen link habe ich aber nicht mehr


    zum Skaling: heißt das, das ich mit meiner ATI Karte damit dann ziemlich auf die Auflösung angewiesen bin?

  • Ich hab auf hardforum was von 20ms gelesen allerdings ging der link in ein hölländisches forum und funktionierte nicht mehr.
    Hier der link zum hardforum.


    Quote

    zum Skaling: heißt das, das ich mit meiner ATI Karte damit dann ziemlich auf die Auflösung angewiesen bin?


    Ich werd aus der Aussage nicht schlau deswegen nochmal etwas genauer.
    Bei Ati Karten funkionierte das Scaling (interpolieren) nicht (wie gesagt evlt. gehts ja jetzt auch, bin da nicht aufm neusten Stand), sprich weder Aspectratio, noch 1:1 haben funktioniert, der Monitor muss das also übernehmen.
    Bei Nvidia funktioniert normalerweise beides Aspectratio (Bild im richtigen Seitenverhältnis auf Vollbild Interpoliert, der rest der 1920x1200 wird mit schwarzen Balken gefüllt, ein 4:3 Bild nutzt also die volle Höhe des Monitors hat dann aber Balken links und rechts), oder halt 1:1 (das Bild wird mit der genauen Pixelzahl 1:1 abgebildet, z.B. 1280x1024, es werden auf dem Bildschirm zentriert 1280x1024 Pixel benutzt, der rest oben, unten, links und rechts ist scwarz, also mit schwarzen Balken links, rechts, oben und unten).
    Hoffe das is dann damit soweit klar und verstanden.
    Da bei einer ATI karte der Monitor das übernehmen muss und das Interpolationsverhalten beim Acer nicht wählbar ist streckt er das Bild immer auf Vollbild, das Bild wird dann halt immer gestreckt/verzerrt und auf Vollbild angezeigt.

  • Quote

    Da bei einer ATI karte der Monitor das übernehmen muss und das Interpolationsverhalten beim Acer nicht wählbar ist streckt er das Bild immer auf Vollbild, das Bild wird dann halt immer gestreckt/verzerrt und auf Vollbild angezeigt.


    Das war doch das, was ich vorher sagte: Die Skalierung auf Vollbild (ohne korrektes Seitenverhältnis) funktioniert auch bei ATi immer.


    Ansonsten schade, dass der Acer keine Hardwareskalierung hat. Sonst hätte ich über einen Kauf nachgedacht.

  • Maku


    Hi!
    Du hast den TFT jetzt schon über ein Jahr. Wäre nett wenn Du mal Deine 'Langzeit'-Eindrücke schildern kannst.
    Bist Du immer noch zufrieden mit dem Gerät?
    Sind irgendwelche Macken oder Pixelfehler aufgetaucht,etc?

  • das finde ich jetzt nicht so dramatisch.
    Es wird ja ohnehin immer mehr das Breitbildformat unterstützt.
    Und selbst bei gestreckten Bildern fällt mir das nur bei kreisrunden Objekten ein wenig auf.


    zum Hardforum Test:
    Merkürdigerweise reden die Leute da von einem Fuß, den man in der Höhe verstellen kann...
    die scheinen von einem anderen Monitor zu reden...?

  • Quote

    Original von Arkay
    das finde ich jetzt nicht so dramatisch.
    Es wird ja ohnehin immer mehr das Breitbildformat unterstützt.
    Und selbst bei gestreckten Bildern fällt mir das nur bei kreisrunden Objekten ein wenig auf.


    Das stimmt dann, wenn man hauptsächlich Filme schaut oder neuere Spiele spielt.


    Wenn man aber wie ich regelmäßig auch immer wieder ältere Spiele spielt, die kein Widescreen unterstützen und nicht selten nicht mal eine frei wählbare Auflösung bieten, dann wird das schon zu einem wichtigen Punkt.
    Selbst mit nVidia-Karte ist man nämlich nicht gleich aus dem Schneider. Dort lässt sich zwar das Skalierungsverhalten im Treiber einstellen (was meist auch funktioniert), jedoch kann es dabei zu Problemen mit der Bildschärfe kommen. Bei Bedarf kann ich hierzu ein Beispiel bringen, wenns jemand genauer wissen will.

  • Und den Gamern gefällt dann die Scalierung über Monitor wieder nicht, weil beim Monitor im gegensatz zum Treiber zwischengespeichert werden muss, wenn man dadurch 1FPS verzug in der Ausgabe des Bildes hat, hat man dann schon wieder 16,7ms mehr Input lag. Wie sagte ein Lehrer in der Berufsschule immer: Die Summe aller Übel ist Konstant!


    Quote

    zum Hardforum Test:
    Merkürdigerweise reden die Leute da von einem Fuß, den man in der Höhe verstellen kann...
    die scheinen von einem anderen Monitor zu reden...?


    Wenn man hier schaut.
    Dann sieht man das alle Monitore der Office Line höhenverstallbar sein sollten.
    Auch liest man da was von "HDCP for large size", hab ich aber noch nie was von bei Office Line modellen gelesen. HDCP wäre zumindest für mich durchaus interestant, gerade bei einem 24" Monitor.


    Im Hardforum habe ich mal was von AL2423Wr gelesen, sollte also der gleich wi hier bei uns auch sein.

  • Quote

    Original von Kami-H
    Ich hab auf hardforum was von 20ms gelesen allerdings ging der link in ein hölländisches forum und funktionierte nicht mehr.


    Bei PC Games Hardware wurde die Reaktionszeit von TFTs verglichen:
    Vergleichstest Reaktionszeit


    Für den AL2423W sind da 19ms angegeben.
    Unter den 24" TFTs ist nur der Eizo S2410W 1ms schneller.

  • Was mich mal interessieren würde:
    Wie lautet denn eure Produktbezeichnung (Hersteller Artikelnummer)?


    ET.L680B.003 oder ET.F23WZ.D02

  • Mal kurz aus interesse nach dem AL2423WD geschaut 2500:1 5ms, hört sich wieder sehr stark nach TN-Panel an.
    Ist der Preis deswegen so stark gefallen um das VA-Panel jetzt gegen einen "billiges" TN zu tauschen? In geizhalst zumindest gibts nur eine Kategorie und da finde ich beide drinnen, wobei der AL2423WD nicht lieferbar ist.